Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 23.01.2012, 14:59
Benutzerbild von Gina
Gina Gina ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Isernhagen
Beiträge: 190
Standard AW: Barf

Barfe jetzt 2J schon.
Kein Kötzeln,keine Stinkehäufchen u.alles Bestens.
Angefangen hat es mit Hühnerflügel,samt Knochen.
Er hat auch tolle große Fangzähne u. das Gebiß ist prima.
Kurz mit Easy Barf ,dann Natürlich sublementiert.
Nein,Kücken u. Mäuse will er nicht...habs mal probiert...aber draußen fängt er u. bringt auch BEUTE mit rein..legt sie auch in den Futternapf,
schimpft,weil sie nicht drin liegen bleibt
als Balasstoff gebe ich Sesam,Karotten,Gurke Zuchini.
LG
__________________
Liebe Grüße
Gina ohne Lisa
Gina jetzt mit Wassillie Perser-Maincoon-Mix
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.01.2012, 00:46
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Barf

Kürbis als Ballaststoff ist hier sehr beliebt - absolut unschlagbar. Rohe Möhren werden aussortiert und liegen gelassen, genauso wie gegarte Bohnen. Gekochte Möhren sind ok, die werden mit gefressen und machen bei Cleo nichts am BZ. Sind ja maximal 5% der Gesamtmenge, wenn´s gewässert ist, das sind vielleicht 0,5% Trockenmasse...
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.01.2012, 08:35
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Barf

Hat schon mal jemand Mäuse gefüttert?
Ich meine, kann man die gefroren kaufen? Müsste ja eigentlich, für Schlangen und so.
Das wäre dann ja das natürlichste Futter oder nicht?
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.01.2012, 10:20
Benutzerbild von Buck mit Findus
Buck mit Findus Buck mit Findus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Köln
Beiträge: 5.139
Standard AW: Barf


Das Tierhotel - Manufaktur für gesunde Tiernahrung

Im Moment haben sie wohl keine Mäuse, aber da hab ich sie schon im Angebot gesehen. Die haben auch die gewolften Eintagsküken.
__________________
Viele liebe Grüsse

Barbara mit Kinney
und Akro-Katerchen Findus im Herzen

Findus BZ
Bilder & Alben

Teilnehmer Köln 2015
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.01.2012, 10:57
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Barf

Zitat:
Zitat von Buck mit Findus Beitrag anzeigen

Das Tierhotel - Manufaktur für gesunde Tiernahrung

Im Moment haben sie wohl keine Mäuse, aber da hab ich sie schon im Angebot gesehen. Die haben auch die gewolften Eintagsküken.
Danke!
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.01.2012, 11:05
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Barf

In den diversen Barfer-Foren kann man viel über die diversen Shops/Lieferanten nachlesen.
Denn z B auch bei Eintagsküken gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede.....
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.01.2012, 13:08
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Barf

Zitat:
Zitat von Meike mit Josey Beitrag anzeigen
Denn z B auch bei Eintagsküken gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede.....
Das stimmt, diese Erfahrung hab ich auch schon gemacht. Im Tierhotel sind die echt gut, allerdings eben auch echt teuer. Bei "katz und couchpotato" (ähm, nein, Hund und **ort) kaufe ich nicht mehr, dann nehme ich lieber die wirklcih preisgünstigen bei hassel, da ist die Qualität immer noch besser.


Britta, natürlich kannst du auch Mäuse füttern, allerdings ist das eine Preisfrage. Denn Eintagsküken sind sozusagen ein "Abfallprodukt": alle Hähnchen werden sofort nach dem Schlüpfen aussortiert - weil sie niemals Eier legen werden, sind sie wertlos, das wirkt sich massiv auf den Preis aus.
Mäuse dagegen müssen extra gezüchtet werden, deshalb kosten die einiges mehr. Zum Vergleich: bei oben genanntem "katz und couchpotato" gibt es Küken im 10-kg-Pack für 16,90 €. 10 Mäuse dagegen (das sind ca. 300 g) kosten 7,95€...
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.01.2012, 13:25
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Barf

Hallo Ida,
da kann ich ja viel Geld sparen. Wenn wir wieder auf dem Dauercampingplatz von Mai bis Oktober sind, dann laufen meine beiden katzen draussen rum und fangen jede Menge Mäuse. Neben unserm Platz ist gleich ein Feld mal mit Kartoffeln, mal mit Getreide und immer mit Mäusen.
Aber sie kommen trotztdem noch in den Wohni und verlangen Futter aus Dosen.
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.01.2012, 13:41
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Barf

Huhu Ida,

gib mir doch mal bitte Nachhife in Biologie.
Wieso haben männliche Küken einen Dottersack? Die Hähne legen doch keine Eier, warum haben die dann so was?
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.01.2012, 13:47
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Barf

Äh..... die mussten sich im Ei doch auch ernähren.
Der Dottersack hat meines Wissens nixo mit der Fortpflanzung und dem Eierlegen zu tun, sondern ist Picknickkorb des Kükens bis zum Schlüpfen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net