Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 07.04.2012, 23:39
Benutzerbild von schiwa
schiwa schiwa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2011
Ort: 75389 Neuweiler
Beiträge: 2.244
Standard AW: Hilfe bitte

Also die Spekuliererei ist ja gut, aber wir kennen uns da alle zu wenig aus und deshalb würde ich wenn es meine Katze wäre den nächsten Notdienst oder die TK aufsuchen, aber Ariane muß die Entscheidung selbst treffen!!
__________________
Liebe Grüße,
Wera und Minka mit Mutzi für immer im Herzen und all' den anderen Sternenkatzen

Minka BZ
Minka Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 07.04.2012, 23:47
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Hilfe bitte

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Xylazin

"Bei Hunden und besonders bei Katzen tritt häufig Erbrechen auf, da das Brechzentrum aktiviert wird. Dies kann durch die gleichzeitige Gabe von Metoclopramid oder Ketamin oder durch Fasten vermieden werden."

also kann MCP (metoclopramid) etwas helfen, aber das hat ariane ja nicht..


"Auch Kaltwasserduschen können helfen."

bei einer katze



das wird uns jetzt aber auch nicht weiterbringen.. ariane wird das wahrscheinlich schon abschätzen können, wie schlimm die brecherei ist.
sofern es sich in grenzen hält und sie ihren kater infundieren kann, dann gehts vielleicht auch so.
wenn das brechen vom xylazin kommt, dann dürfte es ja hoffentlich bald aufhören.

aber sie sollte auch nicht zögern, wenn es wirklich richtig schlimm ist, sofort loszufahren.
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 07.04.2012, 23:57
aljoy aljoy ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 1.329
Standard AW: Hilfe bitte

Zitat:
Also, die ersten ca. 30ml NaCi sind drin, aber dann hat er sich zu sehr aufgeregt und ich probier es später nochmal. Er liegt hier und ist vollkommen platt. Erbrechen tut er im Moment nicht. Hab zwischenzeitlich mit dem TA telefoniert und er sagt, ich soll nur Flüssigkeit unter die Haut geben und ihn sonst in Ruhe lassen und morgen wird die Welt wieder anders aussehen. Ich hoffe es soooo sehr - ich könnte mich ohrfeigen, wegen diesem Bändel :-(((
......
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.04.2012, 00:03
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Hilfe bitte

das hört sich ja schon halbwegs gut an... dann hoffen wir mal, daß es schnell wieder besser wird und die beiden die nacht gut überstehen.

wenn der bz weiterhin so hoch ist, dann würde ich dem kater etwas insulin zur unterstützung geben.
das ist auch sehr blöd, nach bereits 3 tagen keinem insulin mehr, aber das wird er jetzt auch brauchen. vorsichtig dosiert, weil der kater nach diesem anstregenden tag und der brecherei wahrscheinlich nicht viel fressen wird.
aber auf diesen hohen wert würde ich ihn trotzdem nicht lassen..

alles gute für jim knopf
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.04.2012, 00:21
aljoy aljoy ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 1.329
Standard AW: Hilfe bitte

ja wenn ich auf MEINEN Wert schaue könnte ich auch gerade öffne meine Tabelle heute besser nicht mehr.Ich gehe jetzt auch ins Bett und hoffe das mein Ding morgen nicht explodiert.Verstehe ich alles nicht....... die sind für Jim Knopf .....
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.04.2012, 00:33
Benutzerbild von schiwa
schiwa schiwa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2011
Ort: 75389 Neuweiler
Beiträge: 2.244
Standard AW: Hilfe bitte

Dann mal alle, damit der Faden raus ist und es Jim Knopf besser geht!!
__________________
Liebe Grüße,
Wera und Minka mit Mutzi für immer im Herzen und all' den anderen Sternenkatzen

Minka BZ
Minka Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.04.2012, 00:40
aljoy aljoy ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 1.329
Standard AW: Hilfe bitte

Wera und Mona...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 08.04.2012, 00:47
Benutzerbild von schiwa
schiwa schiwa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2011
Ort: 75389 Neuweiler
Beiträge: 2.244
Standard AW: Hilfe bitte

Gute Nacht und bitte halte uns auf dem Laufenden!!
__________________
Liebe Grüße,
Wera und Minka mit Mutzi für immer im Herzen und all' den anderen Sternenkatzen

Minka BZ
Minka Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 08.04.2012, 00:48
aljoy aljoy ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2011
Beiträge: 1.329
Standard AW: Hilfe bitte

mach ich
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 08.04.2012, 00:57
Benutzerbild von Ariane und Moni
Ariane und Moni Ariane und Moni ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 18
Standard AW: Hilfe bitte

Hallo Zusammen

Danke für Eure Ratschläge heut Abend. Bin zeitweise echt nervös geworden, als er ständig gebrochen hat

Mittlerweile ist das Erbrechen fast weg und er hat in der letzten Stunde zweimal einen Fleck Schaum gespuckt. Insgesamt hab ich ca. 50ml NaCi reingebracht.

Der BZ ist bei 431 und die Ketone bleiben auf 0,4. Er hat heute Abend nur einen Touch bekommen, weil ich mit Erbrechen und Nichtfressen einfach nicht einschätzen kann, wieviel er braucht und ob er heftig nach unten geht.
Sollte der BZ morgen immer noch so hoch sein, dann wird er natürlich mehr bekommen.
Jetzt hab ich ihn Insulinfrei bekommen und ich werd es auch wieder schaffen

Dieser kleine Stinker hat im letzten halben Jahr eine zweifach Tumor-OP und zwei echt krasse Zahn-OP´s hinter sich gebracht, da wird er das jetzt auch schaffen

Ich bin auch wieder ruhiger und bin mir sicher, dass ich das hinbekomme. Aber ich hatte halt nach dem Tod meiner Moni nie mehr mit dem Infundieren zu tun und war schon mächtig nervös. Ich werde noch ne ganze Weile wach bleiben und ihn beobachten und morgen ist ein neuer Tag.

Ich werd morgen kurz schreiben, wie´s ihm geht.
Danke nochmal und eine gute Nacht!
__________________
Liebe Grüße
Ariane und Moni (GA)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net