Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 22.08.2012, 16:47
Benutzerbild von helga
helga helga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: bei Mainz
Beiträge: 1.999
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

hallo dann die auf den neuanfang und auf baldige gute werte l.g. helga
__________________
Vorstellung von Phoenix

Phoenix BZ

1997-2012 Phoenix ist im Regenbogenland
ich vermisse meine Schwarze so sehr......
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.08.2012, 16:49
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Ali's Bubu ab heute Abend nicht mehr mit Caninsulin sonder auf Lantus

Zitat:
Zitat von Floh Bubu Beitrag anzeigen
Hallo Leute

Haben heute von der TK Lantus Freigabe bekommen. Wir werden wie mit der TA vereinbart mit IE 1 beginnen. Haben es noch immer nicht geschafft von Bubu Blut für die BZ-Messung zu kriegen. Haben von der TK folgenden Rat erhalten, mit einem Vakuum Pen zu stechen, da dieser das Blut rauszieht und wir so mit dem Hometesting beginnen können. Einzig, wir bekommen es erst am Freitag, da weder die Apotheken noch die TK es in ihren Beständen haben. Habt Ihr schon Erfahrungen gemacht mit diesem Teil?

Bubu ist heute Nachmittag zum ersten Mal seit Samstag wieder auf das Sofa gesprungen und hat mit uns geschmust.

Werden es trotzdem heute zum APRE mit euren Tipps und der Lancette von Bayer (Mit Stechhilfe) versuchen.

Grüsse Bubu und Luna mit Regina und Ali
Hallo Regina und Ali,


klasse, dass ihr mit Lantus loslegen könnt.....damit seid ihr auf dem richtigen Weg. Wie viele Einheiten Can spritzt ihr denn jetzt zur Zeit?
Wenn die Werte damit immer noch hoch sind, würde ich die Dosis 1:1 übernehmen. Wie schon geschrieben, wirkt Lantus sanfter, als Can. Da müsst ihr euch keine so große Sorgen wegen Unterzuckerung machen, wie bei Can.

Kriegt ihr das mit dem gleichmäßigen Füttern hin? ansonsten könnt ihr ja mal schauen, ob es ev mit Futterautomaten besser geht.

Von dem Pen habe ich noch nichts gehört - da muss ich passen. Ich steche mit einem normalen, analogen Pen und wußte bisher gar nicht, dass es auch Vakuumpens gibt....

Wünsche euch alles Gute bei dem Neustart!!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.08.2012, 17:50
Benutzerbild von Jessica1978
Jessica1978 Jessica1978 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 209
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Meinst du mit Vakuum-Pen die Ascensia Mircrolet Vaculance Stechhilfe? Ich weiß nicht, ob dieses Teil bei der Katze wirklich so angebracht ist. Die Haut ist ziemlich dick (auch wenn man's nicht glaubt), ob man da mit dem Unterdruck weiterkommt, wag ich zu bezweifeln. Diese Vakuum-Dinger sind eher was für Menschen mit einer Spritzen- oder Pieks-Phobie.

Ich würde es einfach nur mit der Lanzette (ohne Stechhilfe) probieren. Wie jemand, glaube ich, schon schrieb: am Rande des Ohres verläuft eine Vene, die es zu treffen gilt (wenn man gegen's Licht guckt, klappt das aber recht gut). Dass die Ohren erst lernen müssen zu bluten, stimmt. Aber mit Geduld kommt man in diesem Fall wirklich weit. Ich massiere bei meinem Kater das Öhrchen immer erst und trotzdem kann es vorkommen, dass ich 5 oder 6 mal stechen muss, bevor ein Tropfen kommt (wir sind allerdings auch nicht mehr im "Training").

