Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 23.09.2014, 16:06
Benutzerbild von Isabella
Isabella Isabella ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.166
Standard AW: Durchfall

Hallo Petra!

3x angefangen zu schreiben jetzt schaff ich es aber

Ich habe deine Story mit Schorschi mitverfolgt und auch schon an Budesonid gedacht. Dennoch - um eine Abklärung was wirklich ist kommen wir nicht rum. Heute mal großes BB und FIP und dann gleich nochmal ne Kotprobe zur Nahrungsausnutzung. Ich hoffe wir wissen dann mehr. Sollte nichts raus kommen steht für mich ein Schall an. Ich denke mehr kann ich im Augenblick nicht tun.

Ich probiere jetzt schon lang genug rum - wegen der E.Coli hat er 18! Tage AB bekommen - nebenbei schon etwas für die Darmsanierung. Davor habe ich auch schon Hanopancran versucht. Nach dem AB noch 3 Wochen Dr. Wolz probiert - jetzt 2 Wochen Enzyme. Keine merkliche Besserung außer Kotfarbe und dass er besser gefressen hat. Bis auf heute Morgen wo er mir wieder das ganze Futter ausgekötzert hat
__________________
Liebe Grüße
Isa, Bellino & Daisy und meiner Sternenmaus Shira
BZ Shira
Befunde Shira
Vorstellung Shira
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.09.2014, 16:21
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Durchfall

Huhu Isabella,

klar, abklären muss man die Geschichte bevor man mit irgendwelchen Medikamenten einsteigt.
Ich wünsche dir viel Erfolg, dass die Ursache für den Durchfall bald gefunden wird.

Aber eine Farbänderung des Kots und eine Zunahme des Appetits sind schon mal gut.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.09.2014, 19:50
Benutzerbild von Isabella
Isabella Isabella ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.166
Standard AW: Durchfall

Sind endlich wieder zu Hause. Es war ein Krampf, Kampf oder weiß nicht was ich sagen soll.

Wir warten jetzt auf das große BB inkl. Pankreaswert. Die TÄ tippt auf Pankreas. Beim Bauch abtasten hat er angespannt und gewinselt. Bellino hat eine Infusion bekommen, Cerenia, ein 2 Tages AB und ich denke sie hat ihm auch etwas Cortisonhältiges gespritzt - Name leider vergessen. Heute soll er nix mehr futtern. Morgen Früh nur eine kleine Portion.

Morgen Abend müssen wir wieder hin, da ich Donnerstag nicht kann und sie hofft, dass einige Blutwerte schon da sind und wir sehen ob er auf die Medis anspricht. Dann werden wir sehen was er weiter bekommen soll.

Ach ja - unsere liebe TÄ ist wirklich schwanger und wird nicht wieder zurück kommen. Heute mega Stress in der Praxis und die TÄ war nicht sonderlich gut drauf - hat gegen sämtliches Futter im Handel gemotzt und wollte mir für Bellino ein Trockenfutter andrehen Hab mich taub gestellt. Morgen ist die Chefin da mit der ich auch nicht kann ... die besten Voraussetzungen ...
__________________
Liebe Grüße
Isa, Bellino & Daisy und meiner Sternenmaus Shira
BZ Shira
Befunde Shira
Vorstellung Shira
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.09.2014, 19:58
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Durchfall

Ach Mensch, das ist wirklich unschön, wenn man mit den Tierärzten menschlich nicht klarkommt
Wird morgen ein Ultraschall gemacht oder warum soll Bellino so wenig futtern?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.09.2014, 20:04
Benutzerbild von Isabella
Isabella Isabella ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.166
Standard AW: Durchfall

Nein Ultraschall steht im Augenblick mal nicht an. Sie meint, dass er wieder kötzern würde. Ich soll ihm kleine Portionen füttern, wie soll ich das bitte machen wenn ich arbeiten gehe und eine verfressene Akromaus hab? Geht nicht, darum hat sie gemeint morgen Früh darf ich ihm nicht die volle Ladung geben

Wenn der Pankreaswert ok ist und es könnte eine Entzündung im Darm sein sieht man das auch irgendwie im BB oder hilft uns da nur ein Schall weiter?

