Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1021  
Alt 21.05.2017, 12:19
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

naja, was bleibt uns anderes übrig ... wir versuchen weiter das Beste draus zu machen
Mit Zitat antworten
  #1022  
Alt 21.05.2017, 18:48
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

obwohl von Absatzdrang heute absolut nichts mehr zu sehen ist, habe ich gerade trotzdem mal die Gelegenheit genutzt und ein bisschen Pipi aufgefangen und gestixt (ich weiß das ist nicht komplett aussagekräftig)
alles ohne Befund und das zusammen mit dem fehlenden Absatzdrang (er war gerade das erste Mal Pipimachen heute und hat auch seine normale Menge gemacht) lässt mich das eigentlich erst einmal abhaken
ich behalte ihn natürlich weiter im Auge
Mit Zitat antworten
  #1023  
Alt 22.05.2017, 20:48
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

was mache ich bloß??
heute Abend hatte Tapldi nach einem guten Tagesverlauf plötzlich einen PRE von 143 und jetzt ist er sogar bei 178 ...
Mit Zitat antworten
  #1024  
Alt 22.05.2017, 21:16
Benutzerbild von LeseRatte
LeseRatte LeseRatte ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 515
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

Hatte er vielleicht Stress durch sein Bauchgrummeln oder ähnliches? Ich würde bei mir lieber einen Einlauf machen, als Macrogol noch einmal zu nehmen, weil es mir ein sehr unangenehmes Druckgefühl verursacht.
Mit Zitat antworten
  #1025  
Alt 22.05.2017, 21:24
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

er soll das Macrogol aber jetzt auf Dauer kriegen, um die Kotkonsistenz zu erweichen
Mit Zitat antworten
  #1026  
Alt 22.05.2017, 21:31
Benutzerbild von LeseRatte
LeseRatte LeseRatte ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 515
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

Hattest du schon Flohsamenschalen ausprobiert? Oder ist es dafür zu schlimm und dringend? Bei uns liegt ein träger Darm in der Familie und nachdem ich sehr gute Erfahrungen damit gemacht habe, hat meine Mutter damit ihre Abführmedikamente, die sie über 20 Jahre genommen hatte, absetzen können.
Mit Zitat antworten
  #1027  
Alt 22.05.2017, 21:36
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

ich brauche halt etwas, das ich ihm direkt ins Mäulchen geben kann
würde das gehen und wie viel braucht er da?
er soll etwas zum Stuhlweichmachen bekommen, damit er sich jeden Tag entleert, damit seine Tendenz zum Megacolon sich nicht verschlimmert
im Moment macht er ohne Hilfsmittel mindestens alle 2 Tage sein großes Geschäft
Mit Zitat antworten
  #1028  
Alt 22.05.2017, 21:46
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

ich hatte ihm das Macrogol im März 2016 schon mal gegeben
da war er in Remission und der höchste BZ-Wert, den ich da gemessen habe war 129
er hat das Macrogol damals für 3 Wochen bekommen bis sein Kot dann aber viel zu weich wurde und es auch ohne gut ging ... damals sollte er aber auch noch nicht jeden Tag sein großes Geschäft machen, weil die Megacolontendenz noch nicht festgestellt worden war
deshalb würde ich eigentlich mal vermuten, dass die hohen Werte weniger etwas mit dem Macrogol zu tun haben, sondern dass etwas anderes im Busch ist
wenn der MPRE morgen früh auch so desaströs ist, werde ich erhöhen müssen
ich kriege da einfach dauerhaft keinen Pack-an ... es ist zum Verzweifeln
da läuft es mal für zwei Wochen und dann geht wieder alles den Bach runter ... ach, wären doch nur die Zähne alle raus
Mit Zitat antworten
  #1029  
Alt 22.05.2017, 22:24
Benutzerbild von LeseRatte
LeseRatte LeseRatte ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2017
Ort: Dortmund
Beiträge: 515
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

Flohsamenschalen direkt ins Mäulchen geben ist schwierig, aber da es geschmacksneutral ist, kann man es gut unters Futter mischen (oder mit den beiden Miamor Confect Creams, die okay sind).

Die Schalen sind ein Pulver, welches in Wasser aufgequollen wird (min. 2 Std.). Zu Anfang würde ich einen halben TL unter jede Mahlzeit mischen.
Frag doch mal im Bekanntenkreis, ob dort jemand Low Carb isst. Da dürften dann Flohsamenschalen im Haushalt sein und du kannst es mal ausprobieren.

Wenn du die Zähne in Verdacht hast, dann hilft leider nur abwarten, so doof das auch ist. Kurzfristig erhöhen wäre da sicher eine Option, damit es die BSD nicht so schwer hat.
Mit Zitat antworten
  #1030  
Alt 23.05.2017, 00:38
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - wieder mit Lantus

mit unter's Futter mischen ist bei uns schwierig, da ich insgesamt vier Katzen habe und die kriegen dann alle weichen Kot na zumindest drei davon, da die gerne zusammen fressen
sind jetzt wieder bei 127 angekommen ... hätte man die 178 nicht gemessen, wäre das fast gar nicht beunruhigend
bin nur froh, dass es nicht weiter rauf ging
werde wohl morgen früh dann erhöhen müssen
ansonsten ist Tapldi ganz normal

Geändert von Tanja und Teddy (23.05.2017 um 00:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net