Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 19.09.2012, 23:32
Benutzerbild von Jessica1978
Jessica1978 Jessica1978 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 209
Standard AW: blutzuckermessgerät

Zitat:
Zitat von helga Beitrag anzeigen
hallo ,nun mal zum accu check,leider sind die werte viel höher ,als wie beim contourund zwar 40 -50 punkte,das ist ja erheblich.hat jemand auch die erfahrung gemacht? l.g. helga
Kann auch ein "Montagsgerät" sein. Kommt zwar mittlerweile sehr selten vor aber nunja. Sind die Werte ständig so viel höher als beim Contour? Kannst du alle Fehlerquellen ausschließen (Ohr zu heftig gequetscht = zu niedriger Wert, ist ein Gerät bzw. sind die Teststreifen vielleicht noch vollblut- statt plasmakalibriert?)?
Dazu sei aber auch nochmal gesagt, dass es keinen Zweck hat, zwei Geräte miteinander zu vergleichen. Es sind alles nur "Schätzeisen", die lediglich einen Trend wiedergeben.
__________________

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.09.2012, 10:03
Benutzerbild von wastel172@gmx.de
wastel172@gmx.de wastel172@gmx.de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Weiterstadt
Beiträge: 4.885
Standard AW: blutzuckermessgerät

Ich habe das auch getestet und die gleiche Erfahrung gemacht und bin dann beim Contour geblieben...
__________________
Liebe Grüße
Nicole mit Sammy und den Sternchen Chiara und Felix für immer ganz tief in meinem Herzen

Felix BZ 2013
Felix BZ 2017
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.09.2012, 23:43
Benutzerbild von helga
helga helga ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: bei Mainz
Beiträge: 1.999
Standard AW: blutzuckermessgerät

.........ich werds auch erst mal so machen....l.g. helga
__________________
Vorstellung von Phoenix

Phoenix BZ

1997-2012 Phoenix ist im Regenbogenland
ich vermisse meine Schwarze so sehr......
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.10.2012, 11:00
Benutzerbild von Sunnyshine79
Sunnyshine79 Sunnyshine79 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2012
Ort: Minden Westf.
Beiträge: 675
Standard AW: blutzuckermessgerät

Benutzt einer von euch vielleicht das One Touch Vita?
__________________
Lg Manu mit Pflegie Goofy dem Diabetes Kater
Diabetes Diagnose am 15 September 2012, seit dem 7 Dezember 2012 in Remission

Goofy's BLZ
Goofy's Vorstellung
Goofy´s alte Tabelle
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.10.2012, 16:58
Benutzerbild von wastel172@gmx.de
wastel172@gmx.de wastel172@gmx.de ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Ort: Weiterstadt
Beiträge: 4.885
Standard AW: blutzuckermessgerät

Zitat:
Zitat von Sunnyshine79 Beitrag anzeigen
Benutzt einer von euch vielleicht das One Touch Vita?
Ich habe das One Touch Vita von meinem Vater geschenkt bekommen, weil er lieber den Akkucheck Nano bentutzt und habe es auch schon benutzt.
__________________
Liebe Grüße
Nicole mit Sammy und den Sternchen Chiara und Felix für immer ganz tief in meinem Herzen

Felix BZ 2013
Felix BZ 2017
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.10.2012, 11:38
Benutzerbild von Giny
Giny Giny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 931
Standard AW: blutzuckermessgerät

Ich habe hier 2 Messgeräte. Beide schon gebraucht, nicht mehr ganz jung. Und ich bin auf dem Gebiet absoluter Neuling.

Das Precision Xceed hab ich in Gang gekriegt, Einstellung von Datum und Uhrzeit vorgenommen. Mehr ging nicht, da die vorhandenen Teststreifen schon lange verfallen waren (2008). Eine Kalibrierung konnte nicht erfolgen, laut Fehlermeldung kann das an den alten Teststreifen liegen.

Das Accu-Chek Aviva (da sind 2 Meßgeräte in der Verpackung (?)) das kriege ich gleich gar nicht an. Ich vermute, die Batterie ist leer. Leider habe ich keine pasende Batterie da.
Das Gerät werde ich heute mal einem Apotheker vorstellen, der sollte wissen, wie es angeht und mir vielleicht auch gleich zum Gebrauch paar Tipps geben können.

Welches der beiden Geräte würdet ihr mir zum Gebrauch empfehlen ? (vorrausgesetzt, es funktionieren Beide)

Wie sieht das mit den Teststreifen aus, hat da jedes Gerät seine eigenen Streifen oder kann man die Streifen auch für andere Geräte nehmen ?

Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe
__________________
Cherny,geb.2002, ca.7,5Kg,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 2012, Remmission Juni 2013
Insulin:Lantus, BZ Messung: Accu-Chek Aviva, seit Aug.13 Freestyle, Ketonemessung: Freestyle und Ketostix
1.Zahn-OP 19.2.13, 12.3.13 - 5.4.13 2xtgl 1Msp. D Mannose
Vorstellung Cherny
BZ Werte Cherny

Chernys Zähne....und andere Baustellen

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.10.2012, 11:58
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: blutzuckermessgerät

Du kannst immer nur die entsprechenden Streifen für die jeweiligen Messgeräte nehmen.
Die Apotheken müssten eigentlich viele Messgeräte von den Firmen kostenlos zur Verfügung haben. Mein Schwager, der Apotheker ist, wundert sich immer, dass es für viele hier so schwierig ist, BZ-Messgeräte zu bekommen.

Zu den Geräten, die du hast, kann ich dir leider nichts sagen. Ich hatte das Contour von Bayer.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.10.2012, 14:04
Benutzerbild von Jessica1978
Jessica1978 Jessica1978 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2012
Beiträge: 209
Standard AW: blutzuckermessgerät

Zitat:
Zitat von Giny Beitrag anzeigen
Ich habe hier 2 Messgeräte. Beide schon gebraucht, nicht mehr ganz jung. Und ich bin auf dem Gebiet absoluter Neuling.

Das Precision Xceed hab ich in Gang gekriegt, Einstellung von Datum und Uhrzeit vorgenommen. Mehr ging nicht, da die vorhandenen Teststreifen schon lange verfallen waren (2008). Eine Kalibrierung konnte nicht erfolgen, laut Fehlermeldung kann das an den alten Teststreifen liegen.

Das Accu-Chek Aviva (da sind 2 Meßgeräte in der Verpackung (?)) das kriege ich gleich gar nicht an. Ich vermute, die Batterie ist leer. Leider habe ich keine pasende Batterie da.
Das Gerät werde ich heute mal einem Apotheker vorstellen, der sollte wissen, wie es angeht und mir vielleicht auch gleich zum Gebrauch paar Tipps geben können.



Welches der beiden Geräte würdet ihr mir zum Gebrauch empfehlen ? (vorrausgesetzt, es funktionieren Beide)

Wie sieht das mit den Teststreifen aus, hat da jedes Gerät seine eigenen Streifen oder kann man die Streifen auch für andere Geräte nehmen ?

Vielen Dank im Vorraus für eure Hilfe
In's Aviva müssen diese Knopfzellen, hatte auch öfter mal Probleme, diese zu beschaffen. Mit neuen Batterien sollte das Gerät aber eigentlich laufen. Warum du zwei Messgeräte in der Verpackung hast, weiß ich nicht. Oder meinst du die Stechhilfe?

Von den beiden würde ich für die reine Blutzuckermessung das Aviva empfehlen, es benötigt zumindest weniger Blut, als das Precision, wenn ich mich nicht täusche. Mit dem Precision hast du jedoch den Vorteil, dass du mit den entsprechenden Keto-Teststreifen (separat erhältlich) Ketone messen kannst, allerdings ist dafür 'ne ziemlich große Menge Blut nötig.

Normalerweise benötigt jedes Testgerät seine eigenen Teststreifen. Bei Accu-Chek gibt es z.B. das Aviva und das Aviva Nano, bei beiden Geräten kannst du die gleichen Accu-Chek Teststreifen verwenden.
Beim Bayer-Contour und dem Contour-USB müsste es das gleiche sein, sprich, du kannst bei beiden Geräten die gleichen Bayer-Teststreifen benutzen.
__________________

Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.10.2012, 22:01
Benutzerbild von Giny
Giny Giny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 931
Standard AW: blutzuckermessgerät

Zitat:
Zitat von Giny Beitrag anzeigen
Das Accu-Chek Aviva (da sind 2 Meßgeräte in der Verpackung (?)) das kriege ich gleich gar nicht an. Ich vermute, die Batterie ist leer. Leider habe ich keine pasende Batterie da.
Das Gerät werde ich heute mal einem Apotheker vorstellen, der sollte wissen, wie es angeht und mir vielleicht auch gleich zum Gebrauch paar Tipps geben können.
Das hat alles so geklappt, wie ich mir das dachte.
Die Batterie war leer.
Die nette Frau Apothekerin hat sie getauscht, das Gerät getestet und fertig für den Gebrauch gemacht. Und sie hat mir paar Teststreifen geschenkt. Sie hat selber ne Katze
__________________
Cherny,geb.2002, ca.7,5Kg,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 2012, Remmission Juni 2013
Insulin:Lantus, BZ Messung: Accu-Chek Aviva, seit Aug.13 Freestyle, Ketonemessung: Freestyle und Ketostix
1.Zahn-OP 19.2.13, 12.3.13 - 5.4.13 2xtgl 1Msp. D Mannose
Vorstellung Cherny
BZ Werte Cherny

Chernys Zähne....und andere Baustellen

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net