Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 03.11.2011, 15:21
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo Sue,

Zitat:
Zitat von Pomona Beitrag anzeigen
Das TroFu von Cats Country mag ich nicht geben, weil erstens ihr Kiefer ja schief ist und ich nicht weiß, wie gut sie TroFu kauen kann
Ohne hier Trofu-Fütterung anschieben zu wollen, aber den Gedanken "das kaut sie nicht richtig" kannst du fallen lassen.
Katzen fressen völlig anders als wir Menschen, das darfst du nicht vergleichen. Sie zerkauen das Futter nur so weit, daß sie es schlucken können. Für einen Spatz bedeutet das z.b., daß der in zwei oder drei Teile zerlegt und dann runter gewürgt wird. Kauen, so wie wir Menschen das tun, machen Katzen nicht.


Zu Dosenfutter kann ich nichts weiter sagen, weil es das bei uns nur in absoluten Ausnahmefällen gibt. Mein letzter Versuch mit Christopherus hat bei Stevie gerade wieder einen EG-Schub ausgelöst, so daß ich in den letzten drei Tagen sämtliche Teppiche meiner Wohnung waschen durfte (er kotzt dann ständig, nichts bleibt drin)
Deshalb gibts bei uns Huhn, Küken, Pute, Rind, Lamm, Lachs udn Pferd, um mal die hauptsächlichen Sorgen zu nennen.
Probier doch einfach mal aus, was deine Maus zu Fleisch sagt - bis 20% der Futtermenge mußt du nichts supplementieren.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.11.2011, 17:37
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Zitat:
Zitat von catzchen Beitrag anzeigen
...leider schmeckt alles davon immer nur an manchen tagen..

Genau das ist das Problem. Heute war Seezunge von Miamor der absolute Hit, aber das kann morgen schon wieder gaaaaaaaaaaaaaanz anders ausschaun
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.11.2011, 18:04
Katzennärrin Katzennärrin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2011
Ort: Heidelberg
Beiträge: 423
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Probier mal Carny...hat 100% Fleisch oder Fisch bzw. tierische Nebenerzeugnisse.
Bei Fisch erkennt man sogar, daß es Fisch ist.
Ist schön Bissfest und trotzdem saftig.


ehrlich gesagt riecht das auch so gut, daß ich manchmal denke....könnt ich jetzt auch essen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.11.2011, 23:10
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Zitat:
Zitat von Katzennärrin Beitrag anzeigen
Probier mal Carny...hat 100% Fleisch oder Fisch bzw. tierische Nebenerzeugnisse.
Bei Fisch erkennt man sogar, daß es Fisch ist.
Ist schön Bissfest und trotzdem saftig.
katja, habt ihr das futter auch mal bei miep probiert?

das animonda carny fisch menü - thunfisch in lachscreme wird hier richtig geliebt!
das würd ich ihnen sooo gern geben, aber bei merlin schnellen die bz-werte damit ins unendliche..

zumindendest waren die werte jedesmal danach hoch, es könnte aber auch zufall sein.. hab mich dann nicht mehr getraut das nochmal zu geben.

füttert das noch irgendwer?
und was macht es mit dem bz?

beim leoardo befürchte ich das gleiche problem.. vielleicht sollte ich die zwei sorten nochmal testen. hab beides noch hier..
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.11.2011, 23:43
Benutzerbild von helga
helga helga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: bei Mainz
Beiträge: 1.999
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

hallo Mona,phoenix mag das carny auch sehr gerne und es treibt zur zeit auch nicht den bz nach oben:up,sie kommt ganz gut klar mit animonda v.F./porta/carny/bioplan und Miamor lieben gruss helga
__________________
Vorstellung von Phoenix

Phoenix BZ

1997-2012 Phoenix ist im Regenbogenland
ich vermisse meine Schwarze so sehr......
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.11.2011, 23:47
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

danke helga

dann probiere ich das morgen einfach nochmal aus.. es wäre wirklich toll, wenn ich ihnen das carny geben könnte..
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 04.11.2011, 06:59
Benutzerbild von Pomona
Pomona Pomona ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Berlin Schöneberg
Beiträge: 1.613
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo und guten Morgen, Ihr Lieben

vielen Dank für die tollen Tipps, einige Sorten kennen wir schon und sie wurden abgelehnt, aber viele haben wir noch nicht ausprobiert, insofern werde ich mich mal mit einer Liste bewaffnet zum Fressnapf begeben und jeweils 2 Dosen holen von den diversen Sorten.

