Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 17.09.2006, 11:19
Benutzerbild von Conny
Conny Conny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2006
Ort: Reichelsheim/Odw.
Beiträge: 309
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo Ute und alle,

das von Cats Country sollte eigentlich schon längst verfügbar sein, ich hatte im Juli per e-mail die Ankündigung bekommen. Auf der Internetseite steht aber immer noch "coming soon" - ich hab mir jetzt auf Verdacht einen Beutel bestellt.

Ich habe beileibe nicht vor, meine fünf nur mit TroFu zu ernähren, aber es ist wirklich so, gäbe es ein TroFu, bei dem man nicht aufpassen müsste wie irre, es würde das Leben sehr erleichtern.

Die Preise hab ich noch nicht verglichen, aber da ich momentan vier Katzen von dem RC Diabetic geben muss, geht das natürlich auch ganz schön ins Geld.

LG
Conny
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.09.2006, 15:20
Benutzerbild von Kardassia
Kardassia Kardassia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: 53115 Bonn
Beiträge: 828
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Zitat:
Zitat von Ute & Daisy
Hallo Helena,

also schreibt Orijen dass es für Zuckerschnuten geeignet ist?
Wäre echt toll, dann bräuchte ich hier wegen meines Trofu Junkies Nessi nicht so auf Daisy aufpassen.
Ich denke dass muss jeder bei der eigenen Katze testen wie sie drauf reagiert.

Unser Pröbchen kommt dann hoffentlich auch bald.
Naja, wirklich Auskunft darüber können sie nicht geben. Aber sie weisen darauf hin, daß diabetische Katzen kohlenhydratarme Kost bekommen sollen.

Ich werd es bei Gelegenheit mal ausprobieren.

Liebe Grüße
Helena
__________________
Liebe Grüße
Helena mit Tigger, Rocky & Co und den Sternenkatzen Cleo und Johnny

http://www.facebook.com/FIVerling
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.09.2006, 21:31
Faile Faile ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.07.2006
Beiträge: 213
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo,
ich hab gestern die Probe bekommen und die wurde begeistert aufgenommen...so begeistert das ich nun einen 7kg Beutel bestelle um was auf Vorrat zu haben.
Kelly (Melar kriegt weiterhin sein NF) hat die Schüssel mit Orijen leergeputzt und die andere Schüssel mit RC stehengelassen, klares Urteil

LG
Christian
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.09.2006, 23:14
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo

ich habe auch die Probe bekommen und Blacky hat es regelrecht inhaliert.
Habe heute auch den 7 kg Sack bestellt, doch eher für die anderen Katzen.
Blacky bekommt nur ab und zu ein Leckerlie davon
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.09.2006, 14:26
Benutzerbild von Jessica
Jessica Jessica ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Beiträge: 1.107
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Huhu,
das hört sich ganz gut an. Nafu ist natürlich das Beste (nach Barf) und man sollte es mit allen Mitteln probieren. Aber mich freut es, dass die Futtermittelhersteller endlich grundsätzlich mal auf den Trichter kommen!

Aber: Im Trofu muss ja irgendwas sein um es so hin zu bekommen und Gemüse (besonders die genannten Kartoffeln und Tapioka etc) sind sehr Stärke haltig, also für unser Mäuse eigentlich keine Alternative zu Nafu. Aber besser als herkömmliches Trofu. Und Trofu ist wegen der fehlenden Flüssigkeit nicht gut für die Nieren und die anderen Organe....sollte man neben dem Diabetes auch bedenken.

Naja, aber immerhin hat sich mal jemand Gedanken gemacht Und wenn man es als Leckerchen mal zwischendurch geben kann ists auch nicht schlecht (falls sich die Stärke nicht so auf den Blutzucker auswirken sollte)

Liebe Grüße
Jessica
__________________
Louis Blutzuckerwerte
Louis Vorstellung

Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.
Paracelsus
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.09.2006, 20:23
Benutzerbild von Barbara
Barbara Barbara ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 4.478
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo zusammen,

Zorro und Moritz reihen sich ein in den Orijen-Fanclub!

So schnell wurde hier noch kein Futter inhaliert, aber - Keks bleibt Keks - und gibt es weiterhin nur zwischen den Mahlzeiten.
__________________
Liebe Grüße
Barbara mit Moritz & Kitca und Mohrle, Lisa, Zorro und Vevi im Herzen

Zorro's Homepage

"Katzen wurden in die Welt gesetzt um das Dogma zu widerlegen,
alle Dinge seien geschaffen, um dem Menschen zu dienen."
Paul Grey
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.09.2006, 22:00
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo zusammen,

wenn Rübchen so wollte wie er könnte, wäre die Probe schon in seinem Bauch verschwunden Es schmeckt ihm sehr gut und ich konnte nicht feststellen, dass der BZ aufgrund dieses Futters (max. 5 g) - was Rübe betrifft - in die Höhe geht. Ich hab' bis jetzt nichts dazu geschrieben, weil ich das erst austesten wollte

Nachschub wurde auf jeden Fall mal bestellt
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.09.2006, 22:45
Benutzerbild von Kardassia
Kardassia Kardassia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: 53115 Bonn
Beiträge: 828
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Ihr habt also bei WENIG nicht gemerkt, daß die Werte ansteigen?

