Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.02.2012, 16:38
Benutzerbild von Mickymaus
Mickymaus Mickymaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Umkreis Braunschweig
Beiträge: 1.189
Standard Glucometer/Lanzetten

Hallo ihr Lieben,

entschuldigt, ich hab noch nicht die Ruhe gefunden, mich durch alle Threads gelesen.
Zum einen habe ich Probleme mit dem Stechen und frage mich, ob meine Lanzetten vllt. nicht schmal genug sind, haben 0,315mm. Habt ihr ansonsten Tipps?
Auch, wenn seine Ohren richtig warm sind, bekomme ich manchmal kein Blut und zerstech seinen Ohrrand, super blöd. Wollte mir das in der Praxis zeigen lassen, aber sie sind da auch recht brachial vorgegangen, das würde hier nicht täglich (gar mehrmals) gehen. Besser seitlich einstechen, als gerade? Das versuche ich zur Zeit. Eine Stechhilfe nehme ich nicht mehr, das ging bei ihm gar nicht.
Außerdem habe ich das Problem, dass, wenn ich schon mal einen Tropfen bekomme, das oft "Fehler" angezeigt wird, das GlucomenLX Plus nimmts glaube ich sehr genau...und dann sind auch wieder 50 Cent wech pro Teststreifen.
Weiß jemand ein günstiges anderes, mit dem gute Erfahrungen gemacht wurden?
Bin leider echt pleite jetzt, weil wir massenweise Kosten hatten und ich viel weniger arbeiten konnte.

Liebe Grüße, Anna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2012, 16:41
Benutzerbild von wastel172@gmx.de
wastel172@gmx.de wastel172@gmx.de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Weiterstadt
Beiträge: 4.885
Standard AW: Glucometer/Lanzetten

Erst einmal herzlich willkommen hier von mir.

Also als Glucometer könnte ich dir das Contour von Bayer empfehlen, das bekommst du oft kostenlos oder für nur 5 EUR in der Apotheke und es misst auch sehr genau. Ich glaube viele hier, mich eingeschlossen, benutzen es.
__________________
Liebe Grüße
Nicole mit Sammy und den Sternchen Chiara und Felix für immer ganz tief in meinem Herzen

Felix BZ 2013
Felix BZ 2017
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2012, 16:43
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Glucometer/Lanzetten

Hallo Anna,

ich benutze auch das Contour und komme gut damit zurecht.

Das Messen ist am Anfang nie einfach, aber es wird mit der Zeit leichter.

Nimm mal eine Taschenlampe und beleuchte das Katzenohr. So siehst du gut die Ader, in die du pieksen musst.

Ich piekse nicht seitlich, sondern von oben.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2012, 17:06
Benutzerbild von Mickymaus
Mickymaus Mickymaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Umkreis Braunschweig
Beiträge: 1.189
Standard AW: Glucometer/Lanzetten

Danke schöööön für eure lieben schnellen Antworten.
Das mit dem Contour hab ich schon mal gehört, gut, dann werd ich Montag mal in die Apotheke spazieren und mein Glück versuchen.

Da die "Maus" am liebsten vor seiner Tageslichtlampe liegt, sehe ich seine Adern super gut, aber hab trotzdem oft kein Blut bekommen (sein Kreislauf ist derzeit ziemlich unten, er bewegt sich ja auch kaum....seit es so kalt ist, geht er mit seinen Wehwehchen eh nicht raus), hatte das Gefühl, seitlich gestochen und näher am Ohrrand, ist es etwas besser.

Naja, wenns dann weiterhin nicht klappt, muss ich euch nochmal nerven.

Liebe Grüße, Anna
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2012, 17:18
Benutzerbild von wastel172@gmx.de
wastel172@gmx.de wastel172@gmx.de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Weiterstadt
Beiträge: 4.885
Standard AW: Glucometer/Lanzetten

Zitat:
Zitat von Mickymaus Beitrag anzeigen
Danke schöööön für eure lieben schnellen Antworten.
Das mit dem Contour hab ich schon mal gehört, gut, dann werd ich Montag mal in die Apotheke spazieren und mein Glück versuchen.

Da die "Maus" am liebsten vor seiner Tageslichtlampe liegt, sehe ich seine Adern super gut, aber hab trotzdem oft kein Blut bekommen (sein Kreislauf ist derzeit ziemlich unten, er bewegt sich ja auch kaum....seit es so kalt ist, geht er mit seinen Wehwehchen eh nicht raus), hatte das Gefühl, seitlich gestochen und näher am Ohrrand, ist es etwas besser.

Naja, wenns dann weiterhin nicht klappt, muss ich euch nochmal nerven.

Liebe Grüße, Anna
Hallo Anna,

das mit dem kein Blut bekommen am Anfang hat fast jeder. Die Ohren müssen erst einmal lernen zu Bluten. Mit der Zeit wird das immer besser werden. Ich musste am Anfang bei Felix auch immer sehr oft piecksen bis endlich mal etwas kam, mittlerweile läuft das wie geschmiert. Also schön Geduld haben. Und wenn bei Felix die Ohren mal total verstochen sind, weil einfachk ein Blut kommen will, dann schmiere ich ihm die Öhrchen manchmal ganz dünn mit Bepanthen oder Pantenolsalbe ein, dann sieht das Öhrchen am nächsten Tag meist wieder wie neu aus.
__________________
Liebe Grüße
Nicole mit Sammy und den Sternchen Chiara und Felix für immer ganz tief in meinem Herzen

Felix BZ 2013
Felix BZ 2017
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.02.2012, 13:43
Benutzerbild von Mickymaus
Mickymaus Mickymaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Umkreis Braunschweig
Beiträge: 1.189
Standard AW: Glucometer/Lanzetten

...da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin, die Öhrchen zerstochen hat! Benutzt ihr eigentlich Vaseline? Ich noch nicht versucht (manchmal hab ich ja den "perfekten Tropfen" so bekommen), aber vielleicht wär das noch hilfreich? Wenn ja, schmiert ihr ganz dünn nur an einer Stelle?

Hab das Contour geholt, gabs kostenlos, Teststreifen 30€ puh...aber die wären eh wieder dran gewesen. Schon mal an mir ausprobiert, empfinde ich als anwendungsfreundlicher, selbst das Stechen mit der Stechhilfe tut weniger weh An Micky's Öhrchen hab ich auch schon mal die anderen Lanzetten benutzt, hatte Blut, leider nicht genug, wollt ihn jetzt nicht hochscheuchen, weil er so mega entspannt unter dem Fenster schläft. Geht nachher weiter mit den Versuchen.

Danke jedenfalls bis hierhin
__________________
mit Juna und Silver und ☯ Herzenskater Micky 1999 bis 2013

Vorstellung Micky
Micky's BZ
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net