Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.11.2011, 09:35
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard Welches hochwertige Futter gebt Ihr?

Liebe Foris,

ich bitte gleich um Nachsicht, dass ich nochmals eine Frage stelle, die hier schon hunderte Male erörtert wurde. Ich hab mir alle Listen diesbezüglich durchgesehen, die tollen Aufstellungen mit Nährwerten usw.

Trotzdem: Klein-Lilly mag Junk-Food lieber als hochwertiges. Terra Felis mochte sie als Baby, jetzt guckt sie mich an mit diesem "DASsollichdochnichtetwaessenoder"-Blick wenn ich Terra Felis hinstelle. Sie hungert lieber als es zu nehmen.

Miamor Feine Filets (kein Alleinfuttermittel aber 90% Huhn) ist ihr zu trocken.

Applaws mit Kürbis nimmt sie, mit Käse eher nicht.

Miamor mit Huhn und Karottensauce mag sie sehr gerne.

Miamor Milde Mahlzeit mit Gemüse ist ihr zu trocken, lässt sie oft stehen.

Da die Kleine noch im Wachstum ist, mach ich mir Sorgen, wenn sie hungert statt Hochwertiges zu essen.

So ein Junk Food wie Sheba und Felix Ofenschmaus in Sauce liebt sie. Kriegt sie aber nicht oder nur mal zwischendurch.

Wäre total lieb, wenn Ihr einfach mal so sagen könntet, was bei Euch gut ankommt.

Das TroFu von Cats Country mag ich nicht geben, weil erstens ihr Kiefer ja schief ist und ich nicht weiß, wie gut sie TroFu kauen kann und zweitens, weil ich ja hier gelernt habe, dass TroFu nicht die erste Wahl sein sollte, auch wenn es wie bei Cats Country zu 90% aus Fleisch besteht.

Danke und einen schönen Tag
eine besorgte Katzenmutter
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.11.2011, 09:59
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo liebe Sue,

bei meinen kommt das Bozita in Sosse ganz gut an. Die Paté-Sorten sind auch relativ saftig und werden ganz gern gegessen.

Allerdings würde ich das Bozita eher als gutes Mittelklassefutter einordnen. Es besteht zwar ausschliesslich aus tierischen Bestandteilen , allerdings macht Lunge den grössten Anteil aus, Muskelfleisch kommt erst an 2. Stelle. Dies trifft aber auf viele Futtersorten zu, die Hersteller von Bozita deklarieren das nur offen und ehrlich. Ein richtig hochwertiges Futter würde als Hauptbestandteil Muskelfleisch enthalten.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.11.2011, 10:14
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Moin Sue!

Das TroFu von Cats Country sind so kleine Kroketten, die würd sie wohl eher ganz schlucken, als einmal zu knacken.

Aber bei Cats Country bekommst Du auch hochwertiges NaFu.... stöber da einfach mal....

Ansonsten finde ich SavannahPet Cat sehr gut, ist auf Basis Strauß mit je einer weiteren Zutat wie Lachs, Kaninchen, Hering, Ente, Pute usw.
www.pfotino.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2011, 10:25
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo Sue,

Klein-Lilly mag Junk-Food lieber als hochwertiges - grins - na, dann befindest Du Dich hier wahrscheinlich in bester Gesellschaft .

Hab schon probiert: Real nature - bäh, Prärie Instincts - pfui, Select Gold - igitt, Carny - würg, Natural Cat NaFu - naj, wenn´s denn muß
, Bozita in Soße - zuerst besgeistert, jetzt unter ihrer Würde - und so weiter und so fort. Es ist zum Verzweifeln !

Was sie grad seeeehr gern mögen (was aber auch irgendwo im Mittelfeld liegen dürfte): Premiere Deluxe Ragout (hab ich in einem Thread - "neues Mampf bei Freßnapf" vorgestellt).

Miamor Thun mit Käse und Huhn mit Schinken und Reis wird akzeptiert, ist aber ja kein Alleinfutter und gibt´s nur als Snack, wenn hier abends noch rumgejault wird, weil ja kurz vor dem Hungertod sei.... .

