Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.10.2011, 23:17
Benutzerbild von Sylvia mit Rowdy
Sylvia mit Rowdy Sylvia mit Rowdy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: Großraum München
Beiträge: 1.746
Standard Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF??

Hallo Leute,

"Houston, wir haben ein Problem" , bitte helft mir mal beim Denken .

Aufgrund von Rowdy's Allergien gab's ja jahrelang für die Orientalengang nur Geflügel-BARF - ein paar Shrimps waren bisweilen auch dazwischen. Bevor der Schwarze an die Regenbogenbrücke gegangen ist, hab ich wenige Tage davor den Gefrierschrank mit gewolftem Geflügel, supplementiert mit dem Premix, nochmals richtig voll gemacht. Meine Damen haben dann sehr kurzfristig kund getan, dass sie die Geflügelesserei wegen Rowdy eingesehen haben, aber dass nun zumindestens Mischungen mit rotem Fleisch her müssen, was ich auch irgendwie hingekriegt habe. Ein paar Portionen von dem Geflügel-BARF gingen noch mit der Mischerei weg bevor dann ja auch das Mädi an die Regenbogenbrücke ging und bei Emi GAR kein rohes Geflügel mehr angenommen wurde. Nix mehr, absolut niente !

In meinem Gefrierschrank liegen nun, sorgfältig abgepackt in Clip-and-Close-Dosen noch ca. 15 kg Geflügel-BARF - die "Neuen" jetzt nehmen davon auch gar nix. Sie fressen relativ anstandslos Rind und Lamm, Geflügel wird BARFtechnisch verschmäht - bei Nassfutter geht Geflügel bestens aber roh ist das "bääääääähhhhh".

Was mach ich denn jetzt damit ? Ich kann das doch nicht wegwerfen! Wem kann man denn das geben? Selber essen geht auch auf gar keinen Fall - ich bin seit vielen Jahren Vegetarier.

Hat jemand eine gute Idee?
__________________
Viele Grüße von Sylvia mit den 20 Pfoten und Mädi, Rowdy und Sammy für immer im Herzen
Sternenkatze Mädi's (*28.04.1998 - +03.09.2011) Blutzuckerwerte
Sternenkatze Rowdy's (*28.04.1998 - +10.06.2011) Blutzuckerwerte https://docs.google.com/spreadsheet/...2c&hl=en#gid=0

Geändert von Sylvia mit Rowdy (10.10.2011 um 23:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.10.2011, 23:19
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Vielleicht für ein Tierheim?
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2011, 07:15
Schnurre Schnurre ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 6.118
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Hi Sylvia,

kennst Du nicht jemanden mit Katze oder Hund - dem Du das vermachen könntest? Ich glaube nicht, dass ein Tierheim das nimmt - wegen Hygienevorschriften.

Ansonsten bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als entsorgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2011, 09:17
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Moin!

Wenn sie Huhn aus Dose mögen, kannst Du das dann nicht in Kochbarf umwandeln?
Sprich garen und wolfen/pürieren?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2011, 09:24
Benutzerbild von Sylvia mit Rowdy
Sylvia mit Rowdy Sylvia mit Rowdy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: Großraum München
Beiträge: 1.746
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Hallo,

Zitat:
kannst Du das dann nicht in Kochbarf umwandeln?
das klingt gut, das sollte ich auf alle Fälle probieren .
Da ich nicht grade ein "Kochgenie" bin: wie koch ich das denn am besten? Dünsten? In welchem Topf? Womit?
Gewolft/püriert ist es ja schon und halt momentan tiefgefroren ...

