Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.02.2012, 14:36
Benutzerbild von Jessica1978
Jessica1978 Jessica1978 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 209
Standard AW: Kater will Spritze nicht/geht schlecht rein

Info zum Injex Aber wohl für Katzen nicht wirklich gut geeignet.

Ralf, könnte es sein, dass sich dein Kater vielleicht einmal nach einer Injektion schlecht gefühlt hat, sprich eine Unterzuckerung hatte und aus diesem Grund nun die Spritze meidet? Oder hast du evtl. eine ungünstige Stelle getroffen, die ihm weh tat? Katzen merken sich so etwas leider ziemlich lange...


Jessica + Ronaldo
__________________

Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.02.2012, 10:51
Benutzerbild von fussel1200
fussel1200 fussel1200 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Empelde
Beiträge: 17
Standard AW: Kater will Spritze nicht/geht schlecht rein

Zitat:
Zitat von Jessica1978 Beitrag anzeigen
Info zum Injex Aber wohl für Katzen nicht wirklich gut geeignet.

Ralf, könnte es sein, dass sich dein Kater vielleicht einmal nach einer Injektion schlecht gefühlt hat, sprich eine Unterzuckerung hatte und aus diesem Grund nun die Spritze meidet? Oder hast du evtl. eine ungünstige Stelle getroffen, die ihm weh tat? Katzen merken sich so etwas leider ziemlich lange...


Jessica + Ronaldo
Also unterzuckert war er vermutlich nicht.Die Spritze ging immer seltener leicht rein.Durch die mehrmaligen Versuche hat es sicherlich mehr wehgetan.
__________________
LG Ralf

Leon Vorstellung


BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.02.2012, 10:53
Benutzerbild von fussel1200
fussel1200 fussel1200 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Empelde
Beiträge: 17
Standard AW: Kater will Spritze nicht/geht schlecht rein

Zitat:
Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
Wie kann man denn mit einer nadellosen Spritze spritzen? Das geht doch gar nicht. Wo hast Du denn die Spritze her. An jeder Spritze, die man zum BZ spritzen benötigt, sind die Nadeln vorne doch fest angebaut. Ohne Spitze bekommst Du in die haut doch nichts rein. Kein Wunder, wenn die Werte so hoch sind, weil eben nichts in die Haut kommt.
unter tierspritze.de gibt es weitere Informationen.
__________________
LG Ralf

Leon Vorstellung


BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.02.2012, 13:53
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Kater will Spritze nicht/geht schlecht rein

Zitat:
Zitat von fussel1200 Beitrag anzeigen
Die Spritze ging immer seltener leicht rein.
Hallo Ralf,

dieser spezielle Satz läßt mich grad stutzig werden - also, daß das so ein langsamer Verlauf war und immer schwieriger wurde.

Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber bei Akromegalie verdickt sich auch die Haut.

Guck mal bitte hier - der Beitrag von Ulrike mit Sascha: http://www.diabetes-katzen.net/forum...ead.php?t=3354

Dazu sehen die BZ-Werte von Leon auch aus, wie festgetackert. Trotz straffer Erhöhung hat sich da ja bis jetzt nicht viel getan.
Ok - jetzt kommt natürlich noch das Problem mit dem Injex hinzu und Du weist nicht, wieviel der Kater nun abkriegt, oder auch nicht.
Seltsam, das Alles.

Ich will Dir keine Angst machen, aber diese beiden Sachen sind mir jetzt mal so aufgefallen. Frag doch einfach mal Barbara, wie das bei ihrem Kater ist - ob sie auch bemerkt, daß das Spritzen schwieriger geworden ist.

Wie gesagt - es ist nur eine Idee und ich hoffe, das bleibt´s auch.....

Liebe Grüße und
Elke

Geändert von Elke mit Gizmo (17.02.2012 um 13:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.02.2012, 14:02
Benutzerbild von Buck mit Findus
Buck mit Findus Buck mit Findus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Köln
Beiträge: 5.139
Standard AW: Kater will Spritze nicht/geht schlecht rein

Zitat:
Zitat von Elke mit Gizmo Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,

dieser spezielle Satz läßt mich grad stutzig werden - also, daß das so ein langsamer Verlauf war und immer schwieriger wurde.

Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber bei Akromegalie verdickt sich auch die Haut.

Frag doch einfach mal Barbara, wie das bei ihrem Kater ist - ob sie auch bemerkt, daß das Spritzen schwieriger geworden ist.

Elke
Das war mir auch schon durch den Kopf gegangen!

Bei Findus ist das aber noch nicht gross zu merken. So in dem Bereich: könnte auch Einbildung sein.

Ich hoffe, dass das hier nicht ursächlich ist!
__________________
Viele liebe Grüsse

Barbara mit Kinney
und Akro-Katerchen Findus im Herzen

Findus BZ
Bilder & Alben

Teilnehmer Köln 2015
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.02.2012, 10:19
Benutzerbild von fussel1200
fussel1200 fussel1200 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2012
Ort: Empelde
Beiträge: 17
Standard AW: Kater will Spritze nicht/geht schlecht rein

Ich glaube nicht das er Akromagalie hat.Die Blutwerte und auch der Körperbau sind normal.Aber ich werde es mal im Hinterkopf behalten.
Danke für den Tipp.Von der Krankheit habe ich bis jetzt nicht gewusst.
__________________
LG Ralf

Leon Vorstellung


BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net