Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #431  
Alt 09.11.2015, 20:14
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.365
Standard AW: Barfen

Hallo Alex,

ich bin da etwas unkorrekt.

Bei uns wird es nicht abgemessen. Ich gebe das, was ich denke. Kommt ja auch auf die Aktivität der Katze an.
Bruno ist z.B. sehr aktiv. Er bekommt mehr Futter als Jimmy. Denn Jimmy ist eher etwas ruhig in seinen Bewegungen

Ich finde das Abmessen auch etwas schwierig, denn ich mixe ja immer kiloweise und der Wasseranteil ist nicht immer gleich. Natürlich versuche ich mich an die angegebene Menge zu halten, aber wenn die Hand etwas unruhig ist, kommt schonmal etwas mehr rein. Und dann weiß ich ja nicht, wieviel Fleisch und wieviel Wasser jetzt in den aufgeteilten Portionen ist.

Wenn Lenny's Haut nicht zu eng für seinen Körper wird, passt dann wohl die Menge, die du gibst. Aber wie du schreibst, hat er schon zugenommen und das ist nicht erwünscht?
Du könntest als "Füllstoff" Flohsamenschalen(eingeweicht) untermischen. Das hat bei Monkie damals den Hunger doch etwas reduziert und war gleichzeitig gut für die Verdauung.

Viel Glück bei Rausfinden der richtigen Menge Und Lenny nicht mehr mitlesen lassen
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #432  
Alt 11.12.2015, 19:31
Benutzerbild von alex&lenny
alex&lenny alex&lenny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Wien
Beiträge: 371
Standard AW: Barfen

Hallo zusammen,

eine Frage noch zu dem TCPremix: wisst ihr zufällig die genaue Zusammensetzung? Also auch Phosphor, Kalzium, usw. das steht leider nicht drauf?

Danke!
__________________
Liebe Grüße,
Alex mit Lenny & Felix

Lenny BZ Werte
Aktuelles BB 04/16
Vorstellung Lenny Lenny & Felix Fotos
Mit Zitat antworten
  #433  
Alt 12.12.2015, 08:58
Benutzerbild von Annette mit Ginie
Annette mit Ginie Annette mit Ginie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.767
Standard AW: Barfen

Moin Jenny,
man kann sicher beim Tatzenladen nach der Zusammensetzung fragen, die sind da sehr nett.
Shokis Nierenwerten schadet das Barfen mit dem Premix jedenfalls nicht.
Was die Futtermenge meiner beiden angeht: ich gebe morgens für beide ca. 160-180gr BARF, damit kommen sie bis abends aus -
da gibt es dann Feuchtfutter und meistens kommen sie mit 100gr pro Nase aus.
Wie Simone schon schrieb, ist es nicht 100% immer gleich, was in den Schälchen landet.
Ich gebe zusätzlich 1-2TL gequollene Flohsamenschalen mit ins Futter, das ist gut für die Verdauung. Dazu noch 1Msp Weizengraspulver.
Bohnen sind gute Füllsel - aber meine alte Dame bekommt davon Blähungen - ist bei uns also nicht gangbar.
Hab dann als Ballaststoff auch gekochten Kürbis versucht - aber das kam hier gar nicht gut an.
__________________
Liebe Grüße
Annette mit Shoki u. Kikka-Ima u. Sternchen Ginie im Herzen

Ginie's BZ

Ohne Genehmigung kein Zitieren/Verlinken meiner Beiträge/Fotos außerhalb dieses Forums
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net