Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 04.08.2013, 12:22
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.360
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

gute Besserung für Lenny

Darf er denn auch normales Futter fressen, oder soll er heute nur die Astronautenkost bekommen?
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 04.08.2013, 12:27
Siggi Siggi ist offline
Gesperrter Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2013
Beiträge: 644
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Oje, gute Besserung an den Schatz. Es wurde ja schon alles geschrieben. Da bleibt mir nur Daumendrücken
Das die Stinker aber auch immer am WE krank werden, war letzten Sonntag auch zwei Stunden mit Siggi in der Klinik
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.08.2013, 12:28
Benutzerbild von Caprice30
Caprice30 Caprice30 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: 14***
Beiträge: 3.009
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Also es hat mir keine Ruhe gelassen, weil er schon wieder trinkt und ich habe, mit viel Geduld allerdings, trotzdem gemessen... er hat 49.
Astronautenn. mag er nicht, Futter mag er nicht. Hab ihm ein ein paar Wildcat Cheetah (ca. 10) gegeben, die hat er gefressen. Allerdings kaut er da ewig drauf rum und schluckt sie dann doch im Ganzen. Stängchen wollte er auch nicht.
Er frißt Gras und trinkt...

Zur Not muss ich ihm nachher nochmal Jubin geben oder gleich?
Er ist nur mir gegenüber SEHR misstrauisch jetzt.
__________________
Vorstellung Lenny
Lennys BZ
Lenny Bild Lenny Bilder
____________________________________
Lieben Gruß Sandra & Lenny
()_()_.-""-.,/)
; . . `; -._ , `)_
( o_ )` __,) `-._)




- Es kommt alles so, wie es kommen soll - und dann ist es genau richtig -
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.08.2013, 12:48
Benutzerbild von Caprice30
Caprice30 Caprice30 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: 14***
Beiträge: 3.009
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Also Lenny hat definitiv Hunger! Aber alles was ich ihm anbiete, findet er bäh! Nun habe ich ein Löffelchen Futter etwas angewärmt, Wasser reingemischt, wollte er nicht. Dann habe ich ein Löffel Thunfischwasser dazu getan und das schlabbert er jetzt....ob Fisch jetzt gut ist?
__________________
Vorstellung Lenny
Lennys BZ
Lenny Bild Lenny Bilder
____________________________________
Lieben Gruß Sandra & Lenny
()_()_.-""-.,/)
; . . `; -._ , `)_
( o_ )` __,) `-._)




- Es kommt alles so, wie es kommen soll - und dann ist es genau richtig -
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.08.2013, 12:48
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Vielleicht mag er nachher was, sicher muss er sich erst noch beruhigen. Er ist bestimmt innerlich noch aufgekratzt.
Hm, ich würde mit dem Jubin wohl noch etwas warten. Aber du siehst ihn ja und kannst es besser beurteilen.
Wenn dir wohler mit einer Gabe ist, dann mach es.

EDIT: jetzt hast du noch etwas Neues geschrieben, Ich bezog mich auf deine Bedenken in #23.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry

Geändert von Petra und Schorschi (04.08.2013 um 12:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 04.08.2013, 12:52
Benutzerbild von Caprice30
Caprice30 Caprice30 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: 14***
Beiträge: 3.009
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Na jetzt habe ich nur Sorge, ob das mit dem Thunfisch gut war-aber immerhin, er hat gefressen... das ist nur Wasser gewesen, kein Fisch an sich
__________________
Vorstellung Lenny
Lennys BZ
Lenny Bild Lenny Bilder
____________________________________
Lieben Gruß Sandra & Lenny
()_()_.-""-.,/)
; . . `; -._ , `)_
( o_ )` __,) `-._)




- Es kommt alles so, wie es kommen soll - und dann ist es genau richtig -
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 04.08.2013, 13:18
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Ja, kann ich nachvollziehen. Aber wenn er endlich etwas hatte, was er auch fressen mochte, hätte ich es wohl auch gegeben

Hoffen wir, dass es drin bleibt.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.08.2013, 13:21
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Du kannst auch das TroFu in reichlich Wasser einweichen für ca 1-2 Std und ihm das dann mal anbieten.
Und sonst eben das was er gerne mag, und wenns mal ThuFi ist.....