Ach ja die Enzyme kann ich ihm weiter geben das macht nix - entlastet den Darm meint sie jetzt mal abgesehen was los ist. Auch Omep kann ich ihm ab morgen geben.
__________________
Liebe Grüße
Isa, Bellino & Daisy und meiner Sternenmaus Shira
BZ Shira
Befunde Shira
Vorstellung Shira
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.09.2014, 20:40
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.060
Standard AW: Durchfall

Die Entzündung im Darm kannst du nur mit Ultraschall sehen. Im BB hättest du eventell eine Erhöhung weißer Blutkörperchen, aber das ist ja eher unspezifisch.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.09.2014, 09:05
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.348
Standard AW: Durchfall

Hallo Isabella,

ich könnte mir vorstellen, dass es von der Leber kommt. Mein bereits verstorbener Kater hatte ähnliche Probleme wie Bellino.
Bin gespannt, was das BB sagt

Hoffe natürlich, dass es eine gut behandelbare Erkrankung ist. E-Coli sind auch nicht so einfach weg zu bekommen.
Den Kot nochmal untersuchen zu lassen, halte ich für eine gute Idee. Und die Nahrungsausnutzung nicht vergessen
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.09.2014, 13:28
Benutzerbild von Isabella
Isabella Isabella ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.166
Standard AW: Durchfall

War jetzt gerade bei den beiden Nasen zu Hause. Shira gehts gut.

Bellino schaut etwas komisch drein, wie heute Morgen. Er hat aber wieder brav eine kleine Portion von 50g gefressen. Mehr würde er glaube ich im Augenblick nicht fressen. Kacken war er noch nicht. Erbochen hat er auch nicht. So schnell können die Medis doch gar nicht wirken

Bin schon gespannt was das BB sagt ...
__________________
Liebe Grüße
Isa, Bellino & Daisy und meiner Sternenmaus Shira
BZ Shira
Befunde Shira
Vorstellung Shira
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.09.2014, 19:13
Benutzerbild von Isabella
Isabella Isabella ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.04.2014
Ort: Wien
Beiträge: 1.166
Standard AW: Durchfall

Habe vorhin mit der TÄ telefoniert.

Blutbild vollkommen in Ordnung. Leberwerte, Nierenwerte, Schilddrüse, Prankreaswert 1, etwas niedrigere Leukozyten und weiße Blutkörperchen aber nicht der Rede Wert.

Wir sind also so schlau wie vorher. Einerseits gut anderseits nun ja. Ich soll die Enzyme weiter geben. Wir schauen den Kot hinsichtlich E. Coli nochmals an. Wenn ich eine Nahrungsausnutzung testen will, dann muss ich für einige Zeit die Enzyme absetzen. Machen wir also später.

Viel bleibt nicht mehr - Futterunverträglichkeit, chronische Darmentzündung
__________________
Liebe Grüße
Isa, Bellino & Daisy und meiner Sternenmaus Shira
BZ Shira
Befunde Shira
Vorstellung Shira
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.09.2014, 19:33
Benutzerbild von Torsten
Torsten Torsten ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2014
Ort: 66987 Thaleischweiler-Fröschen
Beiträge: 2.397
Standard AW: Durchfall

Zitat:
Zitat von Isabella Beitrag anzeigen
Wenn ich eine Nahrungsausnutzung testen will, dann muss ich für einige Zeit die Enzyme absetzen. Machen wir also später.
....... hab vor kurzem eine Nahrungsausnutzung machen lassen....
aber mit Enzymen. Ich wußte das gar nicht, dass man die Enzyme weg-
lassen muss. O weia, alles umsonst .....

Liebe Grüße und alles Gute
__________________
Gottes Segen!
Ilse und der kleine dicke Torsten (TH-Pflegekatze)

Vorstellung
BZ Torsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net