Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Vorstellungen > Zuckerschnuten suchen ein Zuhause

Antwort
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 23.05.2014, 23:14
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von frshou Beitrag anzeigen
vielen dank!
das futter haben wir schon lange umgestellt. das vom aldi frisst er nicht gern und bei unserem lidl gibts kein geeignetes. wir kaufen bei netto oder edeka.
bisher hat unsere nachbarin immer nach gerry geschaut und wenn wir länger weg sind, nimmt ihn meine schwiegermutter. sie wohnt allerdings 700km weit weg und beide wollen nicht spritzen. sonst haben wir hier leider niemand der es machen könnte/will.
die situation mit meiner tochter wird immer schlimmer, seit sie sich bewegen und laufen kann, hat der arme gerry keine ruhe mehr. und auch meine tochter bekommt ständig eine gewischt.

lg
Ich würde Gerry eine Rückzugsmöglichkeit bieten. Kann er nicht irgendwo nach oben, wo deine Tochter nicht hinkommt? Auf einen Schrank oder auf ein Regal.
Vielleicht entspannt sich die ganze Situation auch, wenn es ihm erst mal besser geht.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.05.2014, 23:17
Benutzerbild von frshou
frshou frshou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 214
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von Christine/Tassilo Beitrag anzeigen
Hallo, auch wenn mich dein beitrag sehr geärgert hat, kann ich dir auch noch empfehlen deine katze in diversen foren z.b. bei facebook (gibt dort eine gruppe für diabeteskatzen) vorzustellen. Keiner von uns hat sich das schicksal seines tieres ausgesucht und wir alle haben es irgendwie hinbekommen. Manche haben sich sogar bewusst kranke tiere aus dem tierheim geholt um ihnen die best mögliche behandlung zu geben. Dich möchte ich wirklich bitten dir nie wieder ein tier zu holen, denn man ist verpflichtet lebenslang die verantwortung zu tragen. Ich hoffe sehr, dass deine tochter immer gesund bleibt und ihr in eurer reiselust nie eingeschränkt werdet.

danke für die info.
man sollte menschen nicht verurteilen, wenn man sie nicht kennt... deshalb überlese ich jetzt mal den provokanten rest, verspreche dir aber mir nie wieder eine hauskatze anzuschaffen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.05.2014, 23:21
Benutzerbild von frshou
frshou frshou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 214
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von Julia Beitrag anzeigen
Ich würde Gerry eine Rückzugsmöglichkeit bieten. Kann er nicht irgendwo nach oben, wo deine Tochter nicht hinkommt? Auf einen Schrank oder auf ein Regal.
Vielleicht entspannt sich die ganze Situation auch, wenn es ihm erst mal besser geht.
er hat ein paar möglichkeiten, aber in einer 2zi whg ist leider nicht viel platz um sich aus dem weg zu gehen. raus kann er auch nicht. ich hoffe sehr, dass wir die letzen tage mit gerry wenigstens schön erleben können.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.05.2014, 11:50
Benutzerbild von grisu
grisu grisu ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2011
Ort: Lünen
Beiträge: 5.759
Lächeln AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Hallo,

auch wenn Du Gerry abgeben möchtest, kannst Du Ihm nicht in der zeit wo er noch bei Euch ist eine 3. Ebene anbieten??
Da kann er sich dann zurückziehen ohne dass Deine Tochter dort hinkommt.
Kann man mit einfachen Mitteln und Bretter aus dem Baumarkt selber machen.
Wie eine Treppe anlegen so das Gerry vielleicht auf dem Wohnzimmerschrank ein Körbchen stehen hat.

Ich bin sicherlich keine Expertin auf dem Gebiet der Kindererziehung.
Aber mein Grisu ist mit unseren zwei Söhnen groß geworden. Sven ist genauso alt wie Grisu.
Ich hatte nie das Problem, dass Grisu nach den Kindern geschlagen hat. ABER, ich war auch immer dabei wenn einer von beiden Grisu streicheln oder tragen wollten.
Grisu hat sehr gerne mit der Carrerabahn gespielt..... Er hat mit der Pfote die Autos gestoppt, sehr zum Ärger unserer Söhne....
Ich habe immer jeden Tag aufs neue beiden erklärt, dass man nicht am Schwanz oder den Ohren zieht. Sie mussten sich langsam nähern, und das hat Sven auch schon mit 2 Jahren verstanden.

