Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 12.11.2012, 12:38
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von Julia Beitrag anzeigen
Diabetiger
das ist ja lieb gesagt!

aber bisher möchte sanofi gar nicht, daß ihr insulin bei katzen verwendet wird.. oder? da war doch sowas...?
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.11.2012, 12:46
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von catzchen Beitrag anzeigen
aber bisher möchte sanofi gar nicht, daß ihr insulin bei katzen verwendet wird.. oder? da war doch sowas...?
Ich halte es fuer ausgeschlossen, dass die Hersteller von Lantus oder Levemir eine Zulassung fuer Katzen haben moechten.
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.11.2012, 12:47
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von Kirsten Beitrag anzeigen
Ich halte es fuer ausgeschlossen, dass die Hersteller von Lantus oder Levemir eine Zulassung fuer Katzen haben moechten.
Warum denkst du das?
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.11.2012, 12:48
ratuzki ratuzki ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2006
Ort: Nordheide
Beiträge: 6.480
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Hallo Julia!

Vermute mal die Kosten Nutzen Differenz ist zu klein.
__________________
Liebe Grüße von Inge jetzt ohne Benny

Benny 19 Jahre alt geworden EKH
gest.16.4.2012
Benny`s Vorstellung

Benny Bz Werte
Kein Zitieren oder Kopieren ausserhalb dieses Forums erlaubt
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.11.2012, 12:49
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Ein Pharmariese wie Sanofi oder Novo Nordisk dürfte keinerlei Interesse an solch Sachen haben.
Und schon gar keine mehrphasige Studien anstreben, um für eines ihrer Insuline für den Vet.Med. Gebrauch die Zulassung zu beantragen.

Tippe eher entweder auf was Neues wie die Wunderpille gegen Katzendiabetes oder neue Kräutertabletten, die das Insulin ersetzen würden, oder was ähnlich Spoonsches.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.11.2012, 12:53
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von Julia Beitrag anzeigen
Warum denkst du das?
1. Weil es mir Tieraerzte die sich im Bereich Katzendiabetes auskennen gesagt haben.
2. Der Grund ist total nachvollziehbar: die Zulassung als Human-Arzteneimittel waere gefaehrdt, wenn bei Katzen, als Teil des Zulassungsverfahrens, eine unerwartete Nebenwirkung auftauchen sollte. Das wuerden die Hersteller niemals riskieren wollen.
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.11.2012, 12:55
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von catzchen Beitrag anzeigen
2x umfrage mit je 10 leuten.. also 20. weiß aber nicht, ob es wo anders diese umfragen auch gibt..

ich wurde gefragt, wie stark ich an der entscheidung für das insulin beteiligt war, was es kostet und so ich es kaufe..
von futter wollten sie nix wissen..

vielleicht gehts um insulin? und wenns nicht caninsulin ist... dann ja vielleicht ein LZI? das wäre toll..
Koennten doch die Hersteller von Caninsulin sein oder? Wenn zu viele Leute von Caninsulin weg wechseln wollen?
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.11.2012, 13:01
Benutzerbild von Buck mit Findus
Buck mit Findus Buck mit Findus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2011
Ort: Köln
Beiträge: 5.139
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von Kirsten Beitrag anzeigen
Koennten doch die Hersteller von Caninsulin sein oder? Wenn zu viele Leute von Caninsulin weg wechseln wollen?

Hatte ich auch schon gedacht!


für die "Diabetiger"!
__________________
Viele liebe Grüsse

Barbara mit Kinney
und Akro-Katerchen Findus im Herzen

Findus BZ
Bilder & Alben

Teilnehmer Köln 2015
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.11.2012, 13:02
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Zitat:
Zitat von Kirsten Beitrag anzeigen
Koennten doch die Hersteller von Caninsulin sein oder? Wenn zu viele Leute von Caninsulin weg wechseln wollen?
In dem Zusammenhang könnt ich mir eher vorstellen, daß der Can-Hersteller den rückläufigen Absatz über die TÄ verzeichnet.

Wieviel Katzen haben Diabetes sprich es wird überhaupt diagnostiziert?
Und wieviele Halter machen sich dann schlau und kommen mit dem Hintern aus dem Quark, landen bei einem LZI usw?
Soviele sind es nicht, denke ich.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.11.2012, 13:03
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.078
Standard AW: Berlin: Veranstaltung zu Katzendiabetes am 15.11. in Berlin

Denke auch die "spionieren" hier
Eines unserer Argumente gegen Caninsulin war die Anweisung des Herstellers nur 2x täglich zu füttern. Plötzlich ist davon keine Rede mehr, siehe Homepage von intervet. Ein Schelm,der böses dabei denkt
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net