Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 20.04.2014, 21:01
Benutzerbild von Christine/Tassilo
Christine/Tassilo Christine/Tassilo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Siegerland
Beiträge: 1.123
Standard AW: wir haben FIP

Soweit ich mich erinnern kann hat Wilma's Hempel auch ganz viel Wasser im Bauch und es war "nur" das Herz und dem Kater geht es mit entsprechenden Medis nun sehr gut. Wir drücken auch die Daumen, an einschläfern würde ich nur denken wenn das Tier leidet und es keine Behandlungsoption gibt. Wir drücken die Daumen
__________________
Tassilo oder "Hase"
kastr. Kater, geb. 04/99 ; gest. 11/12 an einer ANI
Diagnose:Diabetes Jan.08 ; Lantus; HM
Krankheiten: Megacolon; EPI
Medis: Laktulose, Enzyme, Macrogol

Una, TH-Pflegekatze, geb. 97-02?
Diabetes festgestellt 10/2012
BZ Tabelle Una
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.04.2014, 21:45
Benutzerbild von Gismos Dosine
Gismos Dosine Gismos Dosine ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2013
Ort: Friesland
Beiträge: 4.910
Standard AW: wir haben FIP

oje das tut mir so leid

Aber damit leider (okay GsD) keine Erfahrung.

Drück ihn mal von mir
__________________
Liebe Grüße Silke mit Barney (RIP 2016) und Gissi im Herzen(RIP 2016)

BZ Gismo Vorstellung Gismo


Die Welt bringt viele kleine Wunder hervor, die eigentlich zu schön sind um wahr zu sein.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.04.2014, 23:12
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: wir haben FIP

Stimmt, Wilma´s Hempel hatte auch Wasser im Bauch und hat dann Herzmedikamente und Entwässerungstabletten bekommen, soweit ich mich richtig erinnere.

Ich drücke euch die Daumen und drücke euch ganz doll
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.04.2014, 00:18
Benutzerbild von Mickymaus
Mickymaus Mickymaus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Umkreis Braunschweig
Beiträge: 1.189
Standard AW: wir haben FIP

...war bei uns auch so: viel Wasser im Bauch, dass dann mit den richtigen Medi's weggegangen ist.

__________________
mit Juna und Silver und ☯ Herzenskater Micky 1999 bis 2013

Vorstellung Micky
Micky's BZ
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.04.2014, 06:51
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: wir haben FIP

Ja, bei Hempel war es so. In der Tierklinik wurde während des US das Wasser durch eine Spritze au Tbl.) auslaufen gelassen. Seitdem bekommt Hempel Fortekor flavour fürs Herz und hat 3 Monate Dimazon 40 mg in verschiedenen Aufteilungen (1/2 Tbl., 1/4 Tbl, 3/4) bekommen. Das ist eine spezielle Wassertablette. Und heute geht es Hempel wieder gut, das Wasser ist auch nicht zurückgekommen. Das wurde bei einer Kontrolle mit US festgestellt. Die Wassertabletten haben wir inzwischen ganz weglassen können. Die Herztabletten muß er allerdings sein Leben lang bekommen. Aber die schmecken ihm so gut, dass er sie sogar pur zwischen die Lippen einnimmt, ohne Leberwurst oder sonstwas. Hempel wurde aber nur das Leben gerettet, dass wir von der TÄ die er hatte, weggegangen sind in die TK. Wenn wir bei der TÄ geblieben wären, dann würde Hempel heute auch nicht mehr leben. Die HausTÄ hatte auf Lunge getippt, aber es war das Herz, welches das Wasser produziert hat,. Sie lag also ganz falsch. Ich würde in Deiner Stelle auch noch mal einen anderen Arzt aufsuchen, am besten eine TK, die US hat. Da kann man ganz genau sehen, woher die Ursache ist.
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 21.04.2014, 06:59
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: wir haben FIP

Zitat:
Zitat von merlin Beitrag anzeigen
Diese Form der FIP kann noch relativ leicht festgestellt werden – meist liefert die Flüssigkeit aus dem Bauchraum die Sicherheit



Das ist doch das, was Merlin hat. Dann würde die Diagnose doch stimmen Der ganze -Bauchraum ist ja voller Wasser, war auf dem Röntgenbild zu erkennen.

