Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.01.2013, 16:16
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

Hallo ihr Lieben

ich bin gerade sehr traurig.

Peties Nierenwerte haben sich verschlechtert.....und das innerhalb von nur 2 Monaten....

Krea liegt jetzt bei 3,0
Harnstoff bei 138,8
Phosphat liegtzum Glück noch bei 1,53 mittig.

Urinkultur war negativ.

Der Quotient liegt bei 0,5. Also drüber. Jetzt geht es um die Überlegung, ACE-Hemmer ja oder nein.

Sie sagt, dass man es machen kann und in einer Woche müsse man den Krea wieder überprüfen. Bei einem Krea von 3 könne das aber auch in die Hose gehen....

Ich soll mir das mit dem ACE-Hemmer überlegen.

Sie rät mir dazu Petie 1-2 mal in der Woche mit 100-150ml zu infundieren und wenn es möglich ist mit Nierendiät zu starten.

Die Übelkeit wird wohl auch von den Nieren kommen......


Ich bin unglaublich traurig und weiß gerade überhaupt nicht was ich machen soll....


Was sagt ihr bei dem Krea und den Quotienten zum ACE-Hemmer (Vasotop)?
Nierendiät?
Soll ich jetzt doch mit dem SUC starten?
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite

Geändert von Petie (10.01.2013 um 16:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2013, 16:20
Benutzerbild von Iris H.
Iris H. Iris H. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: 64832
Beiträge: 1.363
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
Peties Nierenwerte haben sich verschlechtert.....und das innerhalb von nur 2 Monaten....

Krea liegt jetzt bei 3,0
Harnstoff bei 138,8
Phosphat liegtzum Glück noch bei 1,53 mittig.
[...]
Ich bin unglaublich traurig und weiß gerade überhaupt nicht was ich machen soll....
Ach Adi, das tut mir leid. Aber lass uns erst mal das komplette BB anschauen. Vielleicht gibt es ja Hinweise auf eine zweite Ursache für die gekletterten Nierenwerte. Die klettern nämlich normalerweise bei CNI innerhalb von 2 Monaten nicht so an.
__________________
Liebe Grüße
Iris - mit Daleth, Gilgin McCloud & Jazz -
meine Schätze

in Liebe: Kalifee (2005/2006 - 08.08.2015)
Blue (07.1995 - 06.03.2013)
Fellow (05.1995 - 21.10.2007)


Vorstellung Blue - Blues Tabelle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2013, 16:28
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Hallo liebe Iris,

außer dem secflp wurden keine weiteren Werte angefordert, da sie gestern der Meinung war das wir das nicht brauchen.

Der specflp wird Morgen oder Montag kommen.

Ich verstehe es einfach nicht.......So eine Verschlechterung hatte ich nicht erwartet......
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.01.2013, 16:31
Benutzerbild von Husi
Husi Husi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Maintal zw Hanau u Frankfurt/Main
Beiträge: 3.821
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Ach Mensch, ich hab so die Daumen gedrückt.

Ich weiß wie es dir geht, du hasst so gehofft, das es nicht weiter die Nieren sind. Das tut mir leid.

Aber vielleicht findet Iris doch noch nen anderen Grund.
Und wenns nicht, schaffst du das auch!

Dir Adi ein und knuddel mal Petie

Lg Simone
__________________
LG Simone mit Mika & Moritz und Spike im Herzen

Vorstellung Spike

Pieksvideo,Spritzvideo

Spikes BZ + BB



Geändert von Husi (10.01.2013 um 16:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2013, 16:31
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Ist das wirklich so, dass man ab einem Krea von 3,0 überlegen sollte doch keinen ACE-Hemmer einzusetzen.

Jetzt bin ich an dem Punkt gekommen, wovor ich schon Angst hatte: Hätte ich doch mit Nierendiät, SUC etc... anfangen sollen.

Ich sitze gerade hier und weine. Als sie mir gerade die Werte genannt hat, war nur noch Leere in meinem Kopf als hätte
man mir gerade den Boden unter den Füßen weggerissen......
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2013, 16:49
Benutzerbild von Iris H.
Iris H. Iris H. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: 64832
Beiträge: 1.363
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
außer dem secflp wurden keine weiteren Werte angefordert, da sie gestern der Meinung war das wir das nicht brauchen.
Ich weiß natürlich nicht, ob dafür jetzt genügend Blut da wäre. Wenn ja könnten noch ein paar Werte nachbestimmt werden. Je nachdem, was geht... Differential-Blutbild, rotes Blutbild, Eiweißwerte. Vielleicht reicht es ja sogar für ein komplettes Profil.