Zitat:
Ich glaube nicht, dass ein Tierheim das nimmt - wegen Hygienevorschriften.
Die Befürchtung habe ich auch, ich könnte höchstens noch in der Pflegestelle nachfragen, aus der ich Seppi und Sunny habe. Allerdings haben die mich auch mit großen Augen angesehen als ich erzählte, dass ich Geflügel roh füttere. Die Sache mit den Salmonellen sitzt in den Köpfen fest (selbst bei denen die Rohfütterung zumindestens nicht für giftig halten) und ich bin mir nicht so sicher, ob sie mir das wirklich geglaubt haben, dass Katzen mit ihrer agressiven Magensäure mit fast allem fertig werden ...
__________________
Viele Grüße von Sylvia mit den 20 Pfoten und Mädi, Rowdy und Sammy für immer im Herzen
Sternenkatze Mädi's (*28.04.1998 - +03.09.2011) Blutzuckerwerte
Sternenkatze Rowdy's (*28.04.1998 - +10.06.2011) Blutzuckerwerte https://docs.google.com/spreadsheet/...2c&hl=en#gid=0

Geändert von Sylvia mit Rowdy (11.10.2011 um 09:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2011, 09:26
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Ich würde das portionsweise in einer Pfanne mit ein bisschen Wasser bei niedriger Temperatur langsam dünsten. Eigentlich kannst du da nicht viel falsch machen.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2011, 09:31
Benutzerbild von Sylvia mit Rowdy
Sylvia mit Rowdy Sylvia mit Rowdy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: Großraum München
Beiträge: 1.746
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Edit: hab grade was gefunden: http://www.ebay.de/itm/TOPFEINSATZ-T...item5d2546d94f

Könnte es damit gehen?

@Julia, ich hab noch nie was in der Pfanne gedünstet, nur gebraten - probieren kann ich's ja mal ...
__________________
Viele Grüße von Sylvia mit den 20 Pfoten und Mädi, Rowdy und Sammy für immer im Herzen
Sternenkatze Mädi's (*28.04.1998 - +03.09.2011) Blutzuckerwerte
Sternenkatze Rowdy's (*28.04.1998 - +10.06.2011) Blutzuckerwerte https://docs.google.com/spreadsheet/...2c&hl=en#gid=0
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2011, 09:36
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Oder "dampfgaren"

Also den Boden eines großen Topfes mit Wasser füllen, in einen Dampfeinsatz oder Sieb das Gefriergut geben, Deckel drauf und dann gar dampfen. Ist wohl die schonenste Methode.

Edit: Ja genau, mit dem Teil geht das, wobei die sehr niedrig sind und man nicht viel Wasser drunter bekommt. wie gesagt, ein Sieb reicht auch.
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”

Geändert von Gaby mit Sir Rudi (11.10.2011 um 09:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.10.2011, 09:39
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

So einen Dampfeinsatz hab ich auch. Den kannst du auch verwenden. Etwas Wasser in den Topf, wenig Temperatur, Deckel drauf und durchdampfen lassen.
Du kannst das Teil dann auch gut für Gemüse verwenden.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.10.2011, 10:27
Benutzerbild von Sylvia mit Rowdy
Sylvia mit Rowdy Sylvia mit Rowdy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: Großraum München
Beiträge: 1.746
Standard AW: Was mach ich jetzt mit dem ganzen Geflügel-BARF?

Vielen Dank für Eure Hilfe und die Superidee , das könnte klappen. Hab den Einsatz jetzt auf alle Fälle mal bestellt und werde berichten .



Soooo, ich muss jetzt dringend an meine Bücher auch wenn es mich grade gar nicht dahin zieht . Morgen ist Prüfung . Bin bester Dinge aber auch sehr froh, wenn das jetzt dann "rum" ist.
__________________
Viele Grüße von Sylvia mit den 20 Pfoten und Mädi, Rowdy und Sammy für immer im Herzen
Sternenkatze Mädi's (*28.04.1998 - +03.09.2011) Blutzuckerwerte
Sternenkatze Rowdy's (*28.04.1998 - +10.06.2011) Blutzuckerwerte https://docs.google.com/spreadsheet/...2c&hl=en#gid=0
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net