Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.04.2015, 12:05
Benutzerbild von Julia
Julia Julia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2011
Ort: in der Nähe von Bamberg
Beiträge: 21.492
Standard Aenima's Ali - nun ohne Insulin

Hallo Aenima und Ali,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum

Die Diagnose Diabetes ist ja noch recht frisch und es kommt am Anfang viel Neues auf einen zu, aber im Lauf der Zeit wirst du hier viel lernen über Diabetes bei Katzen.

Leider machen wir hier immer wieder die Erfahrung, dass sich die Tierärzte nicht gut mit Diabetes bei Katzen auskennen. Daher geben sie oft die falschen Spritzen oder ein nicht geeignetes Insulin.

Ich finde es gut, dass du jetzt Nassfutter gibst. Gerade bei Struvitneigung und Diabetes ist das wichtig, denn Trockenfutter verstärkt das Problem noch.
Mein Kater war 11 als er Diabetes bekam und ich bin sicher, dass das Trockenfutter da eine große Schuld hat.

Es wäre gut, wenn du so schnell wie möglich auf Lantus wechseln könntest, denn mit Caninsulin lässt sich kaum eine Katze einstellen. Dieses Insulin wurde für Hunde entwickelt und die haben einen anderen Stoffwechsel als Katzen.

In meiner Signatur findest du ein Infoblatt, in dem viele wichtige Infos verlinkt sind.

Woher kommst du denn? Vielleicht können wir dir einen Tierarzt empfehlen, der Lantus verschreibt.
__________________
Julia, Felix Bengali und Sparky mit Kimba für immer im Herzen

Kimbas BZ
Infoblatt
Felix Tagebuch
Einstellungsprotokoll
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2015, 12:35
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.930
Standard AW: Aenima's Ali - noch mit Caninsulin

Griass Di Aenima mit Ali,

herzlich willkommen!

Ich glaube, dass Lantus das bessere Insulin ist, davon müssen wir dich nicht überzeugen.

Aber trotzdem hier einige Informationen:
Warum verwenden wir kein Caninsulin
Folgeerkrankungen von hohen Werten

Cortison kann einen Diabetes auslösen, allerdings glaube ich jetzt nicht, dass dies von der Depot-Spritze aus dem Jahre 2012 ist. Oder war es ein Schreibfehler?
Wenn es das war und er hat die Spritze erst vor kurzem erhalten, dann besteht eine gute Chance ihn möglicherweise wieder in Remission (= insulinfreie Zeit) zu bekommen. Was nicht unbedingt aussagt, dass nur Katzen, die vorher Cortison erhalten haben, in Remission gehen.

Wir sind bemüht, die Katzen auf die Blutzuckerwerte einer gesunden Katze (zwischen 50-120 mg/dl) einzustellen, dass geht allerdings nicht mit Caninsulin.
Hast du schon selbst gemessene Blutzuckerwerte?
Hometesting

Solltest du Probleme beim BZ-Messen haben, hier einige Tipps:
Idas Mess- und Konditionierungstipps

Wenn dir etwas unklar ist, scheue dich nicht, hier zu fragen.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2015, 12:56
aenima aenima ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 40
Standard Aenima mit Ali-BZ messen und Futtergabe

Hallo alle zusammen!
Ersteinmal Dankeschön für die schnelle Annahme!
Wie ich in der Vortsellung geschrieben habe, ist die Diagnose noch nicht alt.
Die Gabe des Insulin gestaltet sich besser als ich erwartet hatte, die des BZ messen nicht.
Nun zu meinen Fragen/Problemen:
-Habt ihr evtl Tipps und Tricks wie ich es meinen doch recht wilden, eigenwilligen Stubenkater beibringen kann, das er sich den BZ messen lässt?
- Da er seit 13.4.15 Feuchtfutter bekommt, habe ich bedenken das das Insulin anders bzw. heftiger wirkt und ehrlich gesagt habe ich keine Vorstellung wieviel Feuchtfutter er täglich bekommen kann-100 gr. erscheinen mir irgendwie wenig. Ausserdem gebe ich ihm zur Insulingabe das Futter. Allerdings ist er es gewohnt immer etwas zu haben und deshalb überlege ich, ihm in der Zwischenzeit ein wenig Trockenfutter hinzustellen, allein schon damit er was hat, falls ich nicht zu Hause bin und er merkt das sein BZ-Spiegel sinkt und fressen möchte -welches könnte man ggfs nehmen?
Ich danke Euch im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.04.2015, 14:03
aenima aenima ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 40
Standard AW: Aenima's Ali - noch mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von voyagerone1 Beitrag anzeigen
Griass Di Aenima mit Ali,