/>
Am Impfen liegt das nicht, davon bekommt man kein Wasser in den Bauch. Es liegt daran, dass das Herz nicht richtig arbeitet. Dadurch entsteht irgendwo ein Loch in der Herzwand oder so und das Wasser läuft in den Bauchraum. Bei Hempel wurde aus dem abgelassenen Wasser aus dem Bauchraum eine Laboruntersuchung gemacht. Die Ärztin meinte, es könnten Bakterien drin sein, war aber nicht. Sowas kann nur jemand machen, der auch US-Gerät hat. Im Röntgen läßt sich so was überhaupt nicht korrekt feststellen. Bei Hempel wurde auch ein RöBild gemacht bei der HausTÄ und die sagte eben, es sei die Lunge voll Wasser. Aber damit hat sie falsch gelegen und ich würde in Deiner Stelle auch zu einer kompetenten erfahrenen Klinik gehen.
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.04.2014, 09:37
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: wir haben FIP

Hallo Susanne

soviel ich bisher gelesen habe ist es fast unmöglich eine FIP am lebenden Tier festzustellen, weiß aber das viele Tiere deshalb eingeschläfert werden, ohne das es FIP war. Denn die anschliessende Kontrolle zeigte es.

Ich wäre bei dieser Diagnose ganz ganz vorsichtig. Du wohnst in Köln, da gibt es doch eine ganz hervorragende Tierärztin.

Ich tippe da nämlich auch auf Herz und es gibt auch noch ganz andere Erkrankungen, wo Wassereinlagerungen vorkommen kann.

Bitte entscheide nicht zu früh
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.04.2014, 10:24
Benutzerbild von beamy
beamy beamy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 09.09.2013
Ort: Tornesch
Beiträge: 2.645
Standard AW: wir haben FIP

ich drücke alle daumen

und nachdem was die mitglieder hier schreiben, bin ich sehr zuversichtlich dass es eher das herz ist. miezi hat auch was zum entwässern und herztabletten bekommen. sie hat zwar kein wasser im bauch, aber ich fühle mich weitaus besser dass wir einen herzultraschall und geröntgt haben

alles wird gut
__________________
Liebe Grüße,
Miss Sophie, Mr Tyson, Bea und ~*~Miezi~*~


Vorstellung Mr. Tyson
BZ Mr. Tyson


Vorstellung Miezi
BZ Miezi

Vorstellung Miss Sophie
BZ Miss Sophie
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.04.2014, 11:00
Benutzerbild von Jeannette
Jeannette Jeannette ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2013
Ort: Wittenbach ( Schweiz )
Beiträge: 1.167
Standard AW: wir haben FIP

Bei meiner Minka wurde FIP diagnostiziert als sie ein Jahr alt war. Sie hatte sehr hohes Fieber und das Eiweiss in ihrem Auge ist wie geronnen.
Der damalige Tierarzt wollte sie sofort einschläfern mit der Begründung sie hätte einen so hohen Titter, das bedeute hochgradige FIP
Ich hab ihn angefaucht und bin mit Minka wieder gegangen.
Sie hatte das oft mal wieder , bis wir herausfanden, dass sie an den Blättern des Ficcus geleckt hatte. Ficcus weg und Minka ist 15 Jahre alt geworden.
Der TA wollte für diese Diagnose 700 Franken, habe geklagt und gewonnen, musste keinen Cent bezahlen.
Darum Vorsicht bei der Diagnose FIP
__________________
Liebe Grüsse
Jeannette

Vorstellung Pipo

BZ Werte Pipo neu

Blutbild PIPO

Meine Engelchen für immer in meinem Herzen
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.04.2014, 14:32
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: wir haben FIP

Meine Güte, ist ja krass
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net