Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 24.05.2012, 14:27
Bettina mit Benji Bettina mit Benji ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2011
Beiträge: 850
Standard AW: Adelchens Blutbild

Liebe Ulla,
tolles BB, Hut ab. Finde es echt schade, dass die hersteller in so nützliche sachen wie die easypills doofen zucker reinhauenmacht doch keinen sinn....
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.05.2012, 14:57
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Adelchens Blutbild

Ulla

super Adelchen, das ist ein tolles BB, da kann man schon neidisch werden.

Mich interessiert auch, wieviel Carbi du geben sollst. Bei Rudi hat es ziemlich schnell den Wert runter gehauen und der war bei 8!
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.05.2012, 20:31
Ulla und Isolde Ulla und Isolde ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 4.074
Standard AW: Adelchens Blutbild

So, hatte ich es nicht gesagt? Adele mag keine Leckerlis. Und easypill mochte sie genau einmal, nämlich gestern abend

Meine Euphorie wurde heute morgen mit einem Vorschlaghammer zunichte gemacht, als ich ihr die Carbi im easypill vor die Füße gerollert habe (so nach dem Motto "schauuuu mal was da kommt, ist das nicht ein feines Kügelchen" usw... wie dämlich...). Adele guckt, schnuppert, dreht sich um und verzieht sich unterm Bett. Dachte wahrscheinlich, jetzt spinnt sie völlig . Keine Chance sie da wieder hervorzubekommen. Also heute morgen kein Carbi...

Gerade eben neuer Versuch. Beide Katzen hungrig, beider in froher Erwartung, Oskar kriegt sein Schnurr Leckerli, Adele die easypill. Niente... Mistviech...

Dafür hat sie die Carbi dann anstandslos in einem Stückchen rohem Rindfleisch verputzt . Also muss ich wohl erfinderisch werden und für Abwechslung sorgen - v.a. morgens.


Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Huhu Ulla,

wieviel Carbi bekommt Adele denn?

Ich finde das BB wirklich sehr gut, besonders die Nierenwerte *seufz*
Hoffe die bleiben auch so - Du lässt sie ja sicher bei der nächsten T4-Kontrolle mit checken?

Ich drücke die Daumen, dass die Maus bald beschwerdefrei ist.
Hi Petra, Adele kriegt 2x täglich 2,5mg. Wenn sich bis in 2 Wochen an der Verdauung nichts ändert, kommt der Bauchultraschall. Wann würdest du denn den T4 wieder checken lassen? Und klar werden die Nieren mitgecheckt

Zitat:
Zitat von Sylvia mit Rowdy Beitrag anzeigen
Der einzige Wert, der mich zu Aktionen veranlassen würde ist der B12-Wert, weil sich da sehr gut gastroenterale Probleme draus entwickeln können (falls sie die noch nicht hat).
Hi Sylvia, die gastroenteralen Probleme hat sie schon seit einem Jahr. Schon damals war der B12 niedrig und sie hat entsprechende Spritzen bekommen. Deswegen war ich ja jetzt auch beim TA, weil es so mit der Verdauung einfach nicht mehr weiter geht. Hab jetzt auch wieder eine Ampulle B12 im Kühlschrank, die sie aufgeteilt die nächsten 4 Wochen gespritzt bekommt. Allerdings brauch ich dazu die Hilfe von Chris, denn meine kleine Nudel ist so flink und wie eine Schlange, die krieg ich allein kaum gespritzt. Daher machen wir das am Wochenende gemeinsam.

Zitat:
Zitat von Sylvia mit Rowdy Beitrag anzeigen
Bei meinem fast 15jährigen Katzenteenager Emi steht ja demnächst auch wieder ein BB an und außerdem lass ich sie mal wieder schallen - sie hat ja seit irgendwas um die 6 Jahre milde HCM. Bin auch sehr gespannt, was da rauskommt.
Da drück ich dir mal die Däumchen, dass er auch so ein schönes BB liefert

Zitat:
Zitat von Gaby mit Sir Rudi Beitrag anzeigen

Mich interessiert auch, wieviel Carbi du geben sollst. Bei Rudi hat es ziemlich schnell den Wert runter gehauen und der war bei 8!
Hi Gaby! Wieviel hast du denn gegeben und wie schnell ist der T4 gesunken?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.05.2012, 21:03
kangtai kangtai ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2012
Beiträge: 1.246
Standard AW: Adelchens Blutbild

Mag sie die Fleisch sticks von Aldi auch nicht ?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.05.2012, 21:05
Ulla und Isolde Ulla und Isolde ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 4.074
Standard AW: Adelchens Blutbild

Zitat:
Zitat von kangtai Beitrag anzeigen
Mag sie die Fleisch sticks von Aldi auch nicht ?
Leider nein
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.05.2012, 21:41
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Adelchens Blutbild

Hallo Ulla!

Adele, du alte Zicke!

Mag sie nicht Butter oder irgendeine Paste? Vielleicht kannst du die Tablette zerdröseln und in die Butter oder Paste rühren?

