Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Diabetes-Verschiedenes

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.11.2012, 09:09
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard Neues LZI Tresiba in "Sicht"

Moin!

Hab grad was entdeckt, und zwar soll es bald (zugelassen für Europa ist es wohl schon gerade) ein neues LZI geben: Degludec, Handelsname "Tresiba" .
Die Wirkdauer wird mit über 42 Std. angegeben.
Mehr Infos hab ich leider nicht, steht in der Ärztezeitung und der vollständige Artikel ist nur Fachkreisen mit LogIn zugänglich.

Tante Edit hat was gefunden: http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/52095

Geändert von Meike mit Josey (09.11.2012 um 09:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.11.2012, 09:30
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Hallo Meike,

das wäre ja klasse, wenn es auch für Katzen geeignet wäre. Nur 1 x am Tg spritzen wäre ja schon eine tolle Sache.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2012, 10:09
Elke mit Gizmo Elke mit Gizmo ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2011
Beiträge: 3.975
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Sehr interessant, das .
Wär dann vielleicht auch was für unsere "BZ-Schwankungs-Mietzen".
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2012, 10:33
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Ja und für schichtarbeitende Dosies wärs vielleicht auch eine gute Alternative.

Aber erstmal muß es auf den Markt kommen.
Und dann muß man noch einen offenen TA finden, der es verschreibt, wenn man es gerne testen wollen würde.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.11.2012, 11:07
Benutzerbild von Iris H.
Iris H. Iris H. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Ort: 64832
Beiträge: 1.363
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Zitat:
Zitat von Elke mit Gizmo Beitrag anzeigen
Sehr interessant, das .
Wär dann vielleicht auch was für unsere "BZ-Schwankungs-Mietzen".

Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass es für die Schwankungs-Miezen gefährlicher ist. Ich stelle mir vor:
Ich spritze meiner Katze x IE Insulin, das vom Zeitpunkt des Spritzens an über 42 Stunden hinweg gleichmäßig freigesetzt wird.
8 Stunden nach dem Spritzen erleidet meine Katze aber einen Kotzanfall und stellt das Futtern ein. Das Insulin wirkt aber noch 34 Stunden weiter, und damit verlängert sich der Risikozeitraum für eine Hypo.

Vielleicht wäre es erst mal ein Gewinn für die eher stabilen Diabetiker.
__________________
Liebe Grüße
Iris - mit Daleth, Gilgin McCloud & Jazz -
meine Schätze

in Liebe: Kalifee (2005/2006 - 08.08.2015)
Blue (07.1995 - 06.03.2013)
Fellow (05.1995 - 21.10.2007)


Vorstellung Blue - Blues Tabelle
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.11.2012, 13:16
Benutzerbild von Mickymaus
Mickymaus Mickymaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Umkreis Braunschweig
Beiträge: 1.189
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

WOHA, wir könnten sowas gebrauchen, dann müsste ich angstfrei nur noch 2x spritzen...aber ich glaube, darauf zu hoffen, dass wir davon noch was erleben, ist eher unrealistisch. Aber super....hab neulich gedacht, dass es doch gut wäre, würde es noch länger wirkende LZI's geben..
__________________
mit Juna und Silver und ☯ Herzenskater Micky 1999 bis 2013

Vorstellung Micky
Micky's BZ
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.11.2012, 13:48
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Zitat:
Zitat von Iris H. Beitrag anzeigen
Ich spritze meiner Katze x IE Insulin, das vom Zeitpunkt des Spritzens an über 42 Stunden hinweg gleichmäßig freigesetzt wird.
Katzen verstoffwechseln das Insulin ja viel schneller als Menschen, da würde die Dosis bei den Miezen wahrscheinlich nur bis zu ca. 24 anhalten, schätze ich.

Aber auch das ist eine recht lange Zeit und Du hast schon Recht, bei Katzen, die zum Kötzeln neigen, sollte man damit bestimmt vorsichtig sein.
Allerdings gibt es das Problem ja auch schon bei Lantus, denn bei einer kotzenden Katze können auch 12 Stunden richtig lang werden.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.11.2012, 13:54
Benutzerbild von Martin
Martin Martin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.677
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Diese sehr lange Wirkdauer empfinde ich auch als kritisch im Fall der Fälle. Trotz des schnellen Stoffwechsels der Katzen bleibt da sicher eine lange Zeit.

Persönlich finde ich kann man mit Lantus trotz Schicht klar kommen - zumindest bei meiner. Was ich mir wünschen würde wäre ein U40er Lantus.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.05.2013, 11:23
Benutzerbild von catzchen
catzchen catzchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 7.078
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

hallo ihr lieben,

aus gegebenen anlaß grabe ich diesen thread wieder aus.

das ultralangzeit insulin tresiba hat seit kurzem die zulassung für europa bekommen und ist teilweise schon auf dem markt (in england und dänemark, natürlich nur über rezept) erhältlich. in den USA ist es noch nicht zugelassen, dort fordern sie erstmal noch weitere studien.
hier ein link dazu:
http://www.deutsche-apotheker-zeitun...g-ab/9410.html

da es in deutschland zugelassen ist, mache ich mir weniger gedanken um die nichtzulassung in den USA und freue mich, daß es nun endlich verfügbar ist.
für unsere langzeitdiabetiger ist das bestimmt eine ganz feine sache. nur einmal täglich spritzen freut die miez und entlastet das dosi.
eure bedenken zur langen wirkzeit kann ich gut verstehen und würde auch sagen, daß dieses insulin nur bei den "unkomplizierten" katzen zum einsatz kommen sollte...
__________________
________________
Liebe Grüße,
Mona + Merlin & Luna

Merlin BZ

Blutwerte
Eine Katze ist nur technisch ein Tier, ansonsten ist sie göttlich!
~ Robert Lynd ~

Geändert von Kirsten (17.05.2013 um 10:47 Uhr). Grund: Edit
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.05.2013, 11:36
Meike mit Josey Meike mit Josey ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 6.436
Standard AW: Neues LZI in "Sicht"

Moin Mona!

Merci für das update ....

Ich habs auch im Hinterkopf behalten, finde es nach wie vor interessant für Fremdinsulindauerkonsumenten, die sonst keine weiteren Probleme haben.

In D ist es aber noch nicht erhältlich, richtig?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net