Ich behaupte jetzt einfach mal, wenn Du eine dritte Ebene für Gerry einrichtest und Deinem Kind immer und immer wieder zu verstehen gibst, dass Gerry kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen ist, dann wird sich die Situation bei Euch entspannen.

Die Kleinigkeit mit dem Zucker bekommen wir dann auch noch hin.....

Sicherlich ist Dir jetzt alles auf einmal zu viel, dass kann ich auch verstehen.
Aber mit jedem Lebewesen was man annimmt, übernimmt man auch die Veranwortung.
__________________
Liebe Grüße von Monika

Grisu und Shadow ihr werdet
immer ein Teil von mir sein.


Blutbild Werte von Grisu

Linksammlung
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.05.2014, 19:38
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Hallo ??, wie ist denn dein richtiger Name, wir sprechen uns gerne mit Vornamen an.

Du musst verstehen das hier auch provokante Kommentare, wie du es nennst, kommen.
Denn wir ALLE mussten es irgendwie schaffen mit einem kranken Tier klar zu kommen.
Ich weiß nicht wie lange Gerry nun bei dir ist, doch ihr hattet sicher auch gute Zeiten miteinander. Nun braucht Gerry aber deine Hilfe. Jetzt musst du für ihn da sein, genau wie für deine kleine Tochter.
Gerry ist erst 7, vielleicht stellst du ihn mal genauer vor(falls das noch nicht geschehen ist) und wir finden evtl. schon herraus warum er überhaupt so jung schon Diabetes bekommen hat.

Du wirst sehen, das gerry sehr viel besser drauf sein wird, wenn du ihn endlich hilfst. Er fühlt sich zur Zeit grottenschlecht. Er hat Durst, weil er versucht seinen BZ somit selbst herrunter zu regeln und er muss Massen essen weil sein Körper sonst Ketone bildet und er verhungern würde.

Bitte hilf ihn jetzt. Bis Juli ist noch so lange hin und er könnte bis dahin schon insulinfrei sein. Jeder hier hilft dir bei der Einstellung und du wirst sehen, ihr beide seit bald wieder ganz dick miteinander. Vermutlich ist er dann auch nicht mehr so aggressiv.

Bei uns hier sind viele die arbeiten, die verreisen usw. Teilweise haben die Foris hier sogar 2 Jobs. Es geht alles frshou.

So und nun reiß dich zusammen, wir alle sind bei dir. Hilf Gerry
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.05.2014, 20:51
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist gerade online
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.365
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

@Tina, Sigi heißt sie Schau mal hier
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24.05.2014, 21:45
Benutzerbild von frshou
frshou frshou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 214
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von grisu Beitrag anzeigen
Hallo,

auch wenn Du Gerry abgeben möchtest, kannst Du Ihm nicht in der zeit wo er noch bei Euch ist eine 3. Ebene anbieten?
Da kann er sich dann zurückziehen ohne dass Deine Tochter dort hinkommt.
Kann man mit einfachen Mitteln und Bretter aus dem Baumarkt selber machen.
Wie eine Treppe anlegen so das Gerry vielleicht auf dem Wohnzimmerschrank ein Körbchen stehen hat.

Ich bin sicherlich keine Expertin auf dem Gebiet der Kindererziehung.
Aber mein Grisu ist mit unseren zwei Söhnen groß geworden. Sven ist genauso alt wie Grisu.
Ich hatte nie das Problem, dass Grisu nach den Kindern geschlagen hat. ABER, ich war auch immer dabei wenn einer von beiden Grisu streicheln oder tragen wollten.
Grisu hat sehr gerne mit der Carrerabahn gespielt..... Er hat mit der Pfote die Autos gestoppt, sehr zum Ärger unserer Söhne....
Ich habe immer jeden Tag aufs neue beiden erklärt, dass man nicht am Schwanz oder den Ohren zieht. Sie mussten sich langsam nähern, und das hat Sven auch schon mit 2 Jahren verstanden.

Ich behaupte jetzt einfach mal, wenn Du eine dritte Ebene für Gerry einrichtest und Deinem Kind immer und immer wieder zu verstehen gibst, dass Gerry kein Spielzeug, sondern ein Lebewesen ist, dann wird sich die Situation bei Euch entspannen.

Die Kleinigkeit mit dem Zucker bekommen wir dann auch noch hin.....

