Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 09.08.2012, 19:22
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Äh, das mit den Kolben verstehe ich nicht.

Touch ist die Nulllinie -> bei den Spritzen sehr ungenau. Außer es ist auf den Anlegekärtchen berücksichtigt oder man hat Referenzspritzen.

Rosi ist das Roswithatröpfchen oder auch Minitouch.
Dies ist völlig unabhängig von der Skalierung, weil man die Spritze mit ganz nach unten gedrücktem Kolben in die Lantusampulle einsticht und nun den Kolben loslässt.
So wird eine geringe Menge Insulin in die Spritze gesaugt.
Jetzt die Katze spritzen und - wichtig- die Spritze mit nach unten gedrücktem Kolben wieder herausziehen.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 09.08.2012, 19:33
Benutzerbild von Sheilix
Sheilix Sheilix ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 525
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
weil man die Spritze mit ganz nach unten gedrücktem Kolben in die Lantusampulle einsticht und nun den Kolben loslässt.
Genau...und wenn ich das mache, dann geht der Kolben nach dem Loslassen schon soweit hoch, dass es lt. Anlegekärtchen schon 0,1 ist.
__________________
Liebe Grüße
Irene mit Mr.Flix im Seelenland

BZ Werte Felix
Labor Felix
Vorstellung Felix
Flixi´s Mampfliste
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 09.08.2012, 20:27
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Also, wenn ich das so lese, bin ich fast froh, noch deutlich mehr aufziehen zu können/müssen...um diesen Minitouch mit den Spritzen hinzubekommen muss man ja studiert haben.
Ich bewundere euch dafür!
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.08.2012, 20:35
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Sheilix Beitrag anzeigen
Genau...und wenn ich das mache, dann geht der Kolben nach dem Loslassen schon soweit hoch, dass es lt. Anlegekärtchen schon 0,1 ist.
Dann wurden diese Tröpfchen "erfunden" als keinem bewusst war wir ungenau die Skalierung aufgedruckt ist bzw. als es diese Abweichungen noch nicht gab.
Meine Referenzspritze hat genau so viel Nullraum wie hier abgebildet: Feindosierung

Und wenn Du dann schon bei 0,1 bist, gibst du nach alter Methode schon längst den Minitouch.

Hm, vielleicht mal ohne Insulin bei Felix probieren?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 09.08.2012, 21:06
Benutzerbild von Sheilix
Sheilix Sheilix ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 525
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Und wenn Du dann schon bei 0,1 bist, gibst du nach alter Methode schon längst den Minitouch.
Naja, nur bei den Spritzen mit dickem (sprich breitem) schwarzem oberen (also auf Nadelseite liegenden) Kolbenrand.

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Hm, vielleicht mal ohne Insulin bei Felix probieren?
Mich juckts eh schon in den Fingern...
Mal sehen, wann ich mich trau

Danke fürs Erklären und alles Liebe
__________________
Liebe Grüße
Irene mit Mr.Flix im Seelenland

BZ Werte Felix
Labor Felix
Vorstellung Felix
Flixi´s Mampfliste
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 09.08.2012, 21:09
Benutzerbild von Sheilix
Sheilix Sheilix ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 525
Standard AW: Produktionsfehler bei BD Micro-Fine + Demi U-100 Insulinspritzen?

Zitat:
Zitat von Sabine mit Herkules Beitrag anzeigen
Also, wenn ich das so lese, bin ich fast froh, noch deutlich mehr aufziehen zu können/müssen...um diesen Minitouch mit den Spritzen hinzubekommen muss man ja studiert haben.
Ich bewundere euch dafür!
Na wenn Herkules so weiter macht...
__________________
Liebe Grüße
Irene mit Mr.Flix im Seelenland

BZ Werte Felix
Labor Felix
Vorstellung Felix
Flixi´s Mampfliste
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net