Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.05.2012, 15:23
Benutzerbild von Buck mit Findus
Buck mit Findus Buck mit Findus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Köln
Beiträge: 5.139
Standard Claudia's Tommy mit Lantus

Hallo Claudia!

Herzlich Willkommen!

Dies hier ist Dein Thread, in dem Du alle Fragen stellen kannst und bestens beraten wirst!
__________________
Viele liebe Grüsse

Barbara mit Kinney
und Akro-Katerchen Findus im Herzen

Findus BZ
Bilder & Alben

Teilnehmer Köln 2015
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.05.2012, 15:56
Benutzerbild von Eliza64
Eliza64 Eliza64 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: 65779 Kelkheim
Beiträge: 571
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Dankeschön ich hab eben schon geschaut aber nichts gefunden wo ich anfangen kann zu schreiben bis ich das Ausrufezeichen mit unseren Namen gesehen habe

Zum einen suche ich einen neuen TA, ich bin mit meinem jetzigen TA recht unglücklich, ich bekomme nur Pauschalantworten und hab auch das Gefühl das Tommy nicht richtig eingestellt ist!

Tommy hat letztes Jahr nach dem er eine 3 Tage Depo Spritze Tetracyclin wahrscheinlich auch noch überdosiert, angefangen wie verrückt zu trinken, er war 3 Tage völlig verstört und abweisend, ich bin mit ihm wegen dieser Verhaltensauffälligkeit zu meiner Meerschweinchen TÄ sie stellte über das große Blutbild fest das Tommy Diabetes hat.
Da sie keine Erfahrung mit der Einstellung von Diabetiker Katzen hat was sie mir ehrlich gesagt hat, habe ich bei meinem jetzigen TA angerufen der mir am Telefon sagte das er dies kann.

Tommy bekam 14 Tage Caninsulin dann waren die Werte zwischen 50 bis 100, somit habe ich nur noch Kontroll meßungen durchgeführt die auch bis zum Febr. 2012 unter 100 waren.

Mitte März bei der Kontrolle hatte Tommy 360mg/dl, ich hatte schon den Verdacht das etwas nicht stimmt weil er das Animonda verweigwerte und wenn meine beiden Freigängermädels gefüttert wurden einen riesen Tanz aufführte, die Dosen aus dem gelben Sack fischte und sie auslutschte, "geklaut" o.ä. hat er bis dato nie.
Getrunken hat er nicht übermäßig viel, zumindest nicht so viel wie bei Ausbruch der Diabetes.

Tommy ist zur Zeit noch verschmuster wie normal, er schläft viel und hat sehr wenig Lust zu spielen.

Das Animonda das übrigens das einzigste reine Diabetikerfutter war das er akzeptierte verweigert er nach erneutem Ausbruch, ich habe Tommy dann Bester Freund Fleischmahlzeit gefüttert bis ich den Zusatz Cassia Gum entdeckte.
Nun bekommt er seid 5 Tagen das hochwertige Katzen Nassfutter "DIANA", eine Empfehlung meines Futtermittelhändlers.

Tommy soll nur 2 große Mahlzeiten am Tag bekommen, er erquengelt aber seine gewohnten kleinen Mahlzeiten bzw. teilt sich seine 2x 150 - 200g Futter den ganzen Tag über ein, was ich aber lt TA nicht soll.



LG Claudia

Geändert von Eliza64 (15.05.2012 um 16:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.05.2012, 16:39
Benutzerbild von Hagrid
Hagrid Hagrid ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2012
Ort: Dortmund
Beiträge: 195
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Hallo Claudia,

ein -Willkommen auch von uns!

Hagrid bekommt seit Januar 2012 Lantus und kann seine Mahlzeiten zu sich nehmen wann und wie er es möchte.
Seine Werte sind bombastisch gut geworden - mit Lantus!
Unter Caninsulin hatten wir nur hohe Werte 200-300 - manchmal sogar bis 400...

Ich wünsche Euch viel Glück!

Liebe Grüße
von Eva & Hagrid
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2012, 17:00
Benutzerbild von Eliza64
Eliza64 Eliza64 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: 65779 Kelkheim
Beiträge: 571
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Solche Werte hat Tommy auch!

Das hört sich einfach Klasse an, ich hoffe wir bekommen das mit unserem Sonnenkönig auch hin!!

Danke für dein positives feedback zu Lantus!




