Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 24.05.2014, 10:39
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Zecken

Ah, danke.

Bin mal auf deinen Bericht gespannt.
Ich kann mir vorstellen, dass es auf kleinem Raum - Terrasse, Balkon - wirkt. Aber nicht auf einem großen Grundstück.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 24.05.2014, 13:38
Benutzerbild von Maghu
Maghu Maghu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2014
Ort: Dorsten
Beiträge: 11
Standard AW: Zecken

So, die Zeckenrollen sind heute schon eingetroffen, ich war gerade direkt im Garten und habe 3 davon ausgelegt im Abstand von je 10 m.

Das Prinzip soll wie folgt funktionieren: Maus sieht Rolle, kontaktiert die Wolle/nimmt sie mit in ihren Bau als Nistmaterial, Zecken/-junge werden mit dem Ixogon kontaktiert und sterben. Somit können die Zecken nicht mehr auf den Mäusen in die große, weite Welt reisen und ich habe keine ungebetenen Besucher mehr. Das funktioniert natürlich nur, soweit jede auf dem Grunstück umherstreifende Maus einmal die Wolle kontaktiert. Da Mäuse von Natur aus sehr neugierig auf Röhren reagieren, bin ich sehr zuversichtlich. Allerdings heisst das natürlich nicht, dass ich auf Umgebungsspray oder Zeckenschutz bei mir oder den Miezen verzichte. Die Zeckenrolle sehe ich eher als präventiv an.

Es bleibt somit spannend

Eure Maghu
*die gerade ein Zeckenzutrittsverbot erarbeitet*
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 03.06.2014, 07:20
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Zecken

Moin Moin,

in der letzten Zeit hatten meine 4 Miezen reichlich Zecken, vor allem aber die Schwarzen waren immer stark befallen. Nun wollte ich nur ungern dieses Chemiezeug einsetzen und habe nochmal einen Versuch mit Bierhefe gestartet.
Vor ein paar Jahren hatte ich es schon mal mit Bierhefeflocken versucht, welche ich über das Futter gestreut hatte. Das hatte aber nichts gebracht, vermutlich war die 'Dosis' zu niedrig. Dieses Mal habe ich Bierhefetabletten geholt, wovon sie morgens und abends eine ins Futter gebröselt bekommen. Wilma futtert sie sogar so wie ein Leckerchen.
Es scheint zu wirken! Sie bekommen die Bierhefetabletten seit Donnerstag und ich habe bei 4 Katzen seit dem erst eine Zecke gefunden.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 03.06.2014, 08:32
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Zecken

Hallo Hildegard,

wäre ja toll, wenn tatsächlich die Hefe etwas bringen würde. Bin mal auf deinen Langzeitbericht gespannt.

Bei uns ist es so, dass die Zecken in Wellen angreifen Es gibt Zeiten, wo ich nicht nachkomme mit dem Entfernen und z.Z. bekommt nur der Hund Zecken - beide Kater sind verschont (ohne Hefe)
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 03.06.2014, 09:09
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Zecken

Hi Petra,

in ein paar Wochen werde ich erneut berichten. Wenn ich es nicht vergesse...
Jedenfalls hatten wir in den letzten Tagen hier ideales Zeckenwetter.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 03.06.2014, 10:23
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.360
Standard AW: Zecken

ich gebe auch Bierhefe ins Futter. Allerdings das Pulver. Erfolge habe auch ich zu verzeichnen. Und wir benutzen das jetzt schon einige Wochen. Ab und zu verirrt sich eine Zecke auf den Katzen, aber wachsen tut sie nicht am Körper
Nachteil bei meinem Pulver ist, dass es nicht so gern genommen wird. Wenn das Pulver alle ist, werde ich es mit Kokosflocken versuchen oder Bierhefetabletten
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net