Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 16.07.2011, 14:42
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Danke Petra!
Es war mir nur wichtig, das zu klären. Denn ob ich nun um o,25 oder um 1,25 erhöhe ist ein gewaltiger Unterschied und ich will nichts falsch machen.
Ich wäre sehr dankbar um Hilfe!!
Vielleicht hätte ich nicht einen so großen Sprung machen dürfen von 4,1 auf 5,2 Einheiten. Was meinst du? Soll ich bei den 5,2 bleiben?
Ich will auch so eine Tabelle anlegen, in die ich die Werte noch übersichtlicher eintragen kann und auf die ihr dann auch zugreifen könnt. Leider bin ich in solchen Sachen ziemlich unerfahren und muss mich da erst mal durchkämpfen

Ich bedanke mich schon mal für die liebe Hilfe. Es tut so gut, zu wissen, dass man hier Ansprechpartner hat und ich bin echt erschrocken darüber, wie viele Katzen es mit Diabetes gibt.

Viele liebe Grüße Julia
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.07.2011, 14:47
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Hallo Hildegard,
vielen Dank für die Information!
Das Problem ist nur, dass ich einen großen Sprung von 4,1 auf 5,2 Einheiten gemacht habe. Das kann ich jetzt nicht mehr rückgängig machen. Oder sollte ich lieber wieder reduzieren?
Liebe Grüße von Julia
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.07.2011, 14:53
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Hallo Julia,

die 5,2IE spritzt Du ja schon fast eine Woche und scheinbar reichen die auch noch nicht.
Deshalb würde ich auf keinen Fall mit der Dosis runter gehen
An freien Tagen könntest Du auch mal ein Tagesprofil erstellen, damit man sieht wie tief Kimba mit der jeweiligen Dosis sinkt. Man misst dann +3, +6, +9 oder +4 und +8.
Allerdings glaube ich schon jetzt, dass Du um 0,25IE erhöhen kannst - also auf 5,5
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry

Geändert von Petra und Schorschi (16.07.2011 um 14:54 Uhr). Grund: Katze heisst Kimba, nicht Simba ;o)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.07.2011, 14:54
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Hallo Julia,

Du hast heute erhöht?

Miss Kimba wenn möglich alle 3 Stunden. Wenn er sich um die 50 rumtreibt, ruhig etwas öfter. Wenn Kimba mit der Dosis zum Nadir nicht zu niedrig geht, würde ich nicht wieder reduzieren, sondern die Dosis halten.

Wir bräuchten dringend eine Tabelle.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.07.2011, 15:02
Benutzerbild von wastel172@gmx.de
wastel172@gmx.de wastel172@gmx.de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Weiterstadt
Beiträge: 4.885
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von Julia Beitrag anzeigen
Hallo Hildegard,
vielen Dank für die Information!
Das Problem ist nur, dass ich einen großen Sprung von 4,1 auf 5,2 Einheiten gemacht habe. Das kann ich jetzt nicht mehr rückgängig machen. Oder sollte ich lieber wieder reduzieren?
Liebe Grüße von Julia
Hallo Julia,

erst einmal herzich willkommen hier im Forum Das mit dem zu viel bzw. zu schnell erhöhen kenne ich. Ich habe es in den letzten Tagen glaube ich auch mit dem Erhöhen übertrieben und mache jetzt auch langsamer. Ob du wieder runter gehen solltest, kann ich dir leider nicht sagen, da ich genau wie doch noch ziemlich am Anfang stehe. Aber ich dass unsere beiden Lieblinge bald ihre Dosis gefunden haben!
__________________
Liebe Grüße
Nicole mit Sammy und den Sternchen Chiara und Felix für immer ganz tief in meinem Herzen

Felix BZ 2013
Felix BZ 2017
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.07.2011, 15:07
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Nein Hildegard, ich habe heute nicht erhöht. Ich habe am letzten Sonntag erhöht und gebe ihm seitdem 5,2 Einheiten.
Eine Tabelle hab ich nur hier bei mir daheim. Ich muss erst eine erstellen für euch. Aber ich habe die Werte der letzten 10 Tage aufgeschrieben bei meiner Vorstellung. Vielleicht hilft das erst mal.
Bei einem Wert von 50 war er noch nie. Das niedrigste war 94!!
Ich würde allerdings erst morgen erhöhen. Er bekommt seine Abendspritze immer gegen 22.30 Uhr. Nicht, dass nachts was passiert mit ihm, während ich schlafe!

Muss man eigentlich auf die Minute die 12 Stunden zwischen der Spritze einhalten oder darf auch mal eine halbe Stunde früher oder später gespritzt werden?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.07.2011, 15:12
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Hallo Nicole,
ja, ich drücke uns auch die Daumen, dass wir das so schnell wie möglich in den Griff bekommen. Ich denke aber, mit der Hilfe hier, mit all den lieben Dosenöffnern, die schon viel Erfahrung mit der Diabetes haben, werden wir viele wertvolle Tipps bekommen!!
LG Julia
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.07.2011, 15:15
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Hallo Julia,

wenn Kimba schon seit einer Woche auf der Dosis sitzt, würde ich auch auf 5,5 erhöhen. Wenn Du es erst morgen machen möchtest, ist das völlig ok. Wir geben Ratschläge und Du triffst die Entscheidungen.

Die letzte Erhöhung war ja recht grosszügig , wie man sieht hat er es aber gebraucht. Mit den 5,2 ist ja wenigstens mal etwas Bewegung in die Werte gekommen. Hoffentlich dauert es nicht mehr so lange, bis Kimba seine Dosis gefunden hat, mit der die Werte richtig hübsch werden.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.07.2011, 15:32
Niki Niki ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 3.729
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Hallo Julia,
I Love Facebook 
Für alle anderen, Julia weiß was gemeint ist.

Den 12 Stunden Rhythmus sollte man schon einhalten , dabei kommt es nicht auf die Minute an, aber so bekommt man eine gleichmäßige Kurve.
So, und nun viel Erfolg
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.07.2011, 15:34
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Julia mit Kimba - Einstellung mit Lantus

Ok, ich erhöhe morgen auf 5,5. Ich bin dann auch daheim und kann alle 3 Stunden messen. Ich schreibe dann den Wert auf und versuche auch, bei Google so eine Tabelle zu erstellen.
Ich bedanke mich schon mal und wünsche euch einen schönen Tag!
Julia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net