Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 12.06.2012, 16:49
Benutzerbild von Gitte50
Gitte50 Gitte50 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 127
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Hallo liebe Foris,
ich habe schon gedacht, dass ich die Einzige bin, welche mit den Spritzen Probleme hat. Es ist schon die 2. Packung, wo die Endkpappen schwergängig zu entfernen sind und ich Gewalt anwenden muss. Sie sitzen so fest, als wären sie mit Sekundenkleber befestigt. Wenn ich mit mehr Power ziehe, kommt gleich das innere Teil rausgefallen und ist nicht mehr verwendbar. Es handelt sich um 2 neuere Packungen aus einer Versandapotheke. Das mit den Blasen ist mir auch aufgefallen. Ich werde heute ein paar von diesen nicht verwandbaren Spritzen an den Hersteller schicken. So locker habe ich das Geld auch nicht, dass ich mir ständig eine neue Packung kaufe, wo ich dann das gleiche Problem wieder habe. Meine Katze hat mittlerweile Juckreiz und kratzt sich wund, was vermutlich aber damit wohl nix zu tun hat. Da bin ich aber gerade dran, um es beim Tierarzt erneut diagnostizieren zu lassen.
Liebe Grüße
von Brigitte
__________________
BZ Tabelle Miez Miez
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.07.2012, 10:22
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Diese blööööödddeennn Spritzen machen mich wahnsinnig. Mit einigen kann man keinen Touch aufziehen. Da ist dann überhaupt kein Insulin mit aufgezogen worden. Ich kann momentan jede zweite Spritze nicht benutzen.


@Marlies: hätte ich das früher gewusst, hätte ich letztes Jahr welche mitbringen können......
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.07.2012, 11:27
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
Diese blööööödddeennn Spritzen machen mich wahnsinnig. Mit einigen kann man keinen Touch aufziehen. Da ist dann überhaupt kein Insulin mit aufgezogen worden. Ich kann momentan jede zweite Spritze nicht benutzen.


@Marlies: hätte ich das früher gewusst, hätte ich letztes Jahr welche mitbringen können......
Ernsthaft?? Da bin ich froh, dass ich dieses Problem bisher noch nicht hatte....aber Danke für die Warnung!
So eine Ware muss man eigentlich direkt zurückschicken, da sie nicht zu gebrauchen sind!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.07.2012, 14:06
Benutzerbild von Eliza64
Eliza64 Eliza64 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: 65779 Kelkheim
Beiträge: 571
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Ich hab bis jetzt nur das Problem das die orangenen Kappen so schwer abgehen, aber wenn ich sie einfach drehend ziehe geht das.


LG Claudia
__________________
LG Claudia mit Tommy, Sissi und Lilli

Vorstellung Tommy

Tommy's BZ

Tommy's BZ Juli - Sep. 2012

Tommy's Okt.-Dez.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.07.2012, 14:42
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Eliza64 Beitrag anzeigen
Ich hab bis jetzt nur das Problem das die orangenen Kappen so schwer abgehen, aber wenn ich sie einfach drehend ziehe geht das.

LG Claudia
Hallo Claudia,
das kenne ich auch - neben der ungleichen Skala und den Luftblasen, aber bisher konnte man das ja noch händeln. Aber wenn man mir ihnen überhaupt nicht mehr aufziehen kann, sind sie definitiv unbrauchbar und müssten von Hersteller kostenfrei ersetzt werden.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30.07.2012, 14:54
Benutzerbild von Eliza64
Eliza64 Eliza64 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: 65779 Kelkheim
Beiträge: 571
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Das stimmt wohl, wenn mir das passiert würde ich die Spritzen auch umtauschen!

