Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 11.08.2006, 22:44
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Hallo Angelika,

wundere dich nicht, ich habe deinen Beitrag in deinen "ursprünglichen" Thread verschoben (pro Pelznase ein Thread ).

Schön, dass die Blutwerte überwiegend im Referenzbereich liegen, aber ich muss gestehen, dass ich bei Blutbildern nicht gerade die "Fachfrau" bin. Da können dir ganz sicher andere Fories Tipps geben. Der Fruktosaminwert ist aber schön niedrig

Was meinst du denn, wenn du schreibst, die 6 BZ-Messungen waren ok? Ich bin neugierig , wie waren denn die Werte?
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.08.2006, 22:51
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

danke sylvia, ich weiß ehrlich gar nicht was du mit dem verschieben meinst, werde mich aber sofort darüber informieren, damit ich nicht mehr pazte.

die werte waren: 86, 100, 95, 98, 98, 109,
ist doch in ordnung, oder?
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 11.08.2006, 22:54
Benutzerbild von Cora
Cora Cora ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: Ba.Wü.
Beiträge: 3.118
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Hallo Angelika,

Totalprotein ist das Gesamteiweiß. Das ist die Summe aller Proteine (Eiweiße) des Blutserums. Es kann bei verschiedenen Krankheiten erhöht sein. z.B. bei chronischen Entzündungen oder Lebererkrankungen.
Ich habe mir aber angewöhnt Werte, die nicht in der Norm sind ,kontrollieren zu lassen, hauptsächlich dann, wenn es der einzige Wert ist, der nicht ganz stimmt.
__________________
Liebe Grüße,
Cora mit Bruno, Rudi, Harry Huschel und Else


Brunos Vorstellung


Das Leben und dazu eine Katze,
das gibt eine unglaubliche Summe,
ich schwör´s euch.
Rainer Maria Rilke
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 11.08.2006, 23:09
Benutzerbild von Sylvia
Sylvia Sylvia ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 09.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 2.768
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Hallo Angelika,

Zitat:
Zitat von Angelika
danke sylvia, ich weiß ehrlich gar nicht was du mit dem verschieben meinst, werde mich aber sofort darüber informieren, damit ich nicht mehr pazte.
mach dir mal keine Gedanken , es bedeutet einfach nur, dass du kein neues Thema eröffnen musst, sondern einfach in deinem "alten" Thema weitere Beiträge verfasst. Ich habe aus deinem "neuem "Thema und dem "alten" Thema ein einziges Thema durch Zusammenschieben erstellt.

Zitat:
Zitat von Angelika
die werte waren: 86, 100, 95, 98, 98, 109,
ist doch in ordnung, oder?
Also ich finde diese Werte sind wirklich mehr als ok. Ich finde sie phantastisch, denn man muss ja immerhin auch berücksichtigen, dass sie unter Stress entstanden sind. Das sieht aber sehr nach Honeymoon aus
__________________
Liebe Grüße
Sylvia mit Burmi

Burmis Vorstellung
Burmis BZ-Werte 2006-2007
Burmis BZ-Werte 2008
Katzen erreichen mühelos, was uns Menschen versagt bleibt -
durchs Leben zu gehen, ohne Lärm zu machen.
(E.M. Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 11.08.2006, 23:15
Benutzerbild von Sandra
Sandra Sandra ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.607
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Hallo Angelika,

Zitat:
Zitat von Sylvia
Das sieht aber sehr nach Honeymoon aus
da hat Sylvia völlig recht
Das wäre dann die erste Remission hier mit Levemir, das ist doch ein ganz besonderer Grund zum Feiern
__________________
Liebe Grüße
Sandra
- ohne Charlie


Charlies Homepage
BZ-Tabelle
Charlies Start mit Lantus (BZ-Kurve)

"Das beste Modell für eine Katze ist eine Katze - möglichst dieselbe Katze." - Norbert Wiener
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 12.08.2006, 11:39
Benutzerbild von Kooyanis
Kooyanis Kooyanis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: Hildesheim
Beiträge: 719
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Hallo Angelika!
Wenn du vom Hills m/d auf Carny oder Animonda etc. umstellst würde ich am Anfang die BZ-Werte schon genauer beobachten. Es kann sein, dass dein Süßer dann weniger Insulin braucht, oder dir weiter runter geht. Das gilt aber nur für die Umstellung. Wenn es dann nur noch Futter ohne unnötige Kohlenhydrate gibt ist mit Schwankungen wegen des Futters nicht mehr zu rechnen (nicht dass es nicht noch 1000 andere Gründe gibt, die den BZ zum Schwanken bringen könnten )
Ich hoffe, dass es ihm schmeckt!

Viel Erfolg bei der Umstellung!



