Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Katzen-Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.11.2015, 10:38
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Hallo liebe Forumsnutzer,

ich bin neu heir und erhoffe mir von euch Hilfe.

Mein Charly ist 19 Jahre alt... sieht aber aus wie 12

Er hat jetz seit ca. März 2013 Diabetis. Es klappte bislang auch alles.
Er bekommt Canisulin. Damit war auch immer alles gut. Leider scheint er vor lauter Hunger zu leiden.
Er bekommt morgens (5:00) und abends (17:00) je ein Beutel RC Diabetic Futter. Das mache ich jetzt seit er Diabetic hat und es war auch immer alles gut. Nur jetzt fängt er das Jaulen an. Morgens macht er einen wach vor Hunger und sobald ich Feierabend habe schreit er bis es Futterzeit ist. Und das kann am Freitag schon ab 13:00 Uhr sein, da ich da früher Feierabend habe. Also ca. 4 Std. gejaule.
Der tut mir so leid der arme. Ich denke das Futter hat nicht genug Nährstoffe die ihn länger satt halten. Ich traue mich aber nicht einfach z.B. das Nature Wildernes Futter ihm zu geben. (Das frisst sein Kumpel 18 Jahre und kerngesund) Manchmal, wenn man nicht aufgepasst hat, hat Charly das Futter seines Kumpel gefressen hatte und anschließend höhere Werte bekommen hatte.

Und er hält sein Gewicht bei der Futtermenge, er wiegt seit seiner Diagnostic 4.1 kg. Vor der Krankheit waren es ca. 4.8 kg.
Ach ja er hat auch ein leichtes Herzleiden und die Nieren sind auch schon etwas angegriffen.
Fürs Herz bekommt er 1x täglich eine Tablette und für die Nieren 1x täglich 1/2 Löffel impactine. Beim feststellen des Zuckers hatte er einen Wert von 598
Bin daher froh das er immer noch bei mir ist und das soll auch noch lange so bleiben. Nur er soll nicht vor Hunger leiden, und ich denke das tut er.

Ich habe Mittwoch (25-11-2015) wieder einen Termin beim TA werde das dann auch mit ihm besprechen. Aber erhoffe mir hier dann auch schon ein paar Tipps.

Danke für jeden Tipp

LG CharlysHope
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.11.2015, 10:44
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Er jault nach Futter

Hallo Frauchen/Herchen von Charly und herzlich Willkommen

Ich finde 2 Beutel am Tag ehrlich gesagt wenig. Noch dazu ist Royal Canin ein sehr schlechtes Futter.

Wie sehen denn die Butzucker-Werte aus? Bei zu hohen Werten sind die Fellnasen dauerhungrig, da das Futter ja nicht in die Zellen ankommt.
Oder es kann sein, dass er zeitweise unterzuckert ist und deshalb nach Futter verlangt. Caninsulin lässt den BZ sehr schwanken.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.11.2015, 10:51
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Er jault nach Futter

Also heute morgen waren es 207 und er fängt schon um ca. 4.45 an zu jaulen.
Er liegt auch immer so in dem Bereich. Gestern morgen waren es 189
Das mit dem Schwanken stimmt schon ist mir auch aufgefallen. Er hat machmal ohne ersichtlichen Grund Abstürze bis auf 27 runter gehabt.
Darauf hin wurde ein anderes Insulin getestet (ich glaube es hieß Zink Insulin)
aber damit bekam ich ihn garnicht eingestellt, da waren die Werte noch schwankender.
Nur ich er bekommt das jetzt schon alles so lange ohne große Probleme. Daher habe ich angst wenn ich ihm jetzt das Lantus geben würde mit "normalem Futter" in größeren Mengen. Ich ihn garnicht mehr eingestellt bekomme oder er mal einen Absturz bekommt wenn keiner zu hause ist

Bis jetzt hat er immer Glück gehabt das ich es immer rechtzeitig gemerkt habe.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.11.2015, 11:14
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Claudia's Charlie - Er jault nach Futter

Da das Lantus gleichmäßiger wirkt, werden auch die Werte damit gleichmäßer. Ich würde das probieren, vor allem, weil seine Nieren ja auch schon angeschlagen sind. Ihr habt ja nichts zu verlieren, denn er ist ja bisher auch nicht wirklich gut eingestellt.

Wenn er hungert, würde ich ihm mehr (hochwertiges) Futter geben und dann die Insulindosis entsprechend anpassen.

Wenn du möchtest, helfen wir dir bei der Einstellung von Charly
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.11.2015, 11:33
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charlie - Er jault nach Futter

Da ich ja Mittwoch den termin beim TA habe werde ich auf das Lantus ihn ansprechen.

Aber was ist mit dem Futter? Ich wurde das Wildernes gerne geben. da dort mehr Fleisch drin ist und der andere es auch gerne frisst. somit habe ich nicht das Problem von wegen deins ist besser
Quatsch, aber ich hätte schon gerne nur noch eine Sorte zu Hause, somit braucht keiner mehr Überlegen wer bekommt was und wie viel .

Apropo Menge? Wie viel Futter könnte ich ihm geben ohne das er dann wer weiß wie hoch mit den Werten geht? Bleibe ich dann bei 100g pro Mahlzeit? (morgen und abends).
Und beim Lantus würde ich dann mit 0,25 EH anfangen. Er bekommt jetzt 2,5 EH Caninsulin.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.11.2015, 11:49
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: Claudia's Charlie - Er jault nach Futter

Hallo Claudia,

das Insulin wird dem Futter angepasst, nicht umgekehrt. Gib deiner Katze so viel Futter, dass sie nicht hungern muss.

