Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Gesundheit

Antwort
 
Themen-Optionen
  #71  
Alt 02.06.2016, 21:17
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Lenny's CNI

Alles Gute für Lenny, dass er sich wieder vollständig berappelt!
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 30.07.2016, 12:41
Benutzerbild von alex&lenny
alex&lenny alex&lenny ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2015
Ort: Wien
Beiträge: 371
Standard AW: Lenny's CNI

Hallo liebe Leute,

Kurzes Update: dem Herrn gehts wieder besser!
War ein langer harter Kampf und wir waren uns viele Wochen nicht sicher ob er es schafft.
Nachdem wir ihn aus der Klinik geholt haben zur Heimbetreuung hatte er mit einer schweren Anämie zu kämpfen, Hämatokrit war runter auf 17% und ich hatte mich schon zwecks Bluttransfusion schlau gemacht. Gottseidank hat dann aber die epo Behandlung angeschlagen und wir konnten seinen HKT wieder bei ca. 32% stabilisieren. Heute steht die nächste Messung mit meiner eigenen M1100 Zentrifuge an, gleiche Prozedur wie bei der Diabetes BZ Messung jedoch braucht man ein wenig mehr Blut. Da kämpfen wir immer wieder genügend zu bekommen, hab mich gerade mal wieder eingelesen hier und mir einige Tips notiert. Wir versuchen mal wirklich die Ohrvene zu nehmen und treffen, das haben wir bei der BZ Messung fast nie getan weil nicht notwendig.
Neben seiner nun scheinbar überwundenen Anämie hatte der Herr auch noch mit über Wochen steigenden Entzündungswerten zu kämpfen, der Wert lag schon bei 36000 und 4 verschiedene Antibiotika haben nicht geholfen. Die TÄ waren schon ratlos. Ein letzter versuch mit Clavaseptin hat dann endlich Wirkung gezeigt und die Werte sind nach 2 Wochen deutlich runter gegangen. Er bekommt es nun schon seit 4 Wochen und für noch 1-2 Wochen bis wir das nächste geriatrische BB erstellen. Wir hoffen mal bis dahin sind sie dann endlich wieder in Referenz und alle Bakterien platt!
Seine aktue Pankreatitis dürfte nun auch endlich wieder in eine chronisch-stabile Form übergegangen sein. 6 Wochen lang hat er mit Durchfall gekämpft, der ist nun endlich unter Kontrolle...nur mehr ab und zu ein wenig so alle 1-2 Wochen einmal. Babyfutter, Morosuppe und Umstellung auf Fettarmes Futter haben hier geholfen (denke ich).
Sein Crea hat sich bei 2.8 stabilisiert, der niedrige Wert von 1.6 nach dem Klinikaufenthalt und durchgehenden Infusionen daheim dürfte verfälscht gewesen sein. Seine Nieren sind ja definitiv angeschlagen, das haben auch zwei Ultraschall Untersuchungen gezeigt. Die linke Niere dürfte fast keine Funktion mehr haben, die recht hatte aber eine gute Grösse und noch ganz gut arbeiten.
Seine Diabetes ist weiterhin nicht ausgebrochen, alle BZ und Frukto Messungen waren immer schön in Referenz! Gut so, haben eh genug andere Baustellen

Mittlerweile ist Lenny wieder sehr aktiv, springt auf den Tischen und Küchenkasteln herum, mauzt wieder wie vor seinem Zusammenbruch alle 2-3 Stunden wie verrückt um Futter, kuschelt wieder mit uns im Bett, marschiert wieder die Treppe rauf und runter und wagt sich wieder auf die Terrasse!

Wir hoffen es geht so weiter und unser Kämpfer schenkt uns noch viele gemeinsame Monate/Jahre und schöne Momente!

Liebe Grüsse,
Alex
__________________
Liebe Grüße,
Alex mit Lenny & Felix

Lenny BZ Werte
Aktuelles BB 04/16
Vorstellung Lenny Lenny & Felix Fotos
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 30.07.2016, 14:06
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.082
Standard AW: Lenny's CNI

Na, da habt ihr ja einiges durch
Manchmal braucht man einen langen Atem bis man das kranke Tier stabiliseirt hat. GsD hattet ihr den

Ich hoffe, mit Lennies Gesundheit geht es weiter bergauf
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net