Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.05.2014, 22:18
Benutzerbild von Kordula
Kordula Kordula ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: NRW/BW
Beiträge: 1.089
Standard Sira hat beginnende (?) CNI

Hallo ihr Lieben,

laufend was anderes angeblich sind die Werte noch nicht so schlimm,
habe SUC mitbekommen, allerdings frisst Madam seit gestern schlecht und vom Futter heut abend mit SUC hat sie nur geschleckt, sie wollt unbedingt wieder raus.... Donnerstag gehen wir zur Infusion hin.
Habe gefragt ob sie übersäuerten Magen haben könnte, da sie sich jetzt auch öfter das Mäulchen schleckt. TÄ meinte könnte sein wegen der erhöhten Harnwerte. Habe nach Säureblocker gefragt, hat mir ne 75 Ranitidin mit gegeben, die ich achteln soll, wenns klappt ok, wenn nicht überlegt sie sich bis Donnerstag was anderes.
Allerdings weiß ich auch nicht, wann ich ihr das geben soll Morgens oder abends?
BZ war heut abend 130 obwohl sie nicht mit beim TA war. Aber sie hat heut den Tag über höchstens 50 gr gefressen.
Wenn ihr noch n Rat für mich habt wäre ich sehr Dankbar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2014, 22:30
Benutzerbild von Angela1748
Angela1748 Angela1748 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2012
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 1.359
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

SPOT hat auch beginnende CNI lt. BB und TÄ. Ich soll ihr zunächst entsprechendes Nierendiät-Futter bzw. Seniorenfutter geben.

Einen übersäuerten Magen scheint sie auch zu haben. Sie kotzt ein - bis zweimal in der Woche, vorher war es noch schlimmer.

Jetzt spritzen wir ihr einmal wöchentlich Vit. B12. Dadurch haben wir das Erbrechen wenigstens etwas im Griff. Das Vit. B12 tut ihr insgesamt ganz gut.
__________________
Liebe Grüße
Angela

BZ Tabelle Flicki Vorstellung Flicki

Spot (seit 30.01.2013 im Honeymoon)

Vorstellung Spot BZ Tabelle Spot BB Spot 11.02.2014
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2014, 22:40
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.765
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Hallo Kordula,
wäre hilfreich, wenn Du die BB-Werte hättest. Wie hoch sind denn Harnstoff und Krea etc.?
SUC bzw. alle Heel-Sachen wie alles Homöopathische gebe ich meinen mit ca. 20-30 min. Abstand zum Futter. Dann entweder in einen Minikleks Naturjoghurt oder Quark zum Schleckern oder wenn das nicht geht direkt mit einer Plastikspritze schrittweise ins Mäulchen geben, da es langsam über die Schleimhäute aufgenommen werden soll. Günstiger kriegst Du SUC am besten über Versandapos (z.B. Eurapon). Für den Appetit kannst Du noch Vitamin-B-Komplex von Rationpharm geben. Je 1/3 Kapsel tägl. ins Futter geben oder in was leckeres (z.B. Katzenleberwurst o.ä.), ist etwas bitter, geht aber.
Ansonsten kannst Du Dich für die CNI-Group bei yahoo anmelden. Dort gibts mit genauen BB-Werten gute Tipps. Hat mir auch super geholfen.
Je nach Höhe der Phosphatwerten ist evtl. auch ein Phosphatbinder hilfreich. Da muss man sich aber die Blutwerte genau anschauen.
Habe bei meinen vor ca. 2 Monaten mit der Therapie begonnen und ich muss sagen es hat super angeschlagen, Harnstoff ist noch etwas hoch, aber Krea und andere Werte sind wieder toll verbessert.
Hab bei meiner Ayla als sie so schlecht gefuttert hat sie wirklich verwöhnt, mit Schinken und Braten und Leberwurst usw. halt was reinging. Mittlerweile sind die Werte besser und sie futtert auch wieder recht gut.
Also nur Mut, mit den entspr. Medis lässt sich das sicher gut in den Griff kriegen.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.05.2014, 00:21
Benutzerbild von Kordula
Kordula Kordula ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: NRW/BW
Beiträge: 1.089
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

OK, neues BB ist drin

danke schon mal für die Tips.
Ja, Renalzin, soll ich auch wieder geben, erstmal mini Tropfen, damit sie es vielleicht nicht merkt.
Das gleiche hatten wir schonmal letzten Herbst (allerdings wußt ich da nicht das das eine SUC war) nachdem Sira nach ner guten Woche oder waren es sogar 2) aber nix mehr auf ihr Futter haben wollte, konnte ich es auch weglassen, da die Werte noch nicht so hoch waren...
Noch ne Idee in was ich das SUC mischen könnte (Diabetiker geeignet, da wir wohl doch wieder spritzten müßen)

Säurblocker früh geben, vor dem Frühstück? Falls es mit dem achteln klappt.

Nierenfutter wollte sie erst mal schaun, ob's bei Diabetikern ok ist, sie glaubt zwar ja, weil Nieren wichtiger, aber wollt erst mal checken.

