Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.05.2012, 18:56
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Unglücklich Teddy's Baustellen

Hallo @ all,

Hatte das unter Insulin gepostet, aber denke mal hier ist es besser aufgehoben.

Also habe eben mit dem TA geschprochen, der BB ist da.

Frukto ist auf 400
Sein SD ist 4,4 Referenz des Labors ist, 4,0
Leber ist erhöht.
BSD werte sind leider noch nicht da.
Niere ist ok.

Er hält jetzt Rücksprache mir seinen Kollegen und will mir sagen wie wir verfahren.

Mache mir sorgen, die werte bekomme ich schriftlich erst morgen.
Was sagt ihr dazu.

LG
  #2  
Alt 02.05.2012, 19:07
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.362
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Hallo Philip,

wenn du die Werte hast, kann man auch etwas dazu sagen. Ich kenne mich mit BB gar nicht aus. Habe nur immer hier gelesen, dass eine SDÜ(erhöhter T4) eine Einstellung des BZ schwierig macht und auf jeden Fall behandelt werden muss. Dazu werden dir sicher die Foris, die sich damit auskennen noch was schreiben.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
  #3  
Alt 02.05.2012, 19:11
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Hallo Simone,
bist immer Express dabei, mir macht eigentlich der Leber irgend wie mehr sorgen in moment keine ahnung wie sich das alles so verschlechtern konnte, wegen der SD ist er sich auch unsicher und will Morgen Rücksprache halten.


Lg
  #4  
Alt 02.05.2012, 19:20
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.362
Standard AW: Teddy´s Baustellen

also ich habe auch über schlechte Leberwerte bei Diabetes hier schon gelesen. Und mit guten BZ-Werten, wird auch die Leber wieder besser. Also erstmal auf die Werte morgen warten, hier einstellen und dann kann man weiter sehen
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
  #5  
Alt 02.05.2012, 20:14
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Zitat:
Zitat von simone_monkie Beitrag anzeigen
also ich habe auch über schlechte Leberwerte bei Diabetes hier schon gelesen. Und mit guten BZ-Werten, wird auch die Leber wieder besser. Also erstmal auf die Werte morgen warten, hier einstellen und dann kann man weiter sehen
Ja mache mir halt sorgen, mal sehen was BSD werte sagen hoffentlich sind die wenigstens unten. Habe echt Angst !

Lg
  #6  
Alt 02.05.2012, 21:06
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.362
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Hallo Philip,

Monkie hat einen specfpL von 22 und lebt recht gut damit. Zumindest kotzt er nicht und frisst zuverlässig.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
  #7  
Alt 02.05.2012, 21:16
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Teddy´s Baustellen

... und Rudis 44 sind hier wohl noch unübertroffen.

Aber mit HanoPancran hat auch er gut gefressen und symptomfrei gelebt.
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
  #8  
Alt 02.05.2012, 21:19
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Oh ok dann muss ich ja leise sein mit mein 12, uns letstes mal normal wert. Er macht auch nicht den eindruck als wenn er problerm mit BSD hätte weil wenn Ted BSD hat dann gehts rund Pinkeln in Waschbecken, und drauf legen jaulen verstecken etc.

Ah wenn ich euch nicht hätte
  #9  
Alt 02.05.2012, 21:29
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Hallo Philip,
Zitat:
Zitat von kangtai Beitrag anzeigen
Sein SD ist 4,4 Referenz des Labors ist, 4,0
da hat sich die SDÜ wohl bestätigt, schade.

Zitat:
Leber ist erhöht.
Mach Dir erst mal nicht zu viele Sorgen. Bei Diabetikern sind die Leberwerte oftmals nicht so toll, werden aber wieder besser im Laufe einer guten Einstellung. Wirklich gefährlich sind die Werte auch erst, wenn sie um ein Vielfaches erhöht sind.
Christiane (Balou) hat gute Erfahrungen gemacht mit der Behandlung mit Mariendistel.

Zitat:
Niere ist ok.
Das ist toll.
Obwohl mich die genauen Werte schon interessieren würden. (Crea, Harnstoff, Phosphat)
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
  #10  
Alt 02.05.2012, 21:34
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Teddy´s Baustellen

Hallo Hildegard,

Crea Phosphat ok Harn wohl leicht erhöht er hat kurz vorher gegessen deshalb kann man es vernachlässigen meinte er!

Lg
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
bsd, sdü

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net