LG Claudia
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2012, 17:07
Benutzerbild von kasmo81
kasmo81 kasmo81 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: Lengede
Beiträge: 1.665
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Hallo Claudia,

bei uns war es sehr ähnlich, wie Du in Bienis Tabelle sehen kannst. Lantus und natürlich dieses Forum haben ihn Ruckzuck vom Insulin weggebracht.

Welches Futter fütterst Du genau?
__________________
Liebe Grüße von Chantal und Bieni

Bienis BZ-Tabelle

Bienis Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.05.2012, 17:15
Benutzerbild von helga
helga helga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: bei Mainz
Beiträge: 1.999
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

hallo Claudia,herzliches willkommen hier im forumles dir mal bitte die basic durch, da bekommst du jede menge infos und dann wird dem Tommy auch hier geholfen,es wird zeit ,das du auf lantus wechselst!!du kannst jede menge fragen hier stellen: das richtige insulin,das richtige futter und ein wenig geduld, dann klappt das schoneck,die meisten TÄ kennen sich nicht so gut aus mit dem diabetes,der ist auch denke ich erst in den letzten jahren so intensiv aufgetreten,weil die meisten katzen falsch ernährt wurden :zu viel futter und falsches futter(trockenfutter!!)und halt auch immer älter werden...darum sind wir user alle froh irgendwann durch recherche auf das forum getroffen zu sein..l.g. helga
__________________
Vorstellung von Phoenix

Phoenix BZ

1997-2012 Phoenix ist im Regenbogenland
ich vermisse meine Schwarze so sehr......
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2012, 17:25
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Liebe Claudia,

herzlich willkommen mit Tommy

Die Entscheidung dich in diesem Forum anzumelden, ist das beste, was du für Tommy tun kannst.

Lantus ist ein LZI (Langzeitinsulin) das viel besser zu den Fressgewohnheiten einer Katze passt, als Caninsulin, das für Hunde gemacht wurde und nur kurzzeitig stark wirkt.
Unter Lantus kannst du Tommy wieder nibbeln lassen, wie er möchte. Wir stellen hier auf s.g. physiologische, also Werte einer gesunden Katze ein, die liegen ca. zwischen 50 bis 120.

Das Futter DIANA kenne ich nicht, wir haben eine Futterliste, die für Diabetiker geeignete Futter zeigt oder du schaust unter:
http://www.pfoetchenbasar.de/200-futtermarken-info/
Da gibt es zig Sorten, da findest du bestimmt etwas für Tommy.

Wir haben eine Linksammlung erstellt, wo du die wichtigsten Informationen rund um die Einstellung mit Lantus findest. Bitte lies dir in der nächsten Zeit alles genau durch und frag uns Löcher in den Bauch.

http://www.diabetes-katzen.net/forum...t=Linksammlung

An deiner Stelle würde ich mir sofort das Lantusrezept holen und mit der Einstellung anfangen. Du wirst sehen, es wird Tommy schnell besser gehen.

Du kannst hier vor deinen Spritzen immer die Pres posten und nach der richtigen Menge fragen, gerade am Anfang war das für alle eine große Hilfe.
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.05.2012, 18:36
Benutzerbild von Eliza64
Eliza64 Eliza64 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Ort: 65779 Kelkheim
Beiträge: 571
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von kasmo81 Beitrag anzeigen
Hallo Claudia,

bei uns war es sehr ähnlich, wie Du in Bienis Tabelle sehen kannst. Lantus und natürlich dieses Forum haben ihn Ruckzuck vom Insulin weggebracht.

Welches Futter fütterst Du genau?
Das Futter nennt sich DIANA Premium-Katzennahrung M.Diekmann GmbH, es sind verschiedene Sorten, imMo nimmt er das Geflügel am liebsten.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (100% Geflügel) Mineralstoffe, Taurin

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 10,4%
Rohfett 6,0 %
Rohasche 2,3%
Rohfaser 0,4 %
Feuchtigkeit 81 %

Zusatzstoffe je kg:

Vit A 3000 IE
VIT D3 200 IE
VIT E 30mg

Laut Kohlehydrat Calculator -0,1

So dachte ich wäre es OK

Zitat:
Zitat von Gaby mit Sir Rudi Beitrag anzeigen
Liebe Claudia,

herzlich willkommen mit Tommy

Die Entscheidung dich in diesem Forum anzumelden, ist das beste, was du für Tommy tun kannst.