Wahrscheinlich wirst du dir jetzt jeden Morgen eine tolle Überraschung ausdenken müssen.
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.05.2012, 22:40
Ulla und Isolde Ulla und Isolde ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 4.074
Standard AW: Adelchens Blutbild

Zitat:
Zitat von JonasBritta Beitrag anzeigen
Hallo Ulla!

Adele, du alte Zicke!

Mag sie nicht Butter oder irgendeine Paste? Vielleicht kannst du die Tablette zerdröseln und in die Butter oder Paste rühren?

Wahrscheinlich wirst du dir jetzt jeden Morgen eine tolle Überraschung ausdenken müssen.
Alte Zicke ist das richtige Wort!

Doch, Butter mag sie und Leberwurst auch. Und rohes Rindfleisch. Aber eben nicht alles jeden Tag... grrrrrrrrrrrr...
Abends ist das alles auch kein Problem. Da hab ich Zeit und Nerven. Nur morgens (ich bin leider jemand, der nie aus dem Bett kommt) kann ich sowas gar nicht haben. Jetzt muss ich ja wenigstens kein Insulin mehr spritzen, dafür darf ich mir jetzt Kniffe für die Madame überlegen

Naja, das kriegen wir irgendwie auch noch hin (immerhin hab ich schon Teichfolie überlebt - da ist das Carbi doch ein Klacks dagegen )
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.05.2012, 22:55
Benutzerbild von JonasBritta
JonasBritta JonasBritta ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 6.776
Standard AW: Adelchens Blutbild

Ist vielleicht ne blöde Frage.... aber musst du das Zeug unbedingt morgens geben? Wenn du doch abends bessere Nerven hast...
__________________

Liebe Grüße von Britta mit Lenny und den Sternenkatern Jonas und Yari


Jonas Werte
Jonas Blutwerte
Jonas Blutwerte neu
Yari Blutwerte
Bericht TK Jonas 12/11
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.05.2012, 23:15
Ulla und Isolde Ulla und Isolde ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2010
Beiträge: 4.074
Standard AW: Adelchens Blutbild

Tja, man sollte es morgens und abends geben - das ist das Problem
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.05.2012, 08:28
Benutzerbild von Sylvia mit Rowdy
Sylvia mit Rowdy Sylvia mit Rowdy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2010
Ort: Großraum München
Beiträge: 1.746
Standard AW: Adelchens Blutbild

Hallo Ulla,

Zitat:
Hi Sylvia, die gastroenteralen Probleme hat sie schon seit einem Jahr. Schon damals war der B12 niedrig und sie hat entsprechende Spritzen bekommen. Deswegen war ich ja jetzt auch beim TA, weil es so mit der Verdauung einfach nicht mehr weiter geht. Hab jetzt auch wieder eine Ampulle B12 im Kühlschrank, die sie aufgeteilt die nächsten 4 Wochen gespritzt bekommt.
Idexx hat (zwar für die chronische Pankreatitis) eine Behandlungsempfehlung für Resorbtionsstörungen von B12 auf der Seite
http://www.idexx.ch/tiergesundheit/l...titis_0309.pdf
Danach soll 6x 1xwöchentlich 0,25 ml B12
Dann 6x alle 2 Wochen diese Dosis
und dann 1x monatlich Vitamin B12 gespritzt werden
So mach ich das übrigens bei Sam.
Hält sich Vitamin B12 denn so lange, dass Du eine Ampulle über 4 Wochen verteilt spritzen kannst? Nach der Info, ich ich damals wegen Sams Pankreatitis bekommen habe, sollte man angebrochenes Vitamin B12 maximal eine Woche und dann im Kühlschrank gut verpackt aufbewahren.
Ich nehm übrigens immer eine neue Ampulle und spritze mir den Rest selber . Das von Pascoe brennt übrigens wirklich nicht, hatte mir Julia empfohlen.

Zitat:
Allerdings brauch ich dazu die Hilfe von Chris, denn meine kleine Nudel ist so flink und wie eine Schlange, die krieg ich allein kaum gespritzt. Daher machen wir das am Wochenende gemeinsam.
Oh weia, dann wünsche ich gutes Gelingen.

Zitat:
Also muss ich wohl erfinderisch werden und für Abwechslung sorgen - v.a. morgens.
Die Fellingers sind wirklich immer wieder für Überraschungen gut. Hoffentlich findest Du ganz viele Möglichkeiten. Mag sie denn Paste? Hier mag (fast) jede/r eine andere - ich musste auch ganz viel durchprobieren.
__________________
Viele Grüße von Sylvia mit den 20 Pfoten und Mädi, Rowdy und Sammy für immer im Herzen
Sternenkatze Mädi's (*28.04.1998 - +03.09.2011) Blutzuckerwerte
Sternenkatze Rowdy's (*28.04.1998 - +10.06.2011) Blutzuckerwerte https://docs.google.com/spreadsheet/...2c&hl=en#gid=0
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net