Sicherlich ist Dir jetzt alles auf einmal zu viel, dass kann ich auch verstehen.
Aber mit jedem Lebewesen was man annimmt, übernimmt man auch die Veranwortung.
hallo,

danke für deinen beitrag.

leider ist eine ebene bei uns nicht möglich, er hat aber viele möglichkeiten sich zu verstecken. allerdings zieht es ihn immer in die küche wenn ich am kochen bin. er bettelt dann und ist sehr. meine tochter ist dann meistens auch in der küche. wir haben auch nur 2 zimmer und er hat keine möglichkeit raus zu gehen.
ich bin dabei ihr beizubringen dass sie gerry in ruhe lassen soll. sie ist jetzt 15 monate alt... gar nicht so einfach. ich muss aber sagen, gerry ist schon viel geduldiger mit ihr geworden. nichts desto trotz hasst er kinder.
wir haben leider keine familie in der nähe die uns unterstützt. meine schwiegermutter hat ihn bei unserer letzten reise mitgenommen( sie wohnt 700km entfernt) aber sie hat schon angekündigt, dass sie ihn auf keinen fall spritzt. ich bin alles allein mit der pflege.
eine katzenpension können wir uns nicht leisten.

lg
sigi
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.05.2014, 21:46
Benutzerbild von frshou
frshou frshou ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 214
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von Tina mit Blacky Beitrag anzeigen
Hallo ?, wie ist denn dein richtiger Name, wir sprechen uns gerne mit Vornamen an.

Du musst verstehen das hier auch provokante Kommentare, wie du es nennst, kommen.
Denn wir ALLE mussten es irgendwie schaffen mit einem kranken Tier klar zu kommen.
Ich weiß nicht wie lange Gerry nun bei dir ist, doch ihr hattet sicher auch gute Zeiten miteinander. Nun braucht Gerry aber deine Hilfe. Jetzt musst du für ihn da sein, genau wie für deine kleine Tochter.
Gerry ist erst 7, vielleicht stellst du ihn mal genauer vor(falls das noch nicht geschehen ist) und wir finden evtl. schon herraus warum er überhaupt so jung schon Diabetes bekommen hat.

Du wirst sehen, das gerry sehr viel besser drauf sein wird, wenn du ihn endlich hilfst. Er fühlt sich zur Zeit grottenschlecht. Er hat Durst, weil er versucht seinen BZ somit selbst herrunter zu regeln und er muss Massen essen weil sein Körper sonst Ketone bildet und er verhungern würde.

Bitte hilf ihn jetzt. Bis Juli ist noch so lange hin und er könnte bis dahin schon insulinfrei sein. Jeder hier hilft dir bei der Einstellung und du wirst sehen, ihr beide seit bald wieder ganz dick miteinander. Vermutlich ist er dann auch nicht mehr so aggressiv.

Bei uns hier sind viele die arbeiten, die verreisen usw. Teilweise haben die Foris hier sogar 2 Jobs. Es geht alles frshou.

So und nun reiß dich zusammen, wir alle sind bei dir. Hilf Gerry
hallo tina,
danke für deinen beitrag. ich bastel jetzt mal eine vorstellung.

lg
sigi
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.05.2014, 22:38
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von frshou Beitrag anzeigen
wir haben leider keine familie in der nähe die uns unterstützt. meine schwiegermutter hat ihn bei unserer letzten reise mitgenommen( sie wohnt 700km entfernt) aber sie hat schon angekündigt, dass sie ihn auf keinen fall spritzt. ich bin alles allein mit der pflege.
Ich bin auch allein mit der Behandlung meiner Diabetigerin. Und ich kann sie auch nirgendwo anders hinbringen, denn sie ist sehr scheu und ängstlich und lässt sich von keinem anderen anfassen.
Also bleibt mir nur eine Möglichkeit: Ich verreise nicht mehr.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.05.2014, 23:09
Benutzerbild von Tina mit Blacky
Tina mit Blacky Tina mit Blacky ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2006
Ort: Salzgitter
Beiträge: 3.188
Standard AW: Gerry sucht ein liebevolles Zuhause

Zitat:
Zitat von simone_monkie Beitrag anzeigen
@Tina, Sigi heißt sie Schau mal hier
Danke Sarah, ich habe es schon gelesen
__________________
Liebe Grüße Tina mit Purzi und 80 Pfötchen und
Putzi, Morle, Blacky mein Held, Flocki und Franky für immer im Herzen.

Blackys Vorstellung
Blackys BZ-Werte
Blackys BB's

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in einem früheren Leben eine Maus gewesen sein"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net