Einige wertvolle Tipps, wie z.B. mit der Brühe und den zermalmten Leckerlies über dem Futter werde ich ebenfalls wieder ausprobieren. Bei Sophie kam es damals nur selten an, daher hatte ich das irgendwie total vergessen. Aber Sophie ging es ja auch schlecht und ihr war übel, das ist bei unserem kleinen Sonnenschein nicht der Fall.

Was ich vollkommen vergessen habe zu erwähnen: Lilly-Flo bekommt Durchfall von Fisch, ich bin also ziemlich eingeschränkt in der Auswahl.

Es ist zum denn als Baby hat sie ALLES genommen, jetzt fängt sie an zu mäkeln.

@Ida:
Zitat:
Ohne hier Trofu-Fütterung anschieben zu wollen, aber den Gedanken "das kaut sie nicht richtig" kannst du fallen lassen.
Liebe Ida, es geht nicht darum, sondern darum, dass Lilly-Flos Kiefer eine totale Fehlstellung hat, ihr Gebiss nicht aufeinanderkommt wie es sollte und ich daher nicht weiß, wie sie mit TroFu klarkommen würde

Nun wünsche ich Euch allen einen schönen Freitag und Start ins Wochenende und danke Euch nochmals ganz herzlich für die vielen Ratschläge, ich werde gelegentlich berichten.
__________________

Liebe Grüße
Sue mit den Katzenengeln Florian, Micky und Sophie und mit JRT Gina (13 Jahre), Katzendame Lilly-Flo (6 Jahre) und Kater Carlo (4 Jahre)


Blutzucker Florian
Blutbild Florian

Geändert von Pomona (04.11.2011 um 07:00 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.11.2011, 18:17
Benutzerbild von grisu
grisu grisu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2011
Ort: Lünen
Beiträge: 5.759
Beitrag AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Zitat:
Zitat von Katzennärrin Beitrag anzeigen
Probier mal Carny...hat 100% Fleisch oder Fisch bzw. tierische Nebenerzeugnisse.
Bei Fisch erkennt man sogar, daß es Fisch ist.
Ist schön Bissfest und trotzdem saftig.


ehrlich gesagt riecht das auch so gut, daß ich manchmal denke....könnt ich jetzt auch essen

Nun ja mit einem lecker Rotweinsößchen kann ich mir das ganz gut vorstellen....

Ich habe GranatPet und komme damit ganz gut zurecht.Dazu noch Sorten von Animonda und Miamor. DA muss ich aber immer schauen was ohne Getreide ist.

Liebe Grüße Monika
__________________
Liebe Grüße von Monika

Grisu und Shadow ihr werdet
immer ein Teil von mir sein.


Blutbild Werte von Grisu

Linksammlung
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.11.2011, 08:31
Benutzerbild von Sylvia mit Rowdy
Sylvia mit Rowdy Sylvia mit Rowdy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: Großraum München
Beiträge: 1.746
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Hallo,

von den Inhaltsstoffen her war ich schon immer sehr von dem Power of Nature Futter begeistert und GsD entdeckt die ganze Bande das grade als absolut essbar (gibt es bei www.cats-country.de ). Außerdem gibt es noch so Sorten wie Miamor Milde Mahlzeit, Catz Finefood und halt Kochbarf (von dem mittlerweile immer schon ein Großteil roh weggeklaut wird, was ich selbstverständlich üüüüüberhaupt nicht sehr ).
__________________
Viele Grüße von Sylvia mit den 20 Pfoten und Mädi, Rowdy und Sammy für immer im Herzen
Sternenkatze Mädi's (*28.04.1998 - +03.09.2011) Blutzuckerwerte
Sternenkatze Rowdy's (*28.04.1998 - +10.06.2011) Blutzuckerwerte https://docs.google.com/spreadsheet/...2c&hl=en#gid=0
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.11.2011, 20:56
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Welches hochwertige Futter gebt Ihr? :roll:

Ich habe Kimba vorhin Fasan von "Hound and Gatos" angeboten. Das kam sehr sehr sehr gut bei ihm an und könnte die erste Dose sein, die er komplett auffuttert.

Hier ist der Link zu der Homepage der Firma:
http://www.houndgatos.de/

Das Futter hat eine ähnliche Konsistenz wie das Granata Pet. Also es hat keinen Stücke oder Bröckchen, sondern ist eher wie eine Pate.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net