Die Werte unter Caninsulin sind erschreckend niedrig. Da kann es sein, dass Charly von einem Pre von 200mg/dl natürlich innerhalb der ersten Stunden stark absinkt und wenn du nach Hause kommst entsprechend großen Hunger hat, weil er gegen eine Unterzuckerung anfuttern muss.
Misst du bei solchen Gelegenheiten den BZ? Wenn nicht, möchte ich dir das unbedingt empfehlen.

Kannst du bitte mal die Vorstellung ausfüllen, dann haben wir nämlich das Wichtigste auf einen Blick und müssen es nicht hier einzeln erfragen. Wie schreibe ich die Vorstellung?
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.11.2015, 11:53
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.199
Standard AW: Claudia's Charlie - Er jault nach Futter

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Da ich ja Mittwoch den termin beim TA habe werde ich auf das Lantus ihn ansprechen.
Gute Idee

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Aber was ist mit dem Futter? Ich wurde das Wildernes gerne geben. da dort mehr Fleisch drin ist und der andere es auch gerne frisst. somit habe ich nicht das Problem von wegen deins ist besser
Quatsch, aber ich hätte schon gerne nur noch eine Sorte zu Hause, somit braucht keiner mehr Überlegen wer bekommt was und wie viel .
Royal Canin hat Zucker und Getreide drin und oft noch einiges mehr, dass den BZ in die Höhe treibt und für Katzen, die Fleischfresser sind, ungeeignet ist.
Geeignetes Futter hat kein Zucker, Getreide, pflanzl. Nebenerzeugnisse, Reis, Nudeln, Kartoffeln etc...
Wenn man das Futter auf ein geeignetes umstellt, sollte man den BZ gut im Auge behalten, da er ziemlich sinken kann. Grade bei Caninsulin, dass einen schnell wirkenden Anteil hat der den BZ in den ersten 4-6 Stunden nach der Spritze stark sinken lässt, besteht dann die Gefahr einer Unterzuckerung.
Oder du wartest mit der Futterumstellung bis du auf Lantus umgestellt hast.

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Apropo Menge? Wie viel Futter könnte ich ihm geben ohne das er dann wer weiß wie hoch mit den Werten geht? Bleibe ich dann bei 100g pro Mahlzeit? (morgen und abends).
Ich würde ihm so viel geben wie er braucht. Der Bedarf ist bei jeder Katze anders. Ich glaube, bei Caninsulin sollte man die größte Menge zu den Spritzen geben und zwischendurch kleinere Mahlzeiten. Bin mir da aber nicht ganz sicher. Unter Lantus gibt man 6-8 Portionen auf 24 Std. verteilt.

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Und beim Lantus würde ich dann mit 0,25 EH anfangen. Er bekommt jetzt 2,5 EH Caninsulin.
Du könntest die 2,5IE übernehmen. 0,25IE sind viel zu wenig.
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.11.2015, 12:20
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

Ich füttere aber RC Diabetic... das soll Zucker und Getreide haben?
Habe mir das gar nicht angeguckt da ich der Annhame bin das das alles für die Fellnase korrekt abgestimmt ist.

Ich werde mal nacher (oder morgen) das gewünschte Profil für Charly ausfüllen. habe das hier nicht vor Ort (bin bei der Arbeit)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.11.2015, 12:43
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.087
Standard AW: Claudia's Charlie - Er jault nach Futter

Zitat:
Zitat von CharlysHope Beitrag anzeigen
Und beim Lantus würde ich dann mit 0,25 EH anfangen. Er bekommt jetzt 2,5 EH Caninsulin.
Man startet mit 0,25IE pro kg Köpergewicht.

Wenn die Katze schon ein anderes Insulin bekommen hat, kann man u.U. die Dosis 1:1 übernehmen.

Das würde ich aber in deinem Fall so jetzt nicht unterschreiben.
Die Werte sehen insgesamt zu niedrig aus für Caninsulin und wenn er mit der jetzigen Dosis 27mg/dl hatte, dann würde ich nicht mit 2,5IE Lantus starten.

Um eine gute Startdosis zu bestimmen, brauchen wir möglichst viele Werte in einer Übersicht (Tabelle).

Solltest du das Rezept für Lantus bekommen, starte bitte nicht alleine, sondern melde dich vorher hier. Es gibt doch einiges zu beachten.
Du bräuchtest auch andere Spritzen: BD Micro-Fine + Demi U 100

Näheres, falls du auf Lantus umstellst.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.11.2015, 12:59
Benutzerbild von CharlysHope
CharlysHope CharlysHope ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.11.2015
Ort: Bielefeld
Beiträge: 9
Standard AW: Claudia's Charly - Er jault nach Futter

kurz noch mal zur Erklärung

Zitat:
Petra und Schorschi
Die Werte sehen insgesamt zu niedrig aus für Caninsulin und wenn er mit der jetzigen Dosis 27mg/dl hatte, dann würde ich nicht mit 2,5IE Lantus starten.
Charly liegt immer bei den Werten 189 - 207
Das sind ja Werte, die angestrebt werden, diese zu halten.
Dachte ich.... ?
Denn er hatte diese Werte immer und war damit immer gut drauf.

Die 27mg/dl waren unerklärlich und eine Ausnahme.

Ich werde euch mal die Langzeitprofile seiner Werte eintragen.

Geändert von Petra und Schorschi (20.11.2015 um 13:00 Uhr). Grund: Zitat repariert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net