Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 15.07.2013, 19:48
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.195
Standard AW: Vertrauen in Futterautomaten?

Meiner funktioniert auch super. Einmal ist er nicht aufgegangen. Aber das lag an mir, ich hab den aus versehen falsch eingestellt. Das kann natürlich auch passieren. Man muss schon vorher die Bedienungsanleitung gut lesen.

Ansonsten funktioniert er problemlos.

Ich hab ihn erstmal getestet, ob er auch wirklich aufgeht. Weil kann ja durchaus sein, dass man mal einen defekten erwischt.Kannst ja mal Zeiten einstellen, zu denen du daheim bist und schauen, ob er aufgeht. Dann siehst du ja, ob er funktioniert oder nicht.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.07.2013, 21:09
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Vertrauen in Futterautomaten?

Zitat:
Zitat von Sarah feat. Sally Beitrag anzeigen
...
Ich hab ihn erstmal getestet, ob er auch wirklich aufgeht. Weil kann ja durchaus sein, dass man mal einen defekten erwischt.Kannst ja mal Zeiten einstellen, zu denen du daheim bist und schauen, ob er aufgeht. Dann siehst du ja, ob er funktioniert oder nicht.
Genau so habe ich es auch gemacht. Hat bisher gut geklappt, nur vor einigen Tagen ist einer nicht aufgegangen, lag aber an der Programmierung.
Ich habe auch zwei Automaten, da ich zwei Kater habe.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.07.2013, 02:01
Benutzerbild von Ida mit Cleo
Ida mit Cleo Ida mit Cleo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: in Sachsen
Beiträge: 6.150
Standard AW: Futterautomat

Ich habe den DinnerTime Duo. Den ersten habe ich nach ein paar Tagen zurück geschickt, weil er ständig hakte. Bekam Ersatz dafür und der funktioniert einwandfrei.
__________________
Viele Grüße von Ida mit Zuckerschnute Cleo

sowie Monsterbacke Stevie und Akeela el Andaluz

Cleo´s BZ-Werte. . .Cleo´s Vorstellung. . . Blutbilder von Cleo und Stevie

die HP meiner Katzen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.07.2013, 07:56
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Futterautomat

Moinsen,

ich hab meine Automaten seit über 2 Jahren (das Modell gibts aber nicht mehr).
Sie haben jeweils 2 Näpfe, die man einzeln mit einer mechanischen Zeitschaltuhr programmieren kann.
Da gab´s damals auch so Bewertungen, daß die nicht aufgehen würden und so´n Kram.

In über 2 Jahren hat es nur zweimal einen Hakler gegeben, daß sich jeweils eine Hälfte nicht geöffnet hat.

Ansonsten funzen die Dinger einwandfrei.

Grüßle, Elke
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.07.2013, 08:54
Ellise Ellise ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2013
Beiträge: 1.036
Standard AW: Futterautomat

Zitat:
Zitat von Elke mit Gizmo Beitrag anzeigen
Sie haben jeweils 2 Näpfe, die man einzeln mit einer mechanischen Zeitschaltuhr programmieren kann.
So einen habe ich auch, noch gar nicht sooooo lange und bin total begeistert
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.07.2013, 10:53
Inga Inga ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2007
Beiträge: 4.028
Standard AW: Futterautomat

Hallo zusammen!
Und danke für eure Antworten!

Habt ihr alle eher digital einstellbare automaten oder die, die mechanisch mit Zeitschaltuhr zu bedienen sind.

Bin echt noch skeptisch!

Aber für die Nacht brauche ich echt einen...chucky frisst meist (zu 90%) das was im Napf drin ist. Egal ob 20gramm oder 120gramm...Daher ist das abends für die Nacht momentan echt problematisch....

Ich teile das Futter schon immer für die Nacht in 2 mal 60 gramm auf (auf 2 Näpfe verteilt) aber innerhalb von 30-45Minuten ist das dann auch schon weg. Dann legt Chucky sich schlafen und pennt bis wir aufstehen! Das kann dann schon mal sein, dass sie 8-9 Stunden nüchtern ist...Was sie scheinbar nicht stört....Sie weckt uns nicht vor Hunger!

Dennoch würde ich das lieber dann in 2 bzw. 3 Portionen aufteilen für die Nacht!...uns würde wahrscheinlich der Automat mit diesen 2 Fächern reichen....

Würde ihr dann im normalen Napf was hinstellen, was sie direkt fressen kann. Dann einen für den +3 und einen für +6 einstellen...Und zu +9 bin ich ja dann meist auch wieder wach....

