Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 28.04.2012, 22:18
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von kangtai Beitrag anzeigen
was sind Anlegestreifen ?

Lg
Die aufgedruckte Skalierung auf den Spritzen ist zum Teil sehr unterschiedlich. Das kann einen Unterschied von 0,5 IE ausmachen.
Deshalb benutzen wir hier Anlegestreifen oder Referenzspritzen.

Mädels, ich finde die Anlegestreifen mal wieder nicht.
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 28.04.2012, 22:21
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

hier bitteschön:

http://www.dunywood.de/tobi/Insulinspritzenmass.pdf


__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 28.04.2012, 22:23
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Danke Mona!
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 28.04.2012, 22:30
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Ah cool ok, ich hatte mich über die angaben gwudert1,.3 IE etc. .
Ich habe die hier von BD-Micro gekauft.
Gibt es ein Trick beim aufziehen bei den neuen Spritzen muss ich immer lange Fummeln bis ich es Luft los drin habe.

Lg
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 28.04.2012, 22:34
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Die Spritzen sind die richtigen!

Wichtig ist beim Aufziehen, daß die Ampulle immer über Kopf gehalten wird und von unten die Nadel eingestochen wird und auch wieder herausgezogen wird.
Mit der Zeit sammelt sich in der Ampulle etwas Luft.
Du kannst die Ampulle vor dem Aufziehen einen Augenblick so halten und ganz leicht mit dem Finger gegenklopfen, so daß die Luftblasen nach oben ans andere Ende steigen. So vermeidest Du, daß Du beim Einstechen der Nadel und dem Aufziehen als erstes in einer der Luftblasen landest.
Mit Zitat antworten
  #126  
Alt 28.04.2012, 22:34
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von kangtai Beitrag anzeigen
Ich habe die hier von BD-Micro gekauft.
Gibt es ein Trick beim aufziehen bei den neuen Spritzen muss ich immer lange Fummeln bis ich es Luft los drin habe.

Lg
Die Spritzen sind richtig.

Die Spritzenaufzieherei ist eine blöde Fummelei. Ich habe, wenn möglich, die Ampulle immer 30 Minuten vorher aus dem Kühlschrank geholt. Ich habe mir eingebildet, dass ich dann weniger Luft aufgezogen habe.
Hab aber trotzdem ewig gabraucht, bis ich eine Spritze ohne Luft und mit der richtigen Dosis fertig hatte. Bei Dosierungen mit 0,1 oder 0,2 usw. hast du richtig Spaß...
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 28.04.2012, 22:35
ratuzki ratuzki ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Nordheide
Beiträge: 6.480
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von kangtai Beitrag anzeigen
Ah cool ok, ich hatte mich über die angaben gwudert1,.3 IE etc. .
Ich habe die hier von BD-Micro gekauft.
Gibt es ein Trick beim aufziehen bei den neuen Spritzen muss ich immer lange Fummeln bis ich es Luft los drin habe.

Lg
Hallo Phillip!

Du hast die richtigen,gegen die Spritze kloppfen mit der Nadel nach oben.lg Inge
__________________
Liebe Grüße von Inge jetzt ohne Benny

Benny 19 Jahre alt geworden EKH
gest.16.4.2012
Benny`s Vorstellung

Benny Bz Werte
Kein Zitieren oder Kopieren ausserhalb dieses Forums erlaubt
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 28.04.2012, 22:42
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Gut scheint ja ein generelles Problem zu sein, dachte ich stelle mich an. Werde mal das mit dem Klopfen mal Probieren.

Lg
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 28.04.2012, 22:44
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von kangtai Beitrag anzeigen
Gibt es ein Trick beim aufziehen bei den neuen Spritzen muss ich immer lange Fummeln bis ich es Luft los drin habe.
hab auch noch was:

erstmal etwas mehr insulin rausziehen, als du eigentlich brauchst und das dann wieder mit druck zurück in die ampulle spritzen, kurz warten, nochmal rausziehen, dann kann man meistens ohne störende luftblasen aufziehen.

die nadel dabei aber immer in der ampulle lassen und nicht rausziehen.
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 28.04.2012, 22:48
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Philip's Teddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von catzchen Beitrag anzeigen
hab auch noch was:

erstmal etwas mehr insulin rausziehen, als du eigentlich brauchst und das dann wieder mit druck zurück in die ampulle spritzen, kurz warten, nochmal rausziehen, dann kann man meistens ohne störende luftblasen aufziehen.

die nadel dabei aber immer in der ampulle lassen und nicht rausziehen.
Ja so hatte ich es mit Can. immer gemacht, werde mal ein Mix aus allen machen mal sehen, ist ja schlimmer als ein Sex on the Beach zu Mixen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
diabetes, sdü

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net