Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Vorstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.10.2006, 12:34
Yvonne mit Kiki Yvonne mit Kiki ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2006
Ort: Basel, Schweiz
Beiträge: 156
Standard Yvonne mit Kiki - Vorstellung

1. Name, Alter, Geschlecht der Katze?
-> Kiki, 5 Jahre, w

2. Datum der Diabetes-Diagnose?
-> 8.09.2006

3. Gewicht der Katze und ob übergewichtig, abgemagert oder normal?
-> 3,4 kg viel zu dünn (normalgewicht 5 kg)

4. Bekam die Katze vor ihrer Diagnose Cortison?
-> nein

5. Beschreibe weitere bekannte Erkrankungen der Katze, wenn vorhanden
-> in der 2. woche ketone. mit antibiotika in den griff bekommen. jetzt negativ.

7. Was für Futter-Sorten frisst die Katze (Nassfutter und/oder Trockenfutter bitte inklusive Markennamen)?
-> miamor / gedünst. hähnchen / ein paar krümel Trofu

88.1 Was war der letzte Fruktosamin-Wert (inklusive Referenz des Labors)?
-> 624

8.2 Wurde die Schilddrüsenfunktion überprüft also T4/Gesamtthyroxin (inklusive Referenz des Labors)?
-> sind ok.

9. Welche Insulin-Sorten hat die Katze bis jetzt erhalten? Wie lange hat sie jedes Insulin bekommen, wie waren die Dosen und die Werte (hier bitte generelle Infos zu Pre-Werten, Nadirs, Kurven)?
-> Caninsulin

9.1 Bitte schreibe im Detail die Insulin-Dosen und Blutzuckerwerte der letzten 2 Wochen auf, wenn diese vorhanden sind (Webseite ist auch okay)
-> http://de.geocities.com/yvonne.merelli/kiki.xls

10. Welches Modell von Glucometer benutzt du?
-> Ascensia Contour

11. Welche Sorte Insulin-Spritzen?
-> U100
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net