Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #151  
Alt 08.02.2015, 14:19
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.083
Standard AW: Andrea's Sunny - nun ohne Caninsulin

Taccos sind ja auch aus Getreide - wie das blöde Trockenfutter
Gut, dass der Bz wieder normal ist
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #152  
Alt 03.08.2016, 15:42
Benutzerbild von Andrea
Andrea Andrea ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Idstein
Beiträge: 110
Standard AW: Andrea's Sunny - nun ohne Caninsulin

Hallo,

Ich hätte mal wieder eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Sunny ist ja immernoch in Remission. Nun haben wir auf Verdacht das mit der Schilddrüse was nicht stimm, mal wieder sein Blut testen lassen und es wurde leider bestätigt. Der Wert liegt scheinbar über 7 bei einer Referenz bis 4.

Seine Schwester Fussel hatte ja auch eine Schilddrüsenüberfunktion. Diese mussten wir leider im Januar erlösen. Sie hatte Wasser in der Lunge und es wollte nicht besser werden. Leider!

Jedenfalls hat seine Schwester das felimazole damals schon nicht vertragen und bekam daraufin das human Zeug carbimazole. Das hat sie dann gut vertragen.

Meine Ärztin hat mir daraufhin für Sunny jetzt ein neues Medikament vidalta 15mg mitgegeben, da hier ja auch carbimazol drin ist. Gerade weil sich die Blutbilder von beiden so ähneln. Eben habe ich in der packungsbeilage gelesen "nicht anwenden bei Katzen mit ......oder Diabetes mellitus".

Weiß jemand ob das auch gilt bei Katzen die in remission sind? Hat damit schon jemand Erfahrung gemacht? Ich wollte damit eigentlich morgen anfangen. Jetzt bin ich mir jedoch unsicher. Aber was habe ich für eine Alternative?

Notfalls muss ich morgen nochmal bei ihr anrufen.
Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 03.08.2016, 17:56
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.083
Standard AW: Andrea's Sunny - nun ohne Caninsulin

Hallo Andrea,

Vidalta ist Carbimazol und das haben hier schon viele Katzen bekommen, die auch Diabetes hatten. Mein Schorschi auch.
Andere Möglichkeiten hat man ja auch nicht.
Soweit ich mich erinnere, gab es bei keiner Katze Probleme.
Man sollte ja sowieso regelmäßige Blutkontrollen machen, um die Therapie zu überwachen und du hast ja auch ein Auge auf Sunny.

Wie sind denn die Nierenwerte? Eine SDÜ kann eine Nierenschwäche verschleiern. Und unter der Therapie könnte dann eine Verschlechterung dieser Werte zutage treten.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 03.08.2016, 18:51
Benutzerbild von Andrea
Andrea Andrea ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2012
Ort: Idstein
Beiträge: 110
Standard AW: Andrea's Sunny - nun ohne Caninsulin

Die Nieren sind leider schon angeschlagen seit das damals mit dem Zucker anfing. Waren seit dem aber stabil. Ich hab das aktuelle blutergebnis noch nicht hier. Sie hatte mir nur die Werte vorgelesen. Nieren waren nicht optimal. Muss ich dann vergleichen wenn ich es vor mir habe. Ansonsten sind erstmal die Leberwerte auch nicht so gut. Wobei sich dass dann ja wieder legen kann.

Ich hatte gerade einen Rückruf der Ärtzin. Wir sind jetzt so verblieben, dass ich Sunny erstmal nur alle zwei Tage eine Tablette geben soll um zu schauen wie er da mit dem Zucker drauf reagiert. Und sie dann Freitag oder Samstag nochmal Anrufe.

Am 18.8. muss ich dann zur Blutkontrolle und zukünftig kommt sie dann sogar zum blutabhnehmen vorbei. Dann erspare ich ihm wenigstens da den Stress. Der hat nach den arztterminen nämlich auch immer zwei Tage hohen Zucker.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net