Ich denk, das diese Verteilung die beste wäre....

Ist das auch mit dem Automaten möglich, der mehrere Fächer hat?
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.07.2013, 12:45
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.195
Standard AW: Futterautomat

Ich hab den Call-o-Matic und bin damit voll zufrieden.

Es wäre schon wichtig, das Chucky für die Nacht aufgeteilte Portionen hat und nicht alles auf einmal schon am Abend futtert, denn dann werden die BZ-Werte auch gleichmäßiger.

Du kannst auch ruhig einen Automaten mit mehreren Fächern nehmen und für die kommende Nacht dann eben nur 2 Zeiten einstellen. Der Automat ist auch für tagsüber praktisch, wenn man nicht zuhause ist.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.07.2013, 13:48
Benutzerbild von Christine/Tassilo
Christine/Tassilo Christine/Tassilo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Siegerland
Beiträge: 1.123
Standard AW: Futterautomat

Hallo Inga,
der Callo-o-matic oder TX4 sind beide sehr zu empfehlen, da Cucky ja kein Insulin am Abend bekommt würde ich auch in der nacht nicht so viel füttern, eine Katze stirbt nicht den Hungertod, wenn sie mal 6-7 Stunden nix hat. Schau dir mal die Futterverteilung bnei den anderen 24-Stunden Katzen an, da wird zu der Zeit des Nadirs am meisten gegeben und nach hinten raus deutlich weniger, nur die Gesamtfuttermenge für die 24 Stunden sollte passen. Soweit ich es im Kopf habe bekommt B. die letzten 7 Stunden nix mehr, auch um sicher zu stellen, dass er zum
PRE gut Hunger hat. Elvis bekommt alle 4 Stunden was, aber der frisst eh was er bekommen kann. Aber auch hier ist bei +20 schluss mit Mampf
__________________
Tassilo oder "Hase"
kastr. Kater, geb. 04/99 ; gest. 11/12 an einer ANI
Diagnose:Diabetes Jan.08 ; Lantus; HM
Krankheiten: Megacolon; EPI
Medis: Laktulose, Enzyme, Macrogol

Una, TH-Pflegekatze, geb. 97-02?
Diabetes festgestellt 10/2012
BZ Tabelle Una
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.07.2013, 18:05
Benutzerbild von grisu
grisu grisu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2011
Ort: Lünen
Beiträge: 5.759
Lächeln AW: Futterautomat

Zitat:
Zitat von Inga Beitrag anzeigen
Habt ihr alle eher digital einstellbare automaten oder die, die mechanisch mit Zeitschaltuhr zu bedienen sind.
Meiner hat einen digitalen Timer.

Zitat:
Zitat von Inga Beitrag anzeigen
Bin echt noch skeptisch!
War ich auch, aber nicht ob er sich öffnet oder nicht. Sondern, weil die Töpfchen aus Plastik sind. Beide Kater haben ab und an Kinnakne und das kann durch Bakterien in Plastiktöpfen ausgelöst werden. Wenn diese z.B. Risse haben, wo sich die ollen Bakterien reinsetzen.


Zitat:
Zitat von Christine/Tassilo Beitrag anzeigen
eine Katze stirbt nicht den Hungertod, wenn sie mal 6-7 Stunden nix hat
DAS sieht mein Shadow aber ganz anders...
__________________
Liebe Grüße von Monika

Grisu und Shadow ihr werdet
immer ein Teil von mir sein.


Blutbild Werte von Grisu

Linksammlung
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.07.2013, 18:20
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Futterautomat

Meine Automaten haben noch mechanische Uhren und das funzt prima.
Das die Näpfchen aus Plaste sind, nervt mich auch, aber ich hab noch nix gefunden aus Glas oder Keramik, was in die Automaten reinpassen würde.

Zur nacht kriegen meine auch nix - da hat Mietzekatze genauso zu ratzen, wie Dosi.
Das Letzte gibts abends zwischen 9 und 10 und dann is Schicht bis morgens um 6.
Nur im Fummelnapf is immer ein bißchen Wildcat, falls es denn doch mal "gar nicht auszuhalten ist" für die Herren.
Fummelnapf deshalb, weil wenn ich das TroFu in einen normalen Napf tät, dann hätten sie den auch ratzeputz leergefegt....

Grüßli,
Elke

Geändert von Elke mit Gizmo (20.07.2013 um 18:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net