So, jetzt hat meine Mutz endlich was gefressen, 35 gr Animonda Petite Kan. und 25 gr Sheba Classic Geflü.Cockt mit mini Tropf Renalzin.
Jetzt bin ich etwas beruhigter
das SUC getränkte Futter konnt ich wegtun.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2014, 01:36
Benutzerbild von Kordula
Kordula Kordula ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: NRW/BW
Beiträge: 1.089
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Hallo Silke,

hab weder Naturjoguhrt noch Quark da. Würde verdünnte Milch auch gehen? Weiß aber nicht ob sie die schlabbert, das einzige Milcherzeugnis was sie vor der Diabetes mochte war Sahne.

Ansonsten muß das bis morgen abend warten, bis ich den Joghurt/Quark besorgt habe.

Geändert von Kordula (20.05.2014 um 01:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.05.2014, 09:32
Benutzerbild von Wilma
Wilma Wilma ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: Burgwedel
Beiträge: 3.286
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Falls Du Phosphatbinder brauchst, dann hätte ich noch 1 ganze Dose hier rumstehen, die ich für Bonka bekommen habe. Da hab ich noch fast gar nichts rausgenommen, weil Bonka ja das Fressen eingestellt hatte. Ich könnte es Dir schicken, dann PN wg. Anschrift. Es ist gut, wenn Du CNI gleich bemerkt hast, dann kann man noch was retten. Bei Bonka war leider alles zu spät.
__________________
Liebe Grüße
Wilma mit Oscar, Siam-Mix geb. 5/2008 und
Kater Georgy, geb.Sept. 2009.
Aber mit meinem unvergessenen, unvergleichlichen Zuckerkater Hempel, geb. 1997, seit 08.12.2014 für immer in meinem Herzen

Hempel Vorstellung
Hempel BZ
Hempel Blutwerte Nov 2013
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.05.2014, 09:33
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Hallo Kordula,

wir haben hier eine Liste mit Futter, das für Diabetiger und CNIchen geeignet ist:
https://docs.google.com/spreadsheet/...mVXUxWWc#gid=0
Ich würde, um die Nieren so gut es geht zu schonen, hochwertiges Futter geben und auf einen niedrigen Phosphat Anteil achten.
Die Sorten bei Dehner (Best Nature) und Real Nature sind super vom Phosphat:Calcium Verhältnis.

Sheba&Co würde ich möglichst vermeiden. Das Futter ist minderwertig und man weiß nicht wirklich, was da so alles drin ist bei 4% Fleisch

SUC kann man übrigens auch spritzen, dann muss man es nicht oral verabreichen, wenn Sira das nicht im Futter mag.

Bei uns gehen Medis ganz gut in den Cremes von Miamor.
http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...inpaste/227411

Das Ranitidin würde ich abends geben, da die Katzen meist nachts zu viel Magensäure produzieren. Mein Kimba hat immer in den frühen Morgenstunden gebrochen und eigentlich nie tagsüber.

Ich hatte mir vom Tierarzt auch noch Cerenia gegen Übelkeit mitgegeben. Das ist zum Spritzen. Allerdings muss man es in Verbindung mit einer Infusion geben, da es brennt, wenn man es pur spritzt. Aber das hat Kimba sehr gut geholfen. Ich glaube, man bekommt es auch als Tabletten.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.05.2014, 09:39
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Hallo Kordula,

Sahne darf Sira ruhig schlabbern. Verdünnte Milch ist auch ok, wenn sie davon keinen Durchfall bekommt.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.05.2014, 12:55
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.765
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Lt. Info von Heel ist Joghurt wohl am besten, da es sich an die Schleimhäute heftet, die Katze soll es ja nicht einfach nur runterschlucken. Mit Joghurt hab ich es meinem aber nicht mehr reingekriegt, also bin ich auf einen Minikleks Quark verfallen. Aber wenn es mit ein bisserl Milch oder Sahne reingeht (dann wirklich nur ein Schlückchen) ist das sicher besser als nix. Evtl. ist Sahne viell. nicht ganz optimal in Kombi mit Homöopatischem wegen dem Fett, aber so 100% sicher bin ich mir da nicht. Da müsste man nochmal einen Experten befragen.
Wär nur schade um das teurer Zeug, wenn man es irgendwo reinmischt und dann wegschmeißen muss, da es nicht genommen wird. Bei meiner Ayla geht es deshalb wirklich nur direkt per Plastikspritze ins Mäulchen, da sie es sonst meistens stehen lässt. Klaro, es geht auch spritzen, wenn Dir das lieber ist.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2014, 14:39
Benutzerbild von Kordula
Kordula Kordula ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.11.2006
Ort: NRW/BW
Beiträge: 1.089
Standard AW: Sira hat beginnende (?) CNI

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die ganzen Infos und Tips
Julia,
da war das Ranitidin schon drin, nächste leg ich auf morgen abend.
Die Miamor Paste muß ich unbedingt besorgen.

Hildegard, da wird sich Sira aber freuen, wenn sie mal wieder Sahne schlabbern darf(Muß sie aber wahrscheinlich erst schlagen, ich mein die Sahne)

Wilma, lieb von Dir, aber ich hab im Moment noch angefange und wieder eingestellt im Herbst. TÄ meinte es ist noch gut.
Bei der armen Bonka kam das ja auch ganz plötzlich und dann gleich so schlimm...

Silke, Ja, gestern abend landete es im Müll, heute morgen hat es teils,teils geklappt müssen mal schaun wie wir das am besten in sie reinkriegen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net