Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 03.02.2010, 09:31
Pfefferminze Pfefferminze ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 6.187
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Adi,
solange die AB Kur nicht beendet ist, würde ich mal bei den 1,0 oder 1,25 bleiben, danach wirklich mal konstant eine Dosis geben, bei der der Nadir nicht tiefer als, sagen wir mal 80 geht, wenn dir die tieferen Werte nicht so behagen.
Auch bei jeder Dosisänderung immer erst mal ein paar Tage halten und schauen, was die Katze daraus macht.
Jede Dosis wirkt ja nicht allein für sich, sondern die vorherige Dosis mischt auch noch mit, denn LAntus wirklt ja deutlich länger als 12 Stunden und da hast auch einen Überlappungseffekt der Dosen. Wenn du ständig variierst, ist das Depot immer mal voller und weniger voll und es kommt keine Konstanz rein.

Geändert von Pfefferminze (03.02.2010 um 09:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.02.2010, 10:04
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Adi,

ich würde es konstant mit 1,25 versuchen. Gerade in der Einstellungsphase schwanken die Werte oft noch stark. Je besser aber die Dosis passt, desto gleichmässiger werden die Werte.

Kannst Du an Tagen, wo Du Petie nicht kontrollieren kannst, auch Futter stehen lassen oder ist er ein kleiner Staubsauger und saugt alles sofort weg?
Eure Futteraufteilung ist nicht so optimal. Zu jeder Spritze sollte Petie ungefähr gleich viel Futter bekommen. Wenn Du also insgesamt 250 g pro Tag fütterst, sollte Petie tags und nachts ca. 175 g bekommen.

, dass Petie bald schöne, gleichmässige Werte bekommt.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.02.2010, 17:20
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo,

Petie ist wie ein kleiner Staubsauger . Sie würde alles innerhalb von paar Sekunden auffressen. Ich füttere mittlerweile beide Katzen getrennt, sonst würde das gar nicht funktionieren. Wir haben uns vor paar Monaten einen Futterautomaten geholt. Damit funktioniert es ganz gut. Petie ist da gut drauf trainiert und geht auch sofort hin, wenn der Automat losgeht. Für den kleinen Kater lass ich das Futter auf den Tisch stehen, da kommt die kleine Petie mittlerweile gar nicht mehr hoch.

lg
Adi&Petie
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.02.2010, 22:02
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Adi,
Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
Für den kleinen Kater lass ich das Futter auf den Tisch stehen, da kommt die kleine Petie mittlerweile gar nicht mehr hoch.
das hört sich nach diabetischer Neuropathie an. Falls es das sein sollte, kann ich Dir versichern, dass es bei einer guten Einstellung des Blutzuckers besser wird und in den meisten Fällen sogar ganz verschwindet.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.02.2010, 21:09
Pfefferminze Pfefferminze ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 6.187
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Adi, ich würde jetzt hoch gehen auf 1,25 und diese Dosis dann ein paar Tage halten sofern nichts außergewöhnliches (Nadire unter 50) passiert.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.02.2010, 00:14
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Ingrid,

ich bin heute noch bei 1 IE geblieben. Heute abend ist sie auch auf 52 runtergegangen. Wahrscheinlich ist die Zahnfleischentzündung durch die AB-Behandlungen zurück gegangen und deshalb jetzt auch die BZ-Werte niedriger??? Ich merke auch, dass sie bei einem so niedrigen Wert auch ein wenig schlapper ist.

lg
Adi&Petie
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.02.2010, 00:36
Benutzerbild von Cäsar007
Cäsar007 Cäsar007 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: Dresden
Beiträge: 204
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Adi,
bitte Du mußt heut nochmal messen,laut der Tabelle hat Petie schon alles an Futter bekommen für heut.Der Wert war bei+3 relativ niedrig,er kann bis +6 nochmal fallen!
Wenn er wieder fällt ,gib noch etwas mehr Futter.Unter AB ist alles möglich!
LG Karin
__________________
CäsarsBZ-Werte
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.02.2010, 01:55
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo,

also ich hab sie gerade nochmal gemessen. Der Wert iegt bei 69. Ich habe ihr um 23.00 "normales" Futter, also KH-reicheres Futter gegeben. Wahrscheinlich ist der Wert deshalb hochgegangen. Hab ihr eben gerade nochmal ein wenig Futter gegeben. Der Wert sollte doch hoffentlich nicht nochmal sinken?? Also sollte ich ab morgen die Dosis lieber reduzieren (0,75 oder 0,5?)??

lg
Adi&Petie
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.02.2010, 02:00
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Ach ja bei dem BZ-Wert hat sie noch zusätzlich ein wenig Multivitamin-Paste bekommen.
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.02.2010, 08:30
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Adi's Petie mit Lantus

Hallo Petie,

Ihr habt schon gespritzt - der Wert hat Euch die Entscheidung sicher leicht gemacht und er kann von dem zusätzlichen Futter kommen.
Bei dem +3 von 52 habt Ihr richtig reagiert und Petie gefüttert, allerdings meinen wir mit "normalem" Futter eben Nassfutter von der Liste und kein Diätfutter oder die ungeeigneten Sorten mit Getreide, Zucker usw.
Ich denke hier war es okay, weil der Wert so früh recht niedrig war. Ansonsten tut es meist erst mal normales (Listen)Futter. Ihr habt das aber gut hinbekommen
Wenn Peti grenzwertig niedrige BZ-Werte hat, dann solltet ihr engmaschig weiter messen
Es kann sein, dass das AB seinen Zweck erfüllt hat und die Entzündung abklingt. Aber solange Petie noch AB bekommt, kann das weiter Einfluss auf die Werte haben.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net