Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 06.02.2012, 09:52
Benutzerbild von Annette mit Ginie
Annette mit Ginie Annette mit Ginie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.767
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Liebe Petra,
auch aus dieser Ecke komen noch ein paar für Dich und Deine Anni ...
dieser Winter hat es irgendwie in sich

der ist für Dich
__________________
Liebe Grüße
Annette mit Shoki u. Kikka-Ima u. Sternchen Ginie im Herzen

Ginie's BZ

Ohne Genehmigung kein Zitieren/Verlinken meiner Beiträge/Fotos außerhalb dieses Forums
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.02.2012, 11:22
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Liebe Petra,
ich drück auch ganz fest die Daumen, dass es mit Anni wieder besser wird. Du hast selbst so viel um die Ohren mit Krankheit usw. und kümmerst Dich doch immer so liebevoll um uns anderen hier, die nach Hilfe schreien. Ich danke Dir von Herzen dafür. Ich wünsch Dir, dass Anni geholfen wird. und für Dich
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.02.2012, 11:24
ratuzki ratuzki ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Nordheide
Beiträge: 6.480
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Liebe Petra!

Auch für Anni viele Daumen und Pfoten
__________________
Liebe Grüße von Inge jetzt ohne Benny

Benny 19 Jahre alt geworden EKH
gest.16.4.2012
Benny`s Vorstellung

Benny Bz Werte
Kein Zitieren oder Kopieren ausserhalb dieses Forums erlaubt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.02.2012, 15:11
Schnurre Schnurre ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 6.118
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

An alle fleißigen Däumchendrücker,

ich melde mich mit meiner Kampfkatze zurück. Etwas leddiert und angebissen, aber eine Bluttransfussion für mich konnte ich dank der langen Stulpenhandschuhe dann doch noch verhindern . Als der Zirkus begann - ratet mal - hat sich GöGa nach draußen verkrümelt (seine arme Anni - das konnte er nicht mit ansehen - typisch Mann -total sensibel )(Hermann ausgenommen).

Am Unglaublichsten ist eigentlich, dass wir nach Hause gekommen sind und Miss Zicke hat gefuttert, als ob sie die ganze Woche nichts bekommen hätte.

Bis auf Lunge röntgen haben wir alles abchecken können. TA hat genug Blut bekommen um zusätzlich gleich vor Ort noch die wichtigsten 13 Parameter zu haben. Das andere Blut wird weggeschickt - Ergebnis sollte übermorgen da sein - mit SpecfPl. Alle Werte vorort sind im grünen Bereich - bis auf CA 12,2 (Ref. 7,8 - 11,3). Ich hab noch keinen Reim drauf. Auch T4 ist normal.

Herz, Lunge abgehört - alles o.B.
Das klitzekleine Bisschen Zahnstein gleich ohne Narkose entfernt.
Keine Halsentzündung.
Ultraschall Nieren, Blase, Abdomen o.B.

Aber jetzt: massiv Ovarialzysten re. (also Zysten an den Eierstöcken), Uterus dezent flüssigkeitsgefüllt (weißt auf beginnende Gebärmuttervereiterung hin). Ihr Hormonhaushalt könnte also die Ursache für das schlechte Futtern sein, da sie dadurch unterdrückt rollig ist.

Sie bekommt jetzt für 7 Tage Baytril gespritzt - 1x gleich davon beim TA. Zusätzlich gebe ich Sabina D6 1x tägl. damit die Gebärmutter gereinigt wird.

Für den 20. 2. haben wir gleich früh um 8 Uhr einen Termin zum Kastrieren (davor hatte ich wegen ihrem Asthma immer Angst), dabei wird dann auch das Lunge röntgen nachgeholt. Natürlich mit Isoflurannarkose (wäre auch möglich, dass ich dabei bleibe) - sonst hätte ich keine ruhige Minute. An dem Tag wäre ich dankbar noch einmal auf Eure Däumchen zurückgreifen zu können.

Am liebsten würde ich mir jetzt einen Erleichterungs - Grappa genehmigen, aber da es noch zu früh ist - muss erst mal ein schöner Kaffee reichen
Nochmals danke für Eure Anteilnahme - Ihr seid echt lieb
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.02.2012, 15:14
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Oh Mann, volles Programm......

Dann man zu, daß die Maus aus dem Hormonstreß rauskommt!
Und klasse, daß Du dabei sein dürftest, macht auch nicht jeder TA......

Termin ist notiert.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.02.2012, 15:19
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Liebe Petra,

Gut, daß es erstmal geschafft ist.
Cleo hatte damals auch eine Pyometra. Ist die erstmal weggeschnibbelt, wird es besser. Das ist zwar auch keine ganz einfache Sache, aber immerhin doch besser als manches andere.

Gönn dir doch einen Grappa, versteck ihn im Kaffee, dann ist es auch nicht zu früh dafür!! Bis nachher!
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.02.2012, 15:23
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Hallo Petra,

vielleicht habt Ihr ja schon den Grund für Annis Inappetenz gefunden - ich wünsche es Dir.

Ein bißchen hab ich ja gehofft, dass ich etwas davon auf Mäggi anwenden kann - aber Pyometra fällt definitiv aus
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.02.2012, 15:26
Schnurre Schnurre ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 6.118
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Liebe Ida,

Zitat:
Zitat von Ida mit Cleo Beitrag anzeigen
Gönn dir doch einen Grappa, versteck ihn im Kaffee, dann ist es auch nicht zu früh dafür! Bis nachher!
Jepp - Du hast recht - mach ich jetzt auch und leg die Füße hoch.

(P.S. Sendung ist unterwegs )

@ Petra - habe Dir eine PN geschickt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.02.2012, 15:46
Benutzerbild von schiwa
schiwa schiwa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2011
Ort: 75389 Neuweiler
Beiträge: 2.244
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Hallo Petra, schön, daß Ihr alles soweit überstanden habt, , daß die Blutwerte gut ausfallen und damit die Entzündung im Bäuchlein schnell abklingt ! Dieser ist für Dich, Du Tapfere!!
__________________
Liebe Grüße,
Wera und Minka mit Mutzi für immer im Herzen und all' den anderen Sternenkatzen

Minka BZ
Minka Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.02.2012, 17:42
Benutzerbild von macke
macke macke ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 892
Standard AW: Petra's Momo - nun ohne Lantus

Hi Petra

einen kaffee kann man immer "strecken"...

__________________
Mandy , Snow u Minou


Snow's Werte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net