Ansonsten ist eigentlich (!) Nahrungskarenz bei Magen-Darm-Infekten ja nicht verkehrt und die Miezen machen das automatisch, allerdings wissen die ja nicht um die Insulin-was-drin-ist Problematik.......
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.08.2013, 13:44
Benutzerbild von monsieur le point
monsieur le point monsieur le point ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2013
Ort: Nähe von Gießen
Beiträge: 2.575
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Einer unserer Hunde hatte Mittwoch auch eine schleimhautreizung. Vermutlich hat er aus einer pfütze getrunken unterwegs und da sind ja gerade bei dem Wetter auch viele Bakterien unterwegs. Hat auch erbrochen und wollte dann nichts fressen. Da mein Mann erst abends in die Tierklinik konnte, hab ich ihm riopan Magengel gegeben, daraufhin hat er dann mittags ein paar Brocken nudeln genommen. Abends bekam er dann auch cerenia gespritzt und am nächsten morgen war schon alles wieder gut. Hoffentlich ist es bei lenny auch so
__________________
Liebe Grüße
Natalie mit 32 Pfoten

Missi's Vorstellung
Missi´s Tabelle


Misho's Vorstellung
Misho's Tabelle
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.08.2013, 13:46
Benutzerbild von Iris H.
Iris H. Iris H. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: 64832
Beiträge: 1.363
Standard AW: Es bleibt kein Futter drin!

Hallo liebe Sandra,

Zitat:
Zitat von Caprice30 Beitrag anzeigen
Also es hat mir keine Ruhe gelassen, weil er schon wieder trinkt und ich habe, mit viel Geduld allerdings, trotzdem gemessen... er hat 49. [...]
Zur Not muss ich ihm nachher nochmal Jubin geben oder gleich?
ich würde Jubin im Zweifelsfall lieber früher geben als so lange zu warten, bis der BZ noch tiefer ist. Im schlimmsten Fall kriegst du dann halt einen hohen BZ-Wert. Das ist ja nicht so schlimm.

Zitat:
Astronautenn. mag er nicht, Futter mag er nicht. Hab ihm ein ein paar Wildcat Cheetah (ca. 10) gegeben, die hat er gefressen. Allerdings kaut er da ewig drauf rum und schluckt sie dann doch im Ganzen. Stängchen wollte er auch nicht.
Er frißt Gras und trinkt...
Ich würde ihn erst mal in Ruhe lassen. Auch wenn das Cerenia den Brechreiz ausschaltet, kann es Lenny trotzdem im Magen zwicken. Und der muss ja auch erst mal zur Ruhe kommen. Es wäre allerdings gut, er würde jetzt kein Gras fressen (wegstellen?). Er frisst es wahrscheinlich, weil es sich für ihn so anfühlt, als müsse er im Magen was loswerden. Und wahrscheinlich trinkt er deshalb auch (kühlt den Magen). Aber das Gras reizt die Schleimhäute zusätzlich.

Versuche nicht, unbedingt Futter in Lenny hinein zu bekommen. Einer Katze ohne Diabetes würde man jetzt sogar eine Futterkarenz verordnen.

Als meine Daleth es demletzt mit dem Magen hatte (auch ganz plötzlich), hat das Cerenia übrigens nur ein paar Stunden vorgehalten. Ich bin am nächsten Tag noch mal mit ihr zum TA. Bei ihr war es wahrscheinlich ein Infekt. Die akuten Probleme waren mit Cerenia an 2 Tagen zwar so weit im Griff, dass sie wieder gefressen hat, aber vollständig erholt hatte sie sich erst nach ca. 1 Woche.

Die Suspension - so blöd sie auch zu geben ist - kann sehr gut helfen, die Magenschleimhäute zu beruhigen. Das würde ich, je nachdem wie es Lenny geht, für den späteren Nachmittag in Betracht ziehen.

Mit etwas Glück hat Lenny sich nur kurz den Magen verdorben und ist heute abend oder morgen früh wieder auf dem Damm. Ich drück die Daumen
__________________
Liebe Grüße
Iris - mit Daleth, Gilgin McCloud & Jazz -
meine Schätze

in Liebe: Kalifee (2005/2006 - 08.08.2015)
Blue (07.1995 - 06.03.2013)
Fellow (05.1995 - 21.10.2007)


Vorstellung Blue - Blues Tabelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net