Jessica + Ronaldo + Myra
__________________

Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.08.2012, 17:51
Benutzerbild von Floh Bubu
Floh Bubu Floh Bubu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2012
Ort: CH-Baar
Beiträge: 11
Lächeln AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Hallo Sabine

Der TA von der Praxis wollte mit IE 3.5 Can starten. Da aber Bubu noch nie ein grosser Esser war (über den ganzen Tag verteilt etwa 100g NaFu und etwa gleich viel TroFu) und seit der Diagnose das TroFu wegbleibt bei einem 8.2 kg Kater vor der Diagnose (am 02.08.2012) jetzt bei 7.8 kg steht, haben wir uns mit Ihm auf IE 2 Can geeinigt gehabt.
Die TA von der TK möchte mit IE 1 Lantus beginnen.
Da Bubu früher schon nie viel auf einmal zu sich nahm, sondern immer wieder für knapp 1 Minute bisschen was fressen ging (Also bei Fütterung erst etwa 20 - 40%) und nach ca. zwei Stunden wieder etwa 20% und immer kleine Portionen zu sich nahm, hoffen wir das er wieder in diesen Rhythmus zurück kommt.

Sobald wir den Vakuumpen haben werden wir gerne die genau Bezeichnung und unsere Erfahrung hier an alle weitergeben.

Habe im Album noch einige Fotos von Bubu und Luna abgelegt.

Gruss auch an Herkules
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.08.2012, 18:18
Benutzerbild von Annette mit Ginie
Annette mit Ginie Annette mit Ginie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.767
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von Jessica1978 Beitrag anzeigen

Wie jemand, glaube ich, schon schrieb: am Rande des Ohres verläuft eine Vene, die es zu treffen gilt (wenn man gegen's Licht guckt, klappt das aber recht gut). Dass die Ohren erst lernen müssen zu bluten, stimmt. Aber mit Geduld kommt man in diesem Fall wirklich weit.

Hallo

erstmal auch von uns ein herzliches Willkommen hier im Forum

Also, wenn man die Vene genau trifft, blutet Katz wie ein Schwein...
am besten ist es, den Bereich zwischen der Vene u der Ohrkante zu treffen.
Mir hatte zu Beginn dieses Video total toll geholfen :
http://www.youtube.com/watch?v=_zE12-4fVn8

bei 0:58 ist übrigens ein schönes Bild von dem Bereich, an dem man am besten piekst.

auf die Einstellung mit Lantus
__________________
Liebe Grüße
Annette mit Shoki u. Kikka-Ima u. Sternchen Ginie im Herzen

Ginie's BZ

Ohne Genehmigung kein Zitieren/Verlinken meiner Beiträge/Fotos außerhalb dieses Forums
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 22.08.2012, 18:36
Benutzerbild von Floh Bubu
Floh Bubu Floh Bubu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2012
Ort: CH-Baar
Beiträge: 11
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Hallo Jessica

Danke für den Link, werden es mal ohne Stechhilfe versuchen wie im Video.
__________________
Bubu und Luna mit Regina und Ali
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.08.2012, 19:01
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Hallöchen,

Zitat:
Der TA von der Praxis wollte mit IE 3.5 Can starten.
Das ist natürlich eindeutig zu viel für die Startdosis.....und zeigt leider, dass der TA wirklich keinerlei Ahnung von Diabetes hat.....

Wie im Einstellungsprotokoll beschrieben geht man von 0,25 IE pro kg Körpergewicht als empfohlene Startdosis aus.
Das wären bei rund 8 kg dann 2 IE.
Hast du die letzten Werte parat? Es wäre jetzt sehr gut, wenn ihr eine Tabelle wie wir sie in unseren Signaturen haben verlinken könntet. Dann kann man euch besser bei der Einstellung unterstützen. Alles andere wäre Rätselraten...
Wenn ihr euch unsicher seid, dann fangt lieber mit 1,5 IE an. Nur 1 IE ist bei dem Körpergewicht, denke ich, zu wenig.
Was sagen die anderen dazu?

Zitat:
Da Bubu früher schon nie viel auf einmal zu sich nahm, sondern immer wieder für knapp 1 Minute bisschen was fressen ging (Also bei Fütterung erst etwa 20 - 40%) und nach ca. zwei Stunden wieder etwa 20% und immer kleine Portionen zu sich nahm, hoffen wir das er wieder in diesen Rhythmus zurück kommt.
Das ist das typische Fressverhalten einer Katze. Über den Tag verteilt kleine Portionen....wäre gut, wenn er da wieder hin käme und auch ideal für Lantus.