herzlich willkommen!

Ich glaube, dass Lantus das bessere Insulin ist, davon müssen wir dich nicht überzeugen.

Aber trotzdem hier einige Informationen:
Warum verwenden wir kein Caninsulin
Folgeerkrankungen von hohen Werten

Cortison kann einen Diabetes auslösen, allerdings glaube ich jetzt nicht, dass dies von der Depot-Spritze aus dem Jahre 2012 ist. Oder war es ein Schreibfehler?
Wenn es das war und er hat die Spritze erst vor kurzem erhalten, dann besteht eine gute Chance ihn möglicherweise wieder in Remission (= insulinfreie Zeit) zu bekommen. Was nicht unbedingt aussagt, dass nur Katzen, die vorher Cortison erhalten haben, in Remission gehen.
-Nein es ist kein Tippfehler, ist wirklich 2012 gewesen

Wir sind bemüht, die Katzen auf die Blutzuckerwerte einer gesunden Katze (zwischen 50-120 mg/dl) einzustellen, dass geht allerdings nicht mit Caninsulin.
Hast du schon selbst gemessene Blutzuckerwerte?
Hometesting
-Hätte ich gerne, habe auch alles notwendige besorgt aber Ali spielt nicht mit-zum leidwesen meiner Nerven, weil ich im mom echt leicht panisch werde könnte so ohne Kontrollmöglichkeit des BZ.

Solltest du Probleme beim BZ-Messen haben, hier einige Tipps:
Idas Mess- und Konditionierungstipps
-Danke dafür, hoffe es funktioniert!

Wenn dir etwas unklar ist, scheue dich nicht, hier zu fragen.
-Mache ich!
__________________
Vorstellung Ali
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.04.2015, 14:08
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.930
Standard AW: Aenima's Ali mit Caninsulin

Wieviel Insulin bekommt er denn jetzt in der Früh und Abends?
Welche Spritzen benutzt du (ich weiß du bist derzeit in der Arbeit), aber poste die hier auch mal.
Wann hast du die Futterumstellung vorgenommen? Schon vor der ersten Insulinspritze oder jetzt zwischendurch?
Ich frage deswegen, weil Can ja ganz anders wirkt als Lantus.
Panisch war hier jeder, als die Diagnose feststand, also du bist nicht allein. Wir können uns vorstellen, wie du dich momentan fühlst.

Du kannst Ali immer wieder an die Ohren fassen, damit er sich daran gewöhnt.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.04.2015, 14:50
aenima aenima ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 40
Standard AW: Aenima's Ali mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von Julia Beitrag anzeigen
Hallo Aenima und Ali,

herzlich Willkommen hier bei uns im Forum

Die Diagnose Diabetes ist ja noch recht frisch und es kommt am Anfang viel Neues auf einen zu, aber im Lauf der Zeit wirst du hier viel lernen über Diabetes bei Katzen.
- Ja die Diagnose war schon ein Schock, man muss ja sein eigenes Leben umkrempeln aber was macht man nicht alles für die die einem am Herzen liegen
Leider machen wir hier immer wieder die Erfahrung, dass sich die Tierärzte nicht gut mit Diabetes bei Katzen auskennen. Daher geben sie oft die falschen Spritzen oder ein nicht geeignetes Insulin.
- Kenne ich aus der Humanmedizin auch^^ hatte den Eindruck das die TA schon Erfahrung mit Diabetes hat aber da kann ich mich auch täuschen.

