Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.04.2013, 10:45
Benutzerbild von Giny
Giny Giny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 931
Standard Clyde's Tierarzt Termin

Ach Ruth, lass dich mal
Ich hoffe inständig, das der neue TA ein Erfolg ist. Es muß einfach was passieren.
Sollte der TA auch nicht kooperieren wollen, dann müssen wir weiter überlegen. Leider braucht man ja nen TA, um HWI zu behandeln, Zähne zu sanieren ....
Aber du weißt worum es geht und bist auf nem guten Weg
__________________
Cherny,geb.2002, ca.7,5Kg,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 2012, Remmission Juni 2013
Insulin:Lantus, BZ Messung: Accu-Chek Aviva, seit Aug.13 Freestyle, Ketonemessung: Freestyle und Ketostix
1.Zahn-OP 19.2.13, 12.3.13 - 5.4.13 2xtgl 1Msp. D Mannose
Vorstellung Cherny
BZ Werte Cherny

Chernys Zähne....und andere Baustellen

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.04.2013, 11:41
Clyde Clyde ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 1.175
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Zitat:
Zitat von Niki Beitrag anzeigen
Hallo Ruth,
ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die Messgeräte "Defekt" sind.
Habe 3 Jahre mit meinem Freestyle Freedom Light gemessen.
Und ab und zu mit einer speziellen Kontrolllösung kontrolliert.
Im Zweifel habe ich mich auch mal selber gepiekt.
Wegen der Diagnostik gibt es ja von Kirsten umfangreiches Material.
Das Problem stellt sich mir allerdings etwas anders dar, welche Untersuchungen lässt man machen und kennt sich der TA mit der Materie aus.
Vielleicht kann Dir Kirsten raten?
So, bin eben vom TA zurück - sehr angetan, am 4.4. hat Clyde Termin, Blutuntersuchung, kann ich darauf warten; dann werden Zähne geröngt, behandelt, bei Bedarf saniert, ob das alles an diesem Tag gemacht wird, stellt sich am 4.4. raus - am 9.4. hat Clyde Termin was seine Hautirritationen anbelangt - haben dort eine Dermatologin. Also ich fühl mich ernst genommen, kennen sich auch mit Lantus aus, werden ihn von Kopf bis Fuss durchchecken! Endlich tut sich was. Die Praxis hat für " alles " eigene Ärzte. Jetzt kanns nur noch aufwärts gehen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.04.2013, 12:10
Benutzerbild von Giny
Giny Giny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 931
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Na das klingt doch gut, ich freu mich für euch.
Der Anfang ist gemacht.
Haben sie was zur Urinuntersuchung / HWI gesagt ?
Gibt sicher einiges, was zu den Plänen noch zu hinterfragen wäre, aber ihr seid erstmal drin, das ist die Hauptsache
__________________
Cherny,geb.2002, ca.7,5Kg,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 2012, Remmission Juni 2013
Insulin:Lantus, BZ Messung: Accu-Chek Aviva, seit Aug.13 Freestyle, Ketonemessung: Freestyle und Ketostix
1.Zahn-OP 19.2.13, 12.3.13 - 5.4.13 2xtgl 1Msp. D Mannose
Vorstellung Cherny
BZ Werte Cherny

Chernys Zähne....und andere Baustellen

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.04.2013, 12:21
Clyde Clyde ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 1.175
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Zitat:
Zitat von Giny Beitrag anzeigen
Na das klingt doch gut, ich freu mich für euch.
Der Anfang ist gemacht.
Haben sie was zur Urinuntersuchung / HWI gesagt ?
Gibt sicher einiges, was zu den Plänen noch zu hinterfragen wäre, aber ihr seid erstmal drin, das ist die Hauptsache
Hy Marina,

HWI/ Urinuntersuchung wurde auch angesprochen, ich geh mal davon aus, dass ich am 4.4. nochmals deswegen reden kann. Diese Ärztin ist zwar noch sehr jung, aber vertrauenswürdig. Sie war auch erschüttert, dass die ganze Zeit die andere TÄ nix gemacht hat. War sehr angetan, dass ich Hometesting mache, die Tagesprofile unter Can sprachen lt. ihrer Aussage gegen Can - unter Lantus stellte sie fest, dass Clyde gut eingestellt werden kann, da die Profile wesentlich besser aussahen.
Die haben mehrere Katzen mit Diabetes, etliche davon sind mit Levemir eingestellt, da hat Can auch nicht wirklich was gebracht.
Ich hoffe mal, dass ich jetzt ein bißchen Land sehe, dass ich dort nicht wieder Schiffbruch erleiden muss, wie vor 8 Jahren. Bin einfach mal optimistisch und unvoreingenommen - bis jetzt läuft´s mal gut.