Lantus ist ein LZI (Langzeitinsulin) das viel besser zu den Fressgewohnheiten einer Katze passt, als Caninsulin, das für Hunde gemacht wurde und nur kurzzeitig stark wirkt.
Unter Lantus kannst du Tommy wieder nibbeln lassen, wie er möchte. Wir stellen hier auf s.g. physiologische, also Werte einer gesunden Katze ein, die liegen ca. zwischen 50 bis 120.

Das Futter DIANA kenne ich nicht, wir haben eine Futterliste, die für Diabetiker geeignete Futter zeigt oder du schaust unter:
http://www.pfoetchenbasar.de/200-futtermarken-info/
Da gibt es zig Sorten, da findest du bestimmt etwas für Tommy.

Wir haben eine Linksammlung erstellt, wo du die wichtigsten Informationen rund um die Einstellung mit Lantus findest. Bitte lies dir in der nächsten Zeit alles genau durch und frag uns Löcher in den Bauch.

http://www.diabetes-katzen.net/forum...t=Linksammlung

An deiner Stelle würde ich mir sofort das Lantusrezept holen und mit der Einstellung anfangen. Du wirst sehen, es wird Tommy schnell besser gehen.

Du kannst hier vor deinen Spritzen immer die Pres posten und nach der richtigen Menge fragen, gerade am Anfang war das für alle eine große Hilfe.
Lantusrezept habe ich heute Mittag schon geholt, mein TA sah auch nicht wirklich zufrieden mit Tommys Werten aus!

Auf dem Dauerrezept steht:

Lantus 100E/ml Injektionslösung i.d. Durchstechflasche
(N1) 10ml

nach ärztlicher Anweisung 1x tägl injizieren

Das war es, ärztliche Anweisung ? Ich hab nur das Rezept bekommen!


Ich bin echt froh das ich hier gelandet bin und ihr mir beim Einstellen helft!

Pres ? ist das der Blutzuckerwert den ich hier in mg/dl. angegeben habe?

Ich geh mal lesen!

Danke für die Links!



LG Claudia

Geändert von Eliza64 (15.05.2012 um 18:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.05.2012, 18:39
Benutzerbild von kasmo81
kasmo81 kasmo81 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2012
Ort: Lengede
Beiträge: 1.665
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Bitte auch unbedingt die passenden Spritzen besorgen: https://www.sanicare.de/produkte/sor...06-detail.html

Der PRE ist der Wert gemessen vor der Spritze - MPRE morgens, APRE abends.

Lantus wird 2x täglich gespritzt, alle 12 Stunden.
__________________
Liebe Grüße von Chantal und Bieni

Bienis BZ-Tabelle

Bienis Vorstellung
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.05.2012, 19:00
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Claudias Tommy - noch mit Caninsulin

Hallo Claudia,

Zitat:
Zitat von Eliza64 Beitrag anzeigen
Das Futter nennt sich DIANA Premium-Katzennahrung M.Diekmann GmbH, es sind verschiedene Sorten, imMo nimmt er das Geflügel am liebsten.

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (100% Geflügel) Mineralstoffe, Taurin
Hört sich nicht schlecht an und ist in der Liste vom pfoetchenbasar auch ale diabetikergeeignet angegeben.

Zitat:
So dachte ich wäre es OK
Ist es auch

Zitat:
Lantusrezept habe ich heute Mittag schon geholt,
SUPER

Zitat:
mein TA sah auch nicht wirklich zufrieden mit Tommys Werten aus!
Naja, so wirklich Ahnung hat er aber nicht von Diabetes, wenn er dir sagt, du sollst einmal am Tag spritzen


Zitat:
Auf dem Dauerrezept steht:

Lantus 100E/ml Injektionslösung i.d. Durchstechflasche
(N1) 10ml

nach ärztlicher Anweisung 1x tägl injizieren

Das war es, ärztliche Anweisung ? Ich hab nur das Rezept bekommen!
Wie schon geschrieben, auch Lantus wird zweimal gespritzt und du kannst sofort, also heute Abend schon damit anfangen, wenn du auch die richtigen Spritzen hast. Das hat dir Chantal ja auch schon geschrieben.

Zitat:
Ich geh mal lesen!
Braves Mädchen

Zitat:
Danke für die Links!
Dafür sind sie da
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net