Ich finde es gut, dass du jetzt Nassfutter gibst. Gerade bei Struvitneigung und Diabetes ist das wichtig, denn Trockenfutter verstärkt das Problem noch.
-Ehrlich gesagt habe ich Angst das Ali, durch die Umstellung auf Animonda, wieder Struvitsteine bekommt -die TA meinte jedoch das der Diabetes jetzt erstmal Vorrrang hat und Animonda bei Diabetes gehen würde.

Mein Kater war 11 als er Diabetes bekam und ich bin sicher, dass das Trockenfutter da eine große Schuld hat.
- Jetzt im Nachhinein, wo ich schon n bisschen was gelesen habe, denke ich auch das ich mit dem Urinary auf Dauer dazu beigetragen habe :/

Es wäre gut, wenn du so schnell wie möglich auf Lantus wechseln könntest, denn mit Caninsulin lässt sich kaum eine Katze einstellen. Dieses Insulin wurde für Hunde entwickelt und die haben einen anderen Stoffwechsel als Katzen.
- Wie gesagt, meine TA sagt sie darf lantus es erst geben wenn Caninsulin nicht wirkt-ist das falsch?
In meiner Signatur findest du ein Infoblatt, in dem viele wichtige Infos verlinkt sind.

Woher kommst du denn? Vielleicht können wir dir einen Tierarzt empfehlen, der Lantus verschreibt.
- Ich komme aus Essen und wäre froh einen Arzt zu kennen, der Erfahrung hat-meine jetztige TA kann ich noch nicht einschätzen, ganz unerfahren mit Diabetes schien sie mir nicht.
__________________
Vorstellung Ali
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.04.2015, 14:52
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.192
Standard AW: Aenima's Ali mit Caninsulin

Hallo Aenima und herzlich Willkommen

ich komme auch aus Essen. Wenn du im Kontrollzentrum deine PN-Funktion freischaltest, kann ich dir Tierarztempfehlungen geben.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.04.2015, 15:16
aenima aenima ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2015
Beiträge: 40
Standard AW: Aenima's Ali mit Caninsulin

Hi und echt danke nochmal an alle!
ich weiss nicht recht, ob ich das mit dem zitieren nicht übertreibe, ich mach es mal so wie folgt.Wenns doof ist, bitte Bescheid geben
@ voyagerone1 das Futter von Animonda bekommt er seit gestern abend.Er soll 1,8 IE jeweils morgens und abends bekommen, die mit diesen Spritzen nicht genau aufgezogen werden können. Mit den Öhrchen versuche ich auch seit gestern anzufangen, das BZ-Gerät habe ich auch erst seit gestern.Die Idas Mess- und Konditionierungstipps
hast du mir ja schon verlinkt, werde mich zusammen reissen und nichts erzwingen, sonst versaue ich mir noch das er sich ohne Murren das Insulin geben lässt.Welche Leckerchen sind bei Diabetes + Konditionierung empfehlenswert?

@Sarah Würde ich gerne machen aber habe gerade geschaut, finde die Einstellung nicht:/ EDIT: Habs gerade gefunden
__________________
Vorstellung Ali

Geändert von aenima (14.04.2015 um 15:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.04.2015, 15:20
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.192
Standard AW: Aenima's Ali mit Caninsulin

Super, funktioniert. Ich schreib dir später.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.2015, 18:32
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.192
Standard AW: Aenima's Ali mit Caninsulin

Zitat:
Zitat von aenima Beitrag anzeigen
.Welche Leckerchen sind bei Diabetes + Konditionierung empfehlenswert?
Du kannst z.B. die Käserollis von Gimpet nehmen oder auch die Kaustangen, die es überall gibt (z.B. Aldi, DM, Fressnapf, etc...)

Ich hab auch eine sehr sture und wilde Katze. Mit den Konditionierungstipps haben wir aber das Messen und Spritzen hinbekommen. Man braucht extrem viel Geduld und muss jeden kleinen Fortschritt mit Leckerlis belohnen, aber irgendwann funktioniert das.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net