Geändert von Clyde (02.04.2013 um 12:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2013, 12:37
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Hallo Ruth,

ich finde auch, dass sich das gut anhört, was du über die TA Praxis schreibst.
Und ich hoffe so sehr, dass sie Clyde helfen können.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2013, 12:46
Clyde Clyde ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 1.175
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Liebe Julia,
das hoffe ich auch. Es wäre schön, wenn endlich ein bißchen Stabilität einkehren würde.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.04.2013, 14:18
Benutzerbild von Husi
Husi Husi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Maintal zw Hanau u Frankfurt/Main
Beiträge: 3.821
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Zitat:
Zitat von Clyde Beitrag anzeigen
So, bin eben vom TA zurück - sehr angetan, am 4.4. hat Clyde Termin, Blutuntersuchung, kann ich darauf warten;
Hallo Ruth!

Das ist schon mal gut, wenn man raus geht und denkt: " das könnte was werden" Dafür drück ich euch alle Däumchen

Wird ein Geriatrisches Profil gemacht?? Das enthält auch den T4, also den Schilddrüsenwert. Evtl noch den fPLI mit anfordern, Funktion der BSD. Dann hättest du das wesentliche zusammen
Ich kenne es nur das man es einschicken muss? Die BB die Spike bei den TÄ gemacht bekommen hat, waren nur normale Parameter, auch meist nur ein grosses BB.
__________________
LG Simone mit Mika & Moritz und Spike im Herzen

Vorstellung Spike

Pieksvideo,Spritzvideo

Spikes BZ + BB


Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.04.2013, 14:42
Clyde Clyde ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2013
Beiträge: 1.175
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Zitat:
Zitat von Husi Beitrag anzeigen
Hallo Ruth!

Das ist schon mal gut, wenn man raus geht und denkt: " das könnte was werden" Dafür drück ich euch alle Däumchen

Wird ein Geriatrisches Profil gemacht? Das enthält auch den T4, also den Schilddrüsenwert. Evtl noch den fPLI mit anfordern, Funktion der BSD. Dann hättest du das wesentliche zusammen
Ich kenne es nur das man es einschicken muss? Die BB die Spike bei den TÄ gemacht bekommen hat, waren nur normale Parameter, auch meist nur ein grosses BB.
so wie ich die Ärztin verstanden habe, wird alles abgeklärt. T4 war zumindest am 30.01. vollkommen ok. Sie will auf jeden Fall den Fructosaminwert mit Insulin bestimmen. Ich bin ja schon mal froh, dass diese Praxis nix einschicken muss, da sie ein eigenes Labor haben. Ich kann nur noch abwarten - das wird vermutlich eine Weile dauern, bis man den wahren Grund der Diabetes herausgefunden hat.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.04.2013, 14:48
Benutzerbild von Giny
Giny Giny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 931
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Ich finde, das klingt alles recht passend. Was du vielleicht im Vorfeld noch aklären könntest: muß Clyde nüchtern sein für Röntgen und ggf. OP.
__________________
Cherny,geb.2002, ca.7,5Kg,Mehrkatzenhaushalt, Wohnungskatze, Diagnose Okt 2012, Remmission Juni 2013
Insulin:Lantus, BZ Messung: Accu-Chek Aviva, seit Aug.13 Freestyle, Ketonemessung: Freestyle und Ketostix
1.Zahn-OP 19.2.13, 12.3.13 - 5.4.13 2xtgl 1Msp. D Mannose
Vorstellung Cherny
BZ Werte Cherny

Chernys Zähne....und andere Baustellen

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.04.2013, 15:04
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Ruth's Clyde mit Lantus

Hallo Ruth,

der Fructosaminwert ist nicht so wichtig, weil du ja selber den BZ misst.
Die selbst gemessenen Werte sind viel aussagekräftiger, finde ich.
Der Fructosamin von Monas Merlin war beim letzten Blutbild weit über der Referenz, obwohl der Kater gut eingestellt ist und schöne Werte hat.

Was ich auf jeden Fall abklären lassen würde, wäre der Wert, der bestimmt, ob eine Bauchspeicheldrüsenentzündung vorliegt.
Das kann aber nur ein Labor bestimmen.
http://www.idexx.de/html/de_de/small.../spec-fpl.html

Sie sollen auf jeden Fall genug Blut nehmen, dass sie einen Teil davon an Idexx schicken können.
Ich konnte meinen Kimba erst einstellen als seine Bauchspeicheldrüsenentzündung festgestellt und behandelt wurde.

Ruf doch noch mal in der Praxis an und frage nach, ob sie den spec fpl anbieten.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net