Ich bin jetzt einfach dazu übergegangen, selbst zu kochen, voll zu supplementieren und das dann 1:1 mit "Aldi-Currywurst-Mampf" zu mischen. Dann hab ich wenigstens das Junk-Food aufgewertet und sie fressen das "Gesunde" durch den dann wohl intensiveren Geschmack eben mit - meistens jedenfalls .

Vielleicht versuchst Du einfach mal, das "zu trockene" gute Patefutter mit ein bißchen Wasser weicher/saftiger zu machen. Und dann ganz kurz in die Mikro zum Anwärmen - das hilft oft (aber nicht immer, grins).

Wünsch Dir gutes Gelingen .

Grüßle,
Elke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.11.2011, 10:33
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Zitat:
Zitat von Elke mit Gizmo Beitrag anzeigen
Vielleicht versuchst Du einfach mal, das "zu trockene" gute Patefutter mit ein bißchen Wasser weicher/saftiger zu machen. Und dann ganz kurz in die Mikro zum Anwärmen - das hilft oft (aber nicht immer, grins).

Wünsch Dir gutes Gelingen .

Grüßle,
Elke
Oder mit etwas Brühe peppen.........
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.11.2011, 11:02
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo Sue,

ich habe für Kimba Hühnerbrühe gekocht. Einfach zwei Hühnerschlegel in Wasser, ein oder zwei Karotten dazu und auf kleiner Flamme langsam köcheln lassen. Kannst du einfach zwei bis drei Stunden im Topf lassen.
Das Fleisch ist super weich und Kimba mag es sehr gerne (manchmal). Die Brühe hab ich in Eiswürfelplastikbeutel gefüllt und eingefroren. Bei Bedarf nehme ich einen Würfel, gebe ihn kurz in die Mikrowelle und peppe damit das Nafu auf. So kann man auch Futter aus dem Kühlschrank gut erwärmen.

Zum Nafu: Ich finde GranataPet gut. Es gibt praktische 100g Dosen (für die Mäkelfritzen) in den Sorten: Seelachs+Strauß, Seelachs+Meeresfrüchte, Lamm+Strauß, Ente+Geflügel, Weißfisch+Wildleberragout und irgendwas mit Kalb.
Es ist Lachsöl enthalten und meiner Meinung nach ganz ordentlich Taurin.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.11.2011, 11:22
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Liebe Sue,

ich hab jetzt mal das neue Om Nom Nom versucht und es ist bei den P's gut angekommen. Ein Versuch ist es Wert. Du kannst bei

http://www.katzentheke.com/Shop2011.shtml

eine Probedose umsonst bestellen, wenn du noch was anderes kaufst. Ich hatte mich für Shiny Cat entschieden, das wird auch sehr gerne gefressen.
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.11.2011, 13:26
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo Sue!

Ich finde Christopherus und GranataPet ganz gut.
Wahrscheinlich gehört das Futter aber wohl eher ins Mittelfeld. Ich denke nicht, dass bei dem Preis überwiegend Muskelfleisch verwendet wird.
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.11.2011, 14:06
Pfefferminze Pfefferminze ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 6.187
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo Sue,

Pfotenliebe
cats fine food
Animonda vom Feinsten
Leonardo
Christopherus
Tiger Cat
Porta holistic

sind alles gute Sorten.

Miamor Pasteten sind bei uns pimp MIttel zum Aufpeppen von ungeliebtem Futter. Etwas untergemischt und sofort wird vorher verschmähtes gefressen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.11.2011, 15:04
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

hallo sue,

meine beiden sheba und gourmet verzogenen fellknäuel treiben mich bei der futtersuche in den wahnsinn..
je hochwertiger das futter, umso weniger wird es gemocht..

mittlerweile sind wir bei

* granata pet
* bozita
* cat & clean
* ropocat
* amadeus
* catz finefood
* christopheruns

angekommen. leider schmeckt alles davon immer nur an manchen tagen..


früher hab ich jeden tag mehrere dosen zur auswahl hinstellen müssen, damit hier dann vielleicht mal das dritte angebot gefressen wurde. - wahrscheinlich dann aus mitleid mir gegenüber -

mittlerweile bekomm ich fast immer jedes futter in die katz..

dank der beaphar naschwürfel
*gott segne sie!!*

wenn hier die mäkelnummer abgezogen wird, zücke ich meine zauberwürfel und brösle sie übers futter - es wird danach fast der teller mit aufgeschleckt!
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net