Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.09.2006, 20:10
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard Berechnung der Kohlenhydrate

hallo an alle die dies lesen, habe auf suche nach neuem futter für meine katzen, vor allem athos, diese formel zur berrechnung der kohlenhydrate gefunden.

Berechnung des Kohlenhydrat-Gehalts (= NfE) in einem Dosen- oder Trockenfutter
Zur Ermittlung des Gehalts an Kohlenhydraten (wissenschaftlich genau: an N-freien Extraktstoffen = NfE) in der Original-Substanz werden alle auf der Dose/Packung angegebenen Inhaltstoffe von 100% abgezogen.

100% - Rohprotein% - Rohfett% - Rohasche% - Rohfaser% - Wasser% = NfE%

Beispiel Dosenfutter: 100% - 10% - 5,5% - 2,5% - 1,0% - 79% = 2% NfE
Beispiel Trockenfutter: 100% - 30% - 10% - 6,5% - 2,5% - 9% = 42% NfE

ich werde irgenwie nicht ganz schlau daraus, aber vielleicht hilft es einigen von euch.

lg, angelika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.09.2006, 23:04
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

Hallo Angelika,
das ist irgendwie lustig.. Das was übrig bleibt sind die KH. Kommt ja gut hin. Dann muss man nur noch den KH Anteil von soetwas wie Mais, Getreide oder Möhrchen darauf rechnen. Oder ist das in den Anteilen brücksichtigt? Das weiß ich immer nicht Hmm. Könnte ja schon sein.
Ich hab das bei dem Nierenfutter und Miamor für meine Zwerge einfach bei den Herstellern angefragt, aber super zu wissen, wie man das heraus bekommt. Danke! Da werd ich doch mal checken, was die mir da gesagt haben ob ich auf den gleichen KH Wert komme

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2006, 08:41
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

Hallo Jessica,

ich weiß nicht ob es funktioniert, aber ich vesuche den link hier zu veröffentlichen, aus dem ich diese berechnung habe.

http://www.kretakatzen.de/KK-Ernaehrung.htm

vielleicht kannst du mir sagen, welches futter für meinen athos richtig wäre, denn er hat nichts abgenommen. ich habe mich an die anweisung v. ta gehalten, 1 1/2 dosen hills m/d (á 156g). aber nichts tut sich, er ist auch so schrecklich faul, mann kann ihn so schwer zu einem schnelleren schritt animieren.

lg, angelika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2006, 11:05
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

Hallo Angelika,
die Seite kenn ich auch, da stehen sehr interessante Sachen drauf Da hast Du ja schon eine super Informationsquelle gefunden!

Ich verstehe richtig, dass Athos etwas abnehmen soll? Was wiegt er denn und wo soll er hin?

Ich erzähl mal meine Gedanken dazu Also ich bin der Meinung, Bewegung ist die gesündere Variante zum abnehmen als Futter reduzieren. Auch wenns schwer ist. Aber wenn man mal ein bisschen Spielzeug in einem Kartonparkour legt und hin und wieder ein Käseröllchen (zum abnehmen wohl nicht so hilfreich) ist die Begeisterung sehr groß und es wird sich seeehr viel bewegt. Manche benutzen einen Laserpointer zum spielen, ich renn mit einer häßlichen Schnur durch die Wohnung und die Wäschemonster hinterher.

Die Bestandteile vom Diätfutter allgemein gefallen mir nicht, da ganz viel Müll da drin ist, den Katze nicht braucht. Also das würd ich persönlich nicht unbedingt nehmen. Außerdem sind sie oft sehr KH lastig.
Und einfach immer weniger Füttern finde ich auch nicht so gut (das einzige was TÄ einfällt..). Auf alle Fälle muss sichergestellt sein, dass Katze alles bekommt was sie/er braucht. Oft sind Nafus Vitaminüberdosiert, nur von den teuren Sachen wie Taurin ist kaum genug drin. Da sollte man schon mal überlegen ob man es nicht ergänzt. Gesund ernähren ist einfach wichtig, was nützt das schlank sein mit Mangelerscheinungen und wenig Muckies.

Ich würde doch ein hochwertiges Futter auswählen (was er mag), mir die Fütterungsempfehlung ansehen und dann mit der Mindestmenge starten und versuchen Athos doch aus dem Sessel zu schubsen und mal schauen was passiert. Leckerlies und alles, wenns was zwischendurch gäbe, würd ich als erstes streichen und evtl. auf 3 Stück pro Tag wovon auch immer begrenzen.

Gegen ein kleines Speckbäuchlein bei meinen Zwergen hab ich aber z.B. nix. Kommt immer auf den Rahmen an. Louis Idealgewicht liegt z.B. ca. bei 6 kg. Wenn er 6,5 wiegt find ichs auch noch ok.
Die Standardkatze wiegt wohl so 5 kg. Bei dem Gewicht könnte ich seine Rippen zählen. Er ist einfach ein Großer.

Vielleicht hat jemand da bessere Ideen oder Erfahrungen? Meine Zwei sind meistens derart wild auf toben und spielen, dass sich kleine Gewichtsprobleme oft von selber lösen.

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2006, 12:50
Benutzerbild von Kardassia
Kardassia Kardassia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: 53115 Bonn
Beiträge: 828
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

Huhu!

Ich hab bei meinen Miezen auch einfach reduziert.

