Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #281  
Alt 02.05.2016, 16:50
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.086
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Gute Heilung wünsche ich.
Hat denn der TÄ wieder Xylazin gegeben?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #282  
Alt 02.05.2016, 16:54
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

er hat damit ja nun die besten Erfahrungen und ist nicht bereit zu wechseln ... er hat es aber anstatt für 11kg nur für 6kg dosiert
Mit Zitat antworten
  #283  
Alt 03.05.2016, 09:27
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Tapldi hat vorhin ein wenig gefressen und sein BZ-Wert ist auf 133 runter ... ich habe kein weiteres Insulin gespritzt ... ich werde jetzt erst einmal die weitere Entwicklung abwarten
Mit Zitat antworten
  #284  
Alt 03.05.2016, 12:54
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

tja, im Moment tut sich nicht wirklich viel ... er hat heute morgen gegessen ... gemessen an dem Riesenloch in seinem Kiefer auch relativ viel und gerade war sein BZ-Wert 131 ... bin unschlüssig was zu tun ist?
Mit Zitat antworten
  #285  
Alt 03.05.2016, 14:33
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Du solltest ihm nach der Zahn-OP nur breiiges Futter geben.
Schaut so aus, wie wenn er sich wieder in grüne Werte einpendelt.

Weiterhin gute Besserung für den Süssen.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #286  
Alt 03.05.2016, 17:41
Benutzerbild von Husi
Husi Husi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Maintal zw Hanau u Frankfurt/Main
Beiträge: 3.821
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Ich würde jetzt uch nochmal abwarten..
Ist schliesslich ne Wunde die noch weh tun kann und die noch heilen muss..
Dafür ist der BZ noch in Ordnung..

das es schnell heilt und der Bz sich wieder unten einpendelt
__________________
LG Simone mit Mika & Moritz und Spike im Herzen

Vorstellung Spike

Pieksvideo,Spritzvideo

Spikes BZ + BB


Mit Zitat antworten
  #287  
Alt 13.06.2016, 14:22
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Hallo,

wie geht es euch?
Tapldi kommt immer noch ohne Insulin aus ... aber nach meinem Empfinden könnten die Werte ruhig etwas niedriger sein. Aber das habe ich ja schon öfter angemerkt.
Ich habe Tapldi heute gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen impfen lassen. Ich habe mir lange überlegt, ob ich ihn überhaupt noch einmal impfen lasse und mich jetzt noch mal dafür entschieden, da wir Anfang Juli eine neue Katzendame von der Katzennothilfe adoptieren wollen. Drückt mir die Daumen, dass alles gut bleibt mit seinen BZ-Werten.
An einem Zahn macht sein Zahnfleisch noch Probleme ... aber der Zahn selbst ist in Ordnung und deshalb nimmt der TA von einem Ziehen (noch) Abstand.
Mit Zitat antworten
  #288  
Alt 13.06.2016, 20:38
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Schön, dass Tapldi gut geht.

Inwiefern macht das Zahnfleisch Probleme? Ist es entzündet? Könnte natürlich die Ursache sein, wenn er höhere Werte hat.

Ich sehe keine aktuellen Werte in der Tabelle? Hast du sie nicht eingestellt?

edit: ja jetzt sehe ich erst, dass du deine Signatur doppelt drinnen hast.... Aber die Werte sind nicht sonderlich hoch.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger

Geändert von voyagerone1 (13.06.2016 um 20:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #289  
Alt 14.06.2016, 09:24
Benutzerbild von Tanja und Teddy
Tanja und Teddy Tanja und Teddy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2009
Ort: Bernstadt
Beiträge: 1.634
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

die Signatur ist nicht doppelt drin ... das eine sind die ganz alten Werte von meinem Kater Teddy, mit dem ich ursprünglich ins Forum gekommen bin

das Zahnfleisch ist an einer Stelle leicht gerötet ... bei dem Kieferbruch letztes Jahr hat sich das Zahnfleisch am unteren linken Fangzahn zurückgebildet und ist nicht wieder hochgewachsen ... seitdem habe ich innen immer eine leichte Rötung und es bilden sich vermehrt Beläge ... ich entferne die regelmäßig ... aber ich denke, dass das der Grund ist, warum Tapldi keine niedrigeren Werte hat ...
Mit Zitat antworten
  #290  
Alt 14.06.2016, 11:18
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.086
Standard AW: Tanja's Tapldi - nun ohne Lantus

Hallo Tanja,

schön, dass du dich mal wieder meldest.
Tapldis Werte sind wohl etwas höher als bei den meisten anderen (gesunden) Katzen.
Er hält sich prima damit und du hast ihn ja sowieso gut unter Kontrolle und könntest sofort eingreifen, wenn sie sich nach oben schaukeln würden

Das einzige was du machen könntestist, ihm wieder so viel Insulin zu gebe, dass sich die Werte einen Tick bewegen. Aber ich würde das wohl nicht machen.

Die Impfung hätte ich nicht gemacht. Wenn der Neuzugang geimpft ist, reicht das doch
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net