Zitat:
Ich verstehe es einfach nicht.......So eine Verschlechterung hatte ich nicht erwartet......
Da es Petie ja in letzter Zeit schlechter geht, hatte ich damit gerechnet, dass die Werte evtl. schlechter sind. Ich hatte aber auch mit einer zusätzlichen Infektion o.ä. gerechnet. Für "nur CNI" ist der Anstieg der Werte eigentlich zu rapide. Es gibt aber natürlich auch noch andere Nierenerkrankungen als die interstitielle Nephritis, die als häufigste Nierenerkrankung meistens einer CNI zugrunde liegt.
Wir sollten fürs Weitere jetzt vielleicht in einen anderen Thread wechseln. Petie hat ja noch einen BB-Thread o.ä.

Erst mal dicke Knuddler an dich
__________________
Liebe Grüße
Iris - mit Daleth, Gilgin McCloud & Jazz -
meine Schätze

in Liebe: Kalifee (2005/2006 - 08.08.2015)
Blue (07.1995 - 06.03.2013)
Fellow (05.1995 - 21.10.2007)


Vorstellung Blue - Blues Tabelle

Geändert von Iris H. (10.01.2013 um 17:01 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2013, 16:59
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Ach Adi, das tut mir leid Du hattest nicht damit gerechnet, dann ist es umso schlimmer.

Vielleicht bleibt es ja jetzt auf diesem Niveau stabil. Harnstoff hat jetzt eine andere Referenz, insofern ist der Unterschied zum letzten Mal nicht soooo groß.

Schorschi hat den gleichen Kreatininwert, er hat keine Übelkeit, aber vielleicht weil er sich langsamer als Petie daran gewöhnen konnteEr hatte keinen solchen Sprung im Wert, verstehst Du was ich meine?

Deshalb bekommt er auch (noch) kein Nierendiätfutter.

Warte mal ab was Iris rät.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2013, 17:06
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Ich weiß natürlich nicht, ob dafür jetzt genügend Blut da wäre. Wenn ja könnten noch ein paar Werte nachbestimmt werden. Je nachdem, was geht... Differential-Blutbild, rotes Blutbild, Eiweißwerte. Vielleicht reicht es ja sogar für ein komplettes Profil.

ich kann da nochmal anrufen. Allerdings hat Petie gestern so rumgemuckt, dass sie froh war, dass sie für die Nieren-Werte genug Blut bekommen hatte. Ich befürchte, dass wird nicht reichen.

Da es Petie ja in letzter Zeit schlechter geht, hatte ich damit gerechnet, dass die Werte evtl. schlechter sind. Ich hatte aber auch mit einer zusätzlichen Infektion o.ä. gerechnet. Für "nur CNI" ist der Anstieg der Werte eigentlich zu rapide. Es gibt aber natürlich auch noch andere Nierenerkrankungen als die interstitielle Nephritis, die als häufigste Nierenerkrankung meistens einer CNI zugrunde liegt.

Die Nieren wurden vor 1 1/2 Jahren und gestern geschallt. Da war nichts auffälliges zu sehen.....

Wir sollten fürs Weitere jetzt vielleicht in einen anderen Thread wechseln. Petie hat ja noch einen BB-Thread o.ä.

Hat sie nicht. Kann ich gleich aufmachen. Ich muss erstmal meinen Freund zum HNO-Kontrolle fahren....

Erst mal dicke Knuddler an dich

Danke....
__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2013, 17:08
Benutzerbild von Petie
Petie Petie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 25.01.2010
Ort: Köln
Beiträge: 2.118
Unglücklich Petie Nieren-Werte haben sich verschlechtert

__________________
GLG Adi&Petie&Seamos

Petie's Vorstellung
Petie´s BZ-Werte
Blutbild 15.06.2009
1.Seite
2. Seite
Blutbild 03.12.2009
1. Seite
2. Seite
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2013, 17:09
Benutzerbild von Iris H.
Iris H. Iris H. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: 64832
Beiträge: 1.363
Standard AW: Adi's Petie wieder mit Lantus

Zitat:
Zitat von Petie Beitrag anzeigen
Urinkultur war negativ.
Hmmm, aber Petie hat jede Menge Erythrozyten im Urin. Die gehören da nicht hin. Kann man denn überhaupt von einem auf den anderen Tag sagen, die Kultur sei negativ? Ich hatte erst vor kurzem in einem meiner Laborbücher gelesen, dass die Kultur einige Tage lang bebrütet wird.
__________________
Liebe Grüße
Iris - mit Daleth, Gilgin McCloud & Jazz -
meine Schätze

in Liebe: Kalifee (2005/2006 - 08.08.2015)
Blue (07.1995 - 06.03.2013)
Fellow (05.1995 - 21.10.2007)


Vorstellung Blue - Blues Tabelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net