Leckerchen und Trockenfutter hab ich weggelassen, nur noch Nassfutter (Hauptsächlich Shah) gegeben. Und davon nur kleine Portionen. Gleichzeitig hab ich versucht, sie ein bißchen zum "Sport" zu animieren.
Es gab TroFu durch die Wohnung geworfen, so daß sie jagen und laufen mußten. Hat aber nicht bei allen funktioniert. Mein dicker Kermit hat mich nur angeguckt, als ob ich sie nicht mehr alle hätte.

Nachem die ersten paar Gramm gepurzelt sind, ging es aber auch fast von selbst. Die Katzen haben sich von selbst mehr bewegt.

Ein ehemaliger TA hat gesagt, es sei alles gleich gut an Futter. Ich solle meinen Kater nur einmal am Tag füttern und ihm dann nichts mehr geben, damit er abnimmt!! Naja, deswegen auch "ehemalig".

Liebe Grüße
Helena
__________________
Liebe Grüße
Helena mit Tigger, Rocky & Co und den Sternenkatzen Cleo und Johnny

http://www.facebook.com/FIVerling
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.09.2006, 13:12
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

hallo, athos wiegt 7,1 kg, vor erkrankung hatte er ca. 8kg und immer einen vollen napf. ta meinte dass 6kg besser wären. habe mir heute animonda v. feinsten classic, animonda carny adult gekauft, unter anderem auch animonda carny fisch menue, da ist allerdings gelee dabei, ist das ein problem? ich will athos auf normalfutter umstellen. ich weiß aber nicht vieviel er täglich fressen soll, ich fütter 3x täglich, 2x wäre mir aber lieber. ich habe zwar einen futterautomat, aber auch noch zwei andere katzen. die fütterungsmenenangaben an den packungen scheinen eher für den umsatz als für den umfang der katzen zu sein.
lg, angelika
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.09.2006, 13:34
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

Hallo Angelika,
ich hab mal eben auf einem Animonda Classic Schälchen nachgeschaut. Die Angaben sind echt viel .
Wir haben auch eine ganze Zeit die Schälchen (classic, vom feinsten) von Animonda genommen und ich hab für 2 Katzen pro Tag 4 Schälchen gefüttert und Nachts oft auch eine. Ich hab aber oft etwas davon weg geworfen. Ich schätze sie haben so insgesammt 350 bis 400g Animonda pro Tag verdrückt zu zweit. Loui futtert immer etwas mehr als Yeti. Damit haben sie ihr Gewicht gut gehalten. Aber wie gesagt, sie spielen auch viel.
Bei uns gibts 4 mal am Tag Futter, sie würden 2 mal füttern nicht aushalten. Dann hätten sie auch zu großen Heißhunger und würden sich alles sofort hineinstopfen, weil sie angst haben da kommt nix mehr.

Ich würd evtl. mal schauen wie Athos mit 200 g pro Tag auskommt und wie sich sein Gewicht damit entwickelt. Taurin würd ich aber auf alle Fälle ergänzen. Und Leckerlies werden erstmal abgeschafft

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2006, 13:46
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

danke jessica, werde es mit 200 g täglich probieren. ich muss morgen nochmals zum fressnapf, weil ich mir einen kratzbaum zur seite legen habe lassen, ist so ein kletterbaum weil ich gelesen habe, dass darauf herumklettern auch zum abnehmen helfen kann, hoffe athos liegt aber nicht nur faul darauf herum. bekomme ich dieses taurin auch dort? werde mal schauen.
mit laserponter habe ich es auch versucht, sein interesse ist aber nur kurz. mein mann meint dazu, dass katzen einen jagderfolg haben müssen, ansonsten wird ihnen langweilig. dafür wäre dein kartonparkour besser geeignet. habe aufziehmaus und ähnlich zwar auch, der schaut er aber nur zu. so ein fauler sack. ich bin jetzt zwei wochen zu hause auf urlaub und werde viel zeit mit spielen verbringen. aber warum soll nur ich mit den kilos hadern?
lg, angelika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.09.2006, 17:15
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

Hallo Angelika,
vielleicht mag Athos Catnip? Meine sind auf manche Sachen damit ganz heiß und können stundenlang damit durch die Gegend rollen. Sie bevorzugen so gänz häßliche kleine Säckchen mit Glöckchen oder Knisterkissen (nur unter Aufsicht). Vielleicht kannst Du auch mit einem Catnip Spray den Kratzbaum attraktiver machen Bei Laserpointern hab ich hier auch keinen Erfolg. Da steht ganz eindeutig in den Katzenaugen: Bist Du doof,nene das machen wir nicht!
Viele Katzen mögen die Baldrian Stinkemäuse (bei ebay), meine sind davon nur bedingt begeistert Aber stinken können die Mäuse gewaltig

Taurin bekommst Du z.B. hier
http://www.lillysbar.de/ oder bei Lucky land. Kannst Du da bestellen.

Vielleicht kommts nach den ersten paar Gramm abnehmen von Athos ganz allein dass er mehr spielen will, wie bei Helena

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.09.2006, 20:09
Angelika Angelika ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 105
Standard AW: Berechnung der Kohlenhydrate

liebe jessica, habe heute, glaube ich, unsinn gekauft. taurin-tabletten v. gimpet. steht aber bei der zusammensetzung auch zucker dabei. athos fällt da wohl aus, kann ich es wenigstens meinen anderen zwei gesunden katzen geben. dann habe ich mir noch die käse-rollis von gimpet besorgt. sind die wenigstens ok.?
zu blöd, dass ich nicht im geschäft die zusammensetzung gelesen habe, hatte aber meine brille nicht mit
liebe grüße, angelika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net