Meike & Kooyanis
__________________
Liebe Grüße von

Meike mit Kooyanis ganz fest im Herzen
BZ-Werte
bitte ganz weit runter scrollen, ich weiß noch nicht wie ich die Tabelle umdrehe!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 12.08.2006, 21:48
Benutzerbild von Kirsten
Kirsten Kirsten ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 06.04.2006
Beiträge: 5.137
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Zitat:
Zitat von Angelika
ich habe ja bis jetzt von hill m/d gefüttert, von euch aber in erfahrung gebracht, dass dieses futter nicht ideal ist und mich heute für alle meine katzen mit animonda carny und animonda vom feinsten classik eingedecktg. ta meinte aber, wenn ich athos damit füttere, mit schwankungen in den werten rechnen muss, also warte ich bei ihm noch zu.
liebe grüße, angelika
Hallo Angelika,

ich glaube nicht, dass du bei einer Umstellung Schwankungen bei den Werten zu befuerchten hast. Ich vermute eher, dass die Werte noch etwas sinken werden.

Freut mich wirklich sehr, dass es bei euch so gut laeuft - wie Sandra schon schrieb waere das die erste Remission mit Levemir .

Wenn du zuletzt am 4.08. Insulin gegeben hast, ist naechster Freitag der Honeymoon "offiziel" .
__________________
Liebe Grüße
Kirsten mit Tilly im Herzen
Tilly's Diabetes Homepage


"Shoot Low to Stay Low" ~ FDMB Motto
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.08.2006, 19:42
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard Angelika's Athos mit Levemir

Einen schönen Abend aus dem verregneten Wien!
Da mein TA aus TK mir am Freitag, als ich Athos abholte sagte, ich brauche nur mehr jeden 3. Tag messen, war es heute so weit. Um 5.30 hatte er 101, um 16.30 75. Da wir die zweite Woche ohne Insulin sind, ist wirkich bald HM. Echt, nie hätte ich das geglaubt. Ich weiß selbst nicht wie das passiert ist, Werte und damit Insulin purzelten so schnell hinunter, dies kann Athos nur alleine geschafft haben.
Als Athos noch in Lebensgefahr war, habe ich zu mir gesagt "Wenn Athos wieder gesund wird, höre ich mit dem Rauchen auf", seit Freitag Abend (Athos aus Tagesklinikaufenthalt mit Superwerten) habe ich nichts mehr geraucht. Fällt mir ab und zu schon schwer, aber dann sehe ich seine großen Augen vor mir und alles fällt leicht. Oft denke ich nach und disskutiere mit meinem Mann darüber, ob wir richtig handeln. Wir haben seit 16.7. für Athos ca. 1.200 € ausgegeben (mit einwöchigem Klinikaufenthalt) und es verhungern die Kinder auf der Welt. Aber wir konnten nicht anders, fällt eben der Urlaub ins Wasser.

So, jetzt habe ich noch eine Frage wg. Futter. Ich füttere noch immer hills m/d und nicht Animonda Carny od. v. Feinsten Classic und zwar deshalb, da ja der einzige überhöhte Wert v. Athos dieses Totalprotein war (8,17 statt 6.00 bis 7.50). Dies führe ich auf die Leber zurück, deswegen er ja Medikamente nehmen musste, TA in TK war sich nicht sicher ist Diabetes wg. Leber und Leber wg. Diabetes beleidigt. Darf ich wg. Leber Animonda füttern oder besser Hills m/d.

LG, Angelika
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.08.2006, 20:09
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Angelika's Athos mit Levemir

Hallo Angelika,

stell schonmal den Sekt kalt ... Freitag wird die erste Levemir Remission gefeiert!

Wenn bei Athos das TP als einziger Wert im BB geringfügig erhöht war, würde ich das nicht überbewerten. Es muss nicht von der Leber kommen (deren andere Werte ja ok sind) sondern kann auch z.B. durch Dehydrierung oder zulange Stauung bei der Blutabnahme erhöht sein.

Bei Lebererkrankungen sollte die Nahrung nicht zu fetthaltig sein. Das Hills m/d NaFu enthält 4,8% Fett im Vergleich zu z.B. Animonda Vom Feinsten Senior oder Light Lunch mit nur 4%. Andere Animonda-Sorten haben auch bis zu 5% Fettanteil, dafür aber keine Kohlehydrate.
Deswegen denke ich, dass das Hills nicht unbedingt besser ist für Athos. Du kannst es ja nach und nach mit anderen Sorten mischen oder abwechselnd anbieten und in drei Monaten nochmal die Blutwerte kontrollieren lassen.

Ist schon erstaunlich, was die TK bei Athos geleistet hat! Und dass du dadurch mit dem Rauchen aufgehört hast ist super!
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.08.2006, 18:26
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Daumen hoch Angelika's Athos jetzt ohne Levemir

hallo, heute ist athos 2 wochen ohne insulin.
jetzt habe ich es auch schriftlich. da er ja am 11.8. tagsüber in der klinik zur blutkontrolle/kurve (labor, klin. untersuchungen, spez. intensivtherapien, usw.) war, habe ich heute die rechnung bekommen und mich irr gefreut (nicht über die rechnung): Diagnose: honey moon (latenter diabetes mellituts). seine werte sind zwar nicht ganz so tief wie ich es bei einigen lese, heute z.B. 5.30 105, 17.00 Uhr 87. Wäre schön, wenn es einige zeit so bleiben würde.
Liebe Grüße, Angelika mit Athos
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net