Gegen das Luftproblem drück ich den Stempel beim einpiecksen in die Lantus Flasche rein zieh erst ebbes auf und drück wieder ab, dann erst ziehe ich komplett auf, weil ist erst mal ein Luftblässchen drinne läßt es sich nicht so einfach raus drücken wie z.B. bei AB, das sitzt dann wirklich hartnäckig drinne.
__________________
LG Claudia mit Tommy, Sissi und Lilli

Vorstellung Tommy

Tommy's BZ

Tommy's BZ Juli - Sep. 2012

Tommy's Okt.-Dez.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.07.2012, 15:02
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Eliza64 Beitrag anzeigen
Das stimmt wohl, wenn mir das passiert würde ich die Spritzen auch umtauschen!

Gegen das Luftproblem drück ich den Stempel beim einpiecksen in die Lantus Flasche rein zieh erst ebbes auf und drück wieder ab, dann erst ziehe ich komplett auf, weil ist erst mal ein Luftblässchen drinne läßt es sich nicht so einfach raus drücken wie z.B. bei AB, das sitzt dann wirklich hartnäckig drinne.
Bitte Claudia um die Übersetzung von "ebbes". Soweit ich das verstehe: Damit hast du ja auch Luft in der Lantusampulle (hab ich auch, will ich aber möglichst vermeiden, dass zuviel Luft reinkommt. Darum klopfe ich auf die Spritze, bis die Luft raus ist...... und ich ein Tröpfchen auf der Nadel habe)
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.07.2012, 15:11
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Wenn ich mehr Einheiten aufziehen muss, dann klopf ich auch die blöden Luftblasen raus.
Petie bekommt aber zum Glück nur noch ein Tröpfchen (Kolben gedrückt halten, in die Ampulle rein, Kolben lassen. Dann zieht man ein Mini-Tröpfchen auf).
Und das funktioniert nicht bei allen Spritzen, die ich momentan habe. Da ist zum Teil überhaupt kein Insulin drin.

Ich habe noch U100 Spritzen, die nicht Demi, sondern 0,5ml sind. Damit sollte ich doch das Tröpfchen spritzen können, oder?
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.07.2012, 16:02
Benutzerbild von Eliza64
Eliza64 Eliza64 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: 65779 Kelkheim
Beiträge: 571
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von voyagerone1 Beitrag anzeigen
Bitte Claudia um die Übersetzung von "ebbes". Soweit ich das verstehe: Damit hast du ja auch Luft in der Lantusampulle (hab ich auch, will ich aber möglichst vermeiden, dass zuviel Luft reinkommt. Darum klopfe ich auf die Spritze, bis die Luft raus ist...... und ich ein Tröpfchen auf der Nadel habe)
*g* ebbes = hessisch "ein wenig"

Deswegen halte ich den Kolben gedrückt wenn ich hineinpieke, so kommt wenn überhaupt nur eine minikleine Blase hinein, meist aber gar nichts.

Auf die Idee bin ich gekommen nach dem ich gelesen habe das einige User hier nur einen Minitropfen nach dieser Methode spritzen.

Rausklopfen geht gar nicht, das hab ich aufgegeben kostet nur Nerven!
__________________
LG Claudia mit Tommy, Sissi und Lilli

Vorstellung Tommy

Tommy's BZ

Tommy's BZ Juli - Sep. 2012

Tommy's Okt.-Dez.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.07.2012, 16:05
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Eliza64 Beitrag anzeigen
*g* ebbes = hessisch "ein wenig"

Deswegen halte ich den Kolben gedrückt wenn ich hineinpieke, so kommt wenn überhaupt nur eine minikleine Blase hinein, meist aber gar nichts.

Auf die Idee bin ich gekommen nach dem ich gelesen habe das einige User hier nur einen Minitropfen nach dieser Methode spritzen.

Rausklopfen geht gar nicht, das hab ich aufgegeben kostet nur Nerven!
Vielleicht kann man ja mal ein Video von der Methode machen...ich kann mir das mit dem Kolben gedrückt halten auch nicht so ganz vorstellen. Ich versuche immer noch, die blöden Luftblasen rauszuklopfen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net