Nach dem turbulenten Wochenende möchte ich Tiggi erstmal wieder etwas stabilisieren, bis ich ihm das Futter gebe.

Wie soll ich es machen? Direkt eine ganze Portion
Nur ein bißchen und nach zwei Stunden messen?
Habt Ihr einen Tip?

Liebe Grüße
Helena
__________________
Liebe Grüße
Helena mit Tigger, Rocky & Co und den Sternenkatzen Cleo und Johnny

http://www.facebook.com/FIVerling
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.09.2006, 23:02
Benutzerbild von rainerbille
rainerbille rainerbille ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2006
Ort: München
Beiträge: 2.873
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo Helena,

ich würde es erst bei Tigger vorsichtig versuchen, wie er reagiert.

Leider reagiert ja nicht jede Fellnase gleich und Rübe kriegt es ja nicht als Hauptfutter sondern so ca. 5-6 g als Leckerli zur Spritze und wenn das Nafu mal wieder überhaupt nicht schmeckt ca. 12 g.

Also erst mal testen wie sich das auf Tiggers BZ-Werte auswirkt - schmecken tut es scheinbar ausgezeichnet
__________________
Liebe Grüße
Bille mit Rübe
Rübes Vorstellung
Rübes BZ-Werte
Fotos
Rübes Blutbild

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen. (Irische Legende)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.09.2006, 12:57
Benutzerbild von Kooyanis
Kooyanis Kooyanis ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: Hildesheim
Beiträge: 719
Standard AW: Orijen Trockenfutter ohne Getreide

Hallo!
So, jetzt habe ich das tolle Trockenfutter, von dem ich hier schon so viel gelesen habe auch probieren dürfen!!

Ich liege also heute morgen in meinem Lieblingskarton und halte mein Verdauungsschläfchen (jetzt gibt es ja wieder anständiges Essen, nachdem meine Dosenöffner mir da so was komische angedreht hatten und ich so viel gebrochen habe). Ich liege da also und aufeinmal steigt mir ein ganz verführerischer Duft in die Nase! Ich bin also schwupps gucken gegangen woher der kommt und habe nebenbei schonmal lautstark angemeldet, dass was auch immer da so duftet alles mir gehört. Alles habe ich dann dummerweise nicht bekommen (Sauerei!!), aber dafür, dass überhaupt keine Leckerliezeit war schon nicht schlecht. So, jetzt also zu meinem Testurteil:
Geruch: sehr lecker
Geschmack: ganz toll
Ich bin also vollkommen zufrieden. Nur Meike hat mal wieder was zu meckern. Ich habe ihr, weil die Krümmel so klein sind ausversehen 3x in die Finger gebissen, weil ich nicht warten konnte bis sie mir das Trofu richtig hinhält.
Ich finde es aber toll, dass es so klein ist, da braucht man nur schlucken und muss kein bisschen kauen!!
Mira durfte übrigens auch probieren und hat alles so schnell aufgegessen, dass sie das aller erste Mal schneller fertig mit essen war als ich.

So, das war jetzt der erste Schritt zu meinem Traumberuf: Trockenfuttertester
Das wird bestimmt noch eine tolle Karriere!

Ich schnapp mir jetzt noch schnell den Briefumschlag in dem das ganze gekommen ist(der riecht ganz toll) und gehe wieder in meinen Karton und träume von einer riesigen Portion von dem Zeug.

Tschüß

Kooyanis


P.S.: Ich glaube dem ist nicht viel hinzuzufügen. Ich fände es nicht schlecht, wenn die Bröckchen ein bisschen größer wären, damit Kooyanis wenigstens einmal zwischendurch kauen muss. Unsere beiden finden es super lecker und wir werden es wohl anschaffen um Mira zwischendurch ein wenig zuzustecken, die Kleine kann noch ein bisschen was auf die Rippen bekommen und als Leckerlie. Über die Diabetestauglichkeit können wir nichts sagen, da Kooyanis uns schon bewiesen hat, dass seine Bauchspeicheldrüse auch normales Trofu ohne Werteerhöhung verkraftet .

Liebe Grüße
Meike
__________________
Liebe Grüße von

Meike mit Kooyanis ganz fest im Herzen
BZ-Werte
bitte ganz weit runter scrollen, ich weiß noch nicht wie ich die Tabelle umdrehe!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net