Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.03.2012, 22:49
ratuzki ratuzki ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Nordheide
Beiträge: 6.480
Standard Ulla's Felina - nun ohne Lantus

lich Willkommen Ulla mit deiner Felina im Forum

Dies ist jetzt dein Thread und alles was mit der Einstellung zusammenhängt gehört hier hin.

Für andere Themen gibt es extra Rubriken bitte beachten.

Kannst du uns bitte eine Tabelle zur Verfügung stellen hier die nötigen Infos und auch ein Stammblatt anlegen
__________________
Liebe Grüße von Inge jetzt ohne Benny

Benny 19 Jahre alt geworden EKH
gest.16.4.2012
Benny`s Vorstellung

Benny Bz Werte
Kein Zitieren oder Kopieren ausserhalb dieses Forums erlaubt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2012, 23:01
Benutzerbild von Gaby mit Sir Rudi
Gaby mit Sir Rudi Gaby mit Sir Rudi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: Gehrden/Hannover
Beiträge: 3.137
Standard AW: Ulla´s Felina Einstellung mit Lantus

Liebe Ulla,

herzlich willkommen in unserem Forum.
Schön, dass du uns gefunden hast. Du kannst ja schon messen und Lantus hast du auch. Damit sind die größten Anfangsschwierigkeiten schon überwunden.

Du hast sicher gelesen, dass wir hier auf physiologische Werte einstellen. Damit ist ein Wert unter 100 nicht besorgniserregend sondern erwünscht. Das ist der Wert einer gesunden Katze (50 - 120) und damit das gesündeste, was du erreichen kannst. Alles über 200 greift schon die Nieren an. Unter Caninisulin wär der Wert gerade noch als Nadir akzeptabel.

Wenn du dir hier die Tabellen der Fellis anschaust, kannst du sehen, dass wir auch in niedrige Pres spritzen, wenn die Katze gut überwacht werden kann.

Wir haben ein schöne Informationssammlung, die du dir in Ruhe anschauen kannst. Alle Fragen die dir auf der Seele brennen, kannst du hier in deinem Thread stellen.

Die Zusammenstellung finde ich leider gerade nicht. Hildegard zu Hülf!
__________________
LG Gaby mit Pedro und Pippa
und Rudi
und Pia im Herzen

Rudis BZW
Rudis BZDiagramm
Rudis Vorstellung Neues BB

„Wenn es im Himmel keine Katzen gibt, will ich da auch nicht hin!”
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2012, 23:24
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Ulla´s Felina Einstellung mit Lantus

Hallo Ulla,

schön, daß du schon Lantus spritzt und auch den BZ mißt.
Meine Cleo ist zwar keine reinrassige Siam, aber ihr Vater war einer. Ihre Mutter war eine belgische Bauernhofkatze, deshalb heißt sie auch "Cleo vom Belgischen Hof"
Gut auch, daß du ihr Trofu abgewöhnen willst. Wobei es da vom Diabetes-Standpunkt Unterschiede gibt (vom Nierentechnischen Standpunkt her ist Trofu generell abzulehnen, weil Katzen als Wüstentiere dann dauerhaft zu wenig Flüssigkeit zu sich nehmen. Sie trinken zwar, aber die müßten 3-4x soviel Wasser trinken, wie sie Trofu fressen - das macht keine Katze.)
Um die BZ-Einstellung zu unterstützen (und dir dadurch etwas Zeit zu erkaufen), könntest du zunächst auf Getreidefreies Trofu wechseln. Da kommen z.b. die Sorten von Wildcat in Frage. Damit führst du weniger Kohlenhydrate zu, auch damit sinkt der Insulinbedarf.
Unabhängig davon reicht Felinas Insulindosis aber noch nicht aus. Am 03.03. hast du um 0,25 IE erhöht, das ergebnis waren wesentlich bessere Werte. Dann hattest du aber wohl Angst vor deiner eigenen Courage und du bist mit der Dosis wieder auf 1 IE zurück gegangen, woraufhin natürlich auch die Werte wieder schlechter geworden sind.

Der Insulinbedarf ist eine relativ fixe Größe, nur in unbekannter Höhe. Wenn du mit einer Dosis gute Werte bekommst, mußt du diese Dosis weiter geben, damit die Werte gut bleiben.
Das ist so wie beim Essen: Wenn du zwei Schnitten brauchst, um satt zu werden und du isst eine Zeitlang immer zwei Schnitten, bist du nach jeder Mahlzeit satt. Beim nächsten Essen reicht dann trotdzem eine Schnitte nicht aus, denn du brauchst ja zwei, um satt zu werden.

Im Moment sind Felinas Werte noch so hoch, daß die Nieren dadurch schwer geschädigt werden. Dein erstes Ziel sollte es sein, Felina dauerhaft auf Werte unter 200 mg/dl zu bringen, also in einen Bereich, in dem die Nieren nicht mehr überbeansprucht werden.

Bitte lies dir in das Einstellungsprotokoll durch, auch sonst ist in den Basics viel Wissenswertes zu finden.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.03.2012, 23:27
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Ulla´s Felina Einstellung mit Lantus

Oh, jetzt hab ich gerade eben einen Thread für Ulla eröffnet.......

Ulla, schreib einfach hier, ok?
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll

Geändert von Julia (06.03.2012 um 23:31 Uhr). Grund: musste was löschen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.03.2012, 07:19
Schnurre Schnurre ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2010
Beiträge: 6.118
Standard AW: Ulla´s Felina Einstellung mit Lantus

Hallo Ulla,

auch von mir ein herzliches Willkommen

Die ersten Infos und Tipps hast Du schon bekommen, lies Dir alles in Ruhe durch. Wir werden Dir so gut wir können bei der Einstellung helfen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg .
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.03.2012, 08:36
Benutzerbild von wastel172@gmx.de
wastel172@gmx.de wastel172@gmx.de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Weiterstadt
Beiträge: 4.885
Standard AW: Ulla´s Felina Einstellung mit Lantus

Liebe Ulla,

auch von mir noch ein herzliches Willkommen hier im Forum
__________________
Liebe Grüße
Nicole mit Sammy und den Sternchen Chiara und Felix für immer ganz tief in meinem Herzen

Felix BZ 2013
Felix BZ 2017
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.03.2012, 08:57
shaana shaana ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2011
Beiträge: 2.429
Standard AW: Ulla´s Felina Einstellung mit Lantus

Hallo Ulla,

schön, dass du zu uns gefunden hast. Es wird schon alles klappen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.03.2012, 10:23
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.365
Standard AW: Ulla's Felina - Einstellung mit Lantus

Hallo Ulla,

auch von uns ein Willkommen hier.
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.03.2012, 13:29
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.078
Standard AW: Ulla's Felina - Einstellung mit Lantus

Liebe Ulla,

herzlich willkommen hier im Forum!

Viel Erfolg bei der Einstellung von Felina
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.03.2012, 14:16
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Ausrufezeichen AW: Ulla's Felina - Einstellung mit Lantus

Hallo Ulla,

bitte schreib hier weiter
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net