Geändert von Sabine mit Herkules (22.08.2012 um 19:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.08.2012, 19:09
Niki Niki ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 3.729
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Hallo Regina und Bubu,
bin mir nicht sicher, ob ich Euch schon begrüßt habe... Falls nicht

Es gibt auch ein Video das ich mit meiner Misses gemacht habe
http://m.youtube.com/?rdm=4phc78dwl&...sY&gl=DE&bmb=1
Falls ich richtig gelesen habe, wiegt Bubu 8kg? ?
Falls es so ist, halte ich die Startdosis für zu gering.

Auszug aus Einstellungsprotokoll:
Phase 1: Startdosis

In den meisten Fällen sollte die Startdosis von Lantus oder Levemir bei 0,25 IE/kg liegen, berechnet mit dem Idealgewicht der Katze. Das Insulin wird 2x täglich im Abstand von 12 Stunden gegeben ("BID"). Wenn die Katze vorher eine andere Sorte Insulin erhalten hat, sollte man bei der Wahl der Startdosis diese Infos zur Kenntnis nehmen und möglicherweise eine niedrigere oder höhere Startdosis wählen. Man sollte auch wissen, dass obwohl Lantus und Levemir eine längere Wirkdauer bei Katzen haben, sie generell eine geringere Wirkstärke haben.
Ende Zitat.

Falls Du das Protokoll noch nicht kennst
http://www.tillydiabetes.net/de_6_protokoll2.htm
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.08.2012, 19:16
Benutzerbild von Sabine mit Herkules
Sabine mit Herkules Sabine mit Herkules ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Mainz
Beiträge: 3.329
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von Niki Beitrag anzeigen
Hallo Regina und Bubu,
bin mir nicht sicher, ob ich Euch schon begrüßt habe... Falls nicht

Es gibt auch ein Video das ich mit meiner Misses gemacht habe
http://m.youtube.com/?rdm=4phc78dwl&...sY&gl=DE&bmb=1
Falls ich richtig gelesen habe, wiegt Bubu 8kg? ?
Falls es so ist, halte ich die Startdosis für zu gering.

Auszug aus Einstellungsprotokoll:
Phase 1: Startdosis

In den meisten Fällen sollte die Startdosis von Lantus oder Levemir bei 0,25 IE/kg liegen, berechnet mit dem Idealgewicht der Katze. Das Insulin wird 2x täglich im Abstand von 12 Stunden gegeben ("BID"). Wenn die Katze vorher eine andere Sorte Insulin erhalten hat, sollte man bei der Wahl der Startdosis diese Infos zur Kenntnis nehmen und möglicherweise eine niedrigere oder höhere Startdosis wählen. Man sollte auch wissen, dass obwohl Lantus und Levemir eine längere Wirkdauer bei Katzen haben, sie generell eine geringere Wirkstärke haben.
Ende Zitat.

Falls Du das Protokoll noch nicht kennst
http://www.tillydiabetes.net/de_6_protokoll2.htm
Ach das wars.... - ein Gedanke, stimmt!!
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22.08.2012, 20:58
Benutzerbild von Hermann
Hermann Hermann ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 05.04.2010
Ort: Saarland, 66386
Beiträge: 4.495
Standard AW: Ali's Bubu noch mit Caninsulin

Hallo

Hier ein gutes Bild vom Venenverlauf im Katzenohr



Noch zwei Seiten mit guten Bildern zur Blutentnahme bei der Katze, allerdings auf Englisch. Aber die Bilder sprechen für sich

http://www.sugarcats.net/sites/harry/earprick.html

http://www.sugarpet.net/bloodtst.html

Diese Links findest Du auch auf unserer allgemeinen Infoseite und dort unter Hometesting

BTW: Herzlich Willkommen bei uns Soll ich den Thread in Regina's Bubu umbenennen, so wie es ausschaut wirst Du wohl häufiger hier schreiben. Ist halt immer besser wenn man weiß wer gerade mit uns kommuniziert
__________________
Viele liebe Grüße Hermann

Ruby's BZ Tabelle Vorstellung Ruby

Teilnehmerliste 8.Forumstreffen 2018

Gott schuf den Menschen, damit er Stubentigern ein gemütliches Heim bietet. (Iris H.)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net