Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.04.2014, 13:04
Benutzerbild von merlin
merlin merlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Da wo der Karneval am schönsten ist. In KÖln
Beiträge: 225
Standard wir haben FIP

hallo ,


nachdem wir die Diabetis in den Griff bekommen haben , wurde bei Merlin auf dem Röntgenbild eine FiP festgestellt.
Appetitlosigkeit war jetzt öfter , abgemagert ist er, und nun lief er mit einem dickeren Bauch herum.
Heut morgen bin ich zum Arzt.

Er hat eine Fip diagnostiziert. Am Dienstag soll er noch mal eine Blutuntersuchungt gemacht bekommen ,damit ich es schwarz auf weiß habe. Das war aber mein Wunsch.

Der doc meinte, er müsse auf jedenfall einschläfert werden.
Ich weis garnicht was ich machen soll.

Geimpft habe ich ihn immer, nur diesen Winter nicht, weil das mit der Diabetis in den Griff bekommen wollten und ich war mir unsicher was das Impfen betrifft.

ich bin soo traurig
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2014, 13:30
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: wir haben FIP

Ach Mensch, Susanne, das ist ja schlimm.

Aber ist Merlin nicht etwas zu alt, um diese Erkrankung zu bekommen? Das ist recht untypisch nach meinem Wissenstand.
Lies auch mal hier

Ich weiß auch nicht, welchen Test dein TA machen will, aber auch da ist beim Deuten des Ergebnisses Vorsicht geboten. Es gibt einen harmlosen Typ des Virus und einen gefährlichen, der Test kann beide nicht unterscheiden.

Wurde denn noch mal ein großes Blutbild gemacht. Gibt es vielelicht Veränderungen an der Leber oder dem Herzen?

Ich würde meine Katze bei einer so unklaren Diagnose (noch) nicht einschläfern lassen.
Lieber noch einen Ultraschall des Bauchraumes und der Herzens machen lassen - aber von einem erfahrenen Untersucher

Ich drück dir alle Daumen, dass das eine Fehldiagnose ist.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.04.2014, 13:47
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: wir haben FIP

Zitat:
Zitat von Petra und Schorschi Beitrag anzeigen
Ich würde meine Katze bei einer so unklaren Diagnose (noch) nicht einschläfern lassen.
Lieber noch einen Ultraschall des Bauchraumes und der Herzens machen lassen - aber von einem erfahrenen Untersucher

Ich drück dir alle Daumen, dass das eine Fehldiagnose ist.
Ach Susanne,
diese Diagnose stimmt mich traurig, aber ich würde mir jedenfalls eine Zweitmeinung einholen bzw. wirklich genauere Untersuchungen machen lassen. Da stimme ich Petra voll und ganz zu.
Ich habe mir auch diese Seiten angesehen und wollte dir in dem Moment die Meinung posten, die schon Petra jetzt gemacht hat.
Kopf hoch, es ist nicht alles verloren und ich hoffe, dass es eine Fehldiagnose ist.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2014, 14:39
Benutzerbild von merlin
merlin merlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Da wo der Karneval am schönsten ist. In KÖln
Beiträge: 225
Standard AW: wir haben FIP

Diese Form der FIP kann noch relativ leicht festgestellt werden – meist liefert die Flüssigkeit aus dem Bauchraum die Sicherheit



Das ist doch das, was Merlin hat. Dann würde die Diagnose doch stimmen Der ganze -Bauchraum ist ja voller Wasser, war auf dem Röntgenbild zu erkennen.

Was soll ich euer Meinung nach machen?
Noch mal ein grosses Blutbild? was soll denn genau getest werden?
kopflos bin im Moment.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2014, 18:28
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: wir haben FIP

Hallo Susanne,

eine Herzerkrankung kann zu Wassereinlagerungen führen. Das wäre auch nicht schön, aber man könnte dann versuchen, es mit Herzmedis und Entwässerungsmitteln zu behandeln. Deshalb würde ich ein Herz-Ultraschall machen lassen.

Ich hoffe ganz doll, dass das, was Merlin hat, sich behandeln lässt.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.04.2014, 18:29
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: wir haben FIP

Hallo Susanne,

ich würde auch eine Zweitmeinung einholen.
Die Adresse der TÄ in Köln hast du ja

Bitte halte uns auf dem Laufenden und gib Merlin ein Küsschen
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.04.2014, 18:38
Benutzerbild von merlin
merlin merlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Da wo der Karneval am schönsten ist. In KÖln
Beiträge: 225
Standard AW: wir haben FIP

Zitat:
Zitat von Hildegard Beitrag anzeigen
Hallo Susanne,

eine Herzerkrankung kann zu Wassereinlagerungen führen. Das wäre auch nicht schön, aber man könnte dann versuchen, es mit Herzmedis und Entwässerungsmitteln zu behandeln. Deshalb würde ich ein Herz-Ultraschall machen lassen.

Ich hoffe ganz doll, dass das, was Merlin hat, sich behandeln lässt.
Meinst du, das könnte eine Herzerkrankung sein`? .
der ganze Bauchraum ist voller wasser.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.04.2014, 19:12
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: wir haben FIP

Ich weiss es natürlich nicht , aber wenn das Herz erkrankt, kommen Wassereinlagerungen im Bauchraum öfters vor.
Ich habe allerdings mit FIP keine Erfahrung, nur mit Herzerkrankungen, von daher kann ich es auch nicht aus eigener Erfahrung voneinander abgrenzen.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.04.2014, 20:12
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.365
Standard AW: wir haben FIP

ohje, das tut mir leid, dass es solch eine Diagnose geben soll. Ich denke aber ebenfalls, dass noch eine zweite Meinung eingeholt werden sollte. Gerade wenn es um so eine schwerwiegende Entscheidung geht. Dass sich das Nichtimpfen so äußert, halte ich für unwahrscheinlich. Die meisten Impfstoffe wirken länger, als es sich die TÄ wünschen. Ich drücke alle Daumen, dass sich die Diagnose nicht bestätigt und ihr noch eine längere gemeinsame Zeit miteinander verbringen könnt
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.04.2014, 20:41
Benutzerbild von merlin
merlin merlin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: Da wo der Karneval am schönsten ist. In KÖln
Beiträge: 225
Standard AW: wir haben FIP

Vielen Dank. Ihr seit so lieb
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net