Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 31.03.2013, 12:15
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Unseren Hempel kann man nicht als Vorbild hinstellen. Er frißt ziemlich viel, ca. 2 Dosen a 400 g WEichfutter. Aber er darf das ruhig, denn er wird davon nicht fett. Er ist rank und schlank, was mich eigentlich wundert. Aber er ist ziemlich lang für seine Größe, also der Körper ist lang gewachsen und der SChwanz dran ist auch noch mal relativ lang, wenn man Oskar dagegen betrachtet. Oskar frißt nicht so viel, er mag lieber Brekkis. Beide Kater wiegen um die 6 kg
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.03.2013, 12:27
Inga Inga ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2007
Beiträge: 4.028
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Danke für eure bisherigen Infos
Dann brauch ich mir ja erstmal keine Gedanken machen...Shakira hat auch so 5,5-6kg und gehört nicht zu den kleinen und zierlichen Katzen

Scheinbar sind die 400-460 Gramm völlig ok....
Und das sie tagsüber etwas mehr frisst ist auch klar Denk ich!
Da ist sie ja aktiver...nachts pennt die ja mehr...

Danke euch!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.03.2013, 14:26
Pfefferminze Pfefferminze ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2009
Beiträge: 6.187
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Hexe frisst ca 200-300g täglich. Bis vor einem JAhr hat er regelmäßig 300g gefressen aber in letzter Zeit frisst er weniger.
Mimi bekommt 400g und hat seit der Diagnose mit dieser Menge kontinuierlich zugenommen und ist ein richtiger Mops geworden.
Die beste Methode die richtige Menge herauszufinden ist die Katze zu wiegen. Wenn sie Idealgewicht hat und mit der Menge zunimmt sollte die Menge reduziert werden. Ist sie übergewichtig sollte die Menge auch reduziert werden,denn das Übergewicht ist für den Diabetes kontraproduktiv. Ist sie abgemagert, darf sie fressen bis sie ihr Idealgewicht erreicht hat, dann aber muss die Futtermenge ggf angepasst werden. Hexe hat mit den 300g täglich von abgerissenen 3,6 auf 5,5 kilo zugenommen, dann sein Gewicht schön gehalten. Jetzt hat er etwas abgenommen aber ier ist nicht zu dünn und hält sein Gewicht mit der jetzigen Menge. Über 400g sind auf jeden FAll zuviel wenn die KAtze nicht noch weiter zunehmen oder gar abnehmen soll.
Ich weiß dass das nciht so einfach ist bei einer verfressenen Katze aber wir fressen ja auch nicht bis wir umfallen und achten auf unser Gewicht und verkneifen uns das ein oder andere Leckerli.Du kannst das Futter auch mit grünen Bohnen strecken wenn sie gar nicht mehr aufhört zu betteln. Bei Mimi klappt das (manchmal).
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.03.2013, 14:42
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Von den bisher genannten Futtermengen wage ich nur zu träumen.

Josey frisst an normalen Tagen (also Tage ohne niedrige Werte, wo er gegenan futtern muss) im Schnitt ca. 40 gr TroFu (RC Obesity Management) und ca. 80-120 gr NaFu (Biopur Geflügel&Reis und Almo Nature Makrele).
Ich finde, das ist recht wenig, wenn man bedenkt, daß er gute 15 kg wiegt und ein Riese ist.
Aber er ist auch ein gemütlicher Indoorkater......
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.03.2013, 16:12
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Hallo Josey, ich les grad, dass Du 15 kg wiegst. Das ist aber viel. Und dann bei so wenig Futter. Deine Dosi läßt dich ganz schön hungern. Aber ist vlt. gut, sonst müßtest Du zu den biggest losern.
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 31.03.2013, 17:24
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Zitat:
Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
sonst müßtest Du zu den biggest losern.
Also wenn Josey da mitmacht, würde sogar ich das schauen.

Über die Mengen, die meine Katzen fressen, breite ich mal den Mantel des Schweigens. Ich sollte mir eine eigene Rinderherde halten...
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.03.2013, 17:45
Clyde Clyde ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 1.175
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Zitat:
Zitat von Hildegard/Benny Beitrag anzeigen
Also wenn Josey da mitmacht, würde sogar ich das schauen.

Über die Mengen, die meine Katzen fressen, breite ich mal den Mantel des Schweigens. Ich sollte mir eine eigene Rinderherde halten...
wiiie - Du sagst Deine Miezen sind fett? Liebe Hildegard, die haben schon das richtige Gewicht, nur die falsche Größe
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.03.2013, 17:55
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Na mein Dicker ist auch für 1-2 kg untergroß........ keine Frage, der kleine Mutant.

Hat irgendwie was von einem Wombat........ lach.... neee nicht wirklich, aber eben knuffig.
Immerhin hält er das Gewicht seit langem, gibt aber auch kein Gramm her.

@ Wilma: der pennt grad auf meinem 2er Sofa...... der Länge nach. Da ist kein Platz mehr links und rechts........ ist ja so groß wie ein mittlerer Hund.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.03.2013, 17:58
Clyde Clyde ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 1.175
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Zitat:
Zitat von Meike mit Josey Beitrag anzeigen
Na mein Dicker ist auch für 1-2 kg untergroß........ keine Frage, der kleine Mutant.

Hat irgendwie was von einem Wombat........ lach.... neee nicht wirklich, aber eben knuffig.
Immerhin hält er das Gewicht seit langem, gibt aber auch kein Gramm her.

@ Wilma: der pennt grad auf meinem 2er Sofa...... der Länge nach. Da ist kein Platz mehr links und rechts........ ist ja so groß wie ein mittlerer Hund.
Ach Meike,

ich liebe knuffige Miezen, die gefallen mir besser als Hungerhaken, da hat man wenigstens was in der Hand. Mein Mephi bringt auch seine 10-11kg auf die Waage, aaaber - der ist von der Größe her wirklich klein
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.03.2013, 18:07
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Wieviel fressen eure Miezen?

Ruth,

unserer erste TÄ hatte mal gesagt, daß man bei dem nicht gleich Angst haben muß, daß man dem was bricht, wenn man den mal anpackt.....

Guckst Du ins Album "Bärengröße", da liegt der auf dem Sofa........
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net