Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #11  
Alt 17.12.2015, 23:53
Benutzerbild von Thabbo
Thabbo Thabbo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Ort: Seattle, USA
Beiträge: 311
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hi Thorsten,

das mit dem BZ testen wird sicher noch besser werden. Da hilft einfach nur Geduld und Leckerli.

Bezueglich der Dosiserhoehung: die Dosis wird bei Lantus nach dem nadir (tiefsten Wert im Zyklus) eingestellt. Bei deinem tiefen Wert von 114 haettest du auch erstmal bei der alten Dosis bleiben koennen. Gerade am Anfang musst du damit rechnen, dass es noch einiges an auf und ab in den Kurven gibt. Das wird mit der Zeit dann besser und die BZ-Kurven werden flacher.

Du solltest jetzt ein Auge auf die BZ Werte von Paddy haben und sehen, ob du einen Wert bei +3 bekommst. Es kann sein, dass Paddy jetzt relativ schnell wieder mit den Werten runterkommt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.12.2015, 00:20
Livy Livy ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Beiträge: 332
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von Sarah feat. Sally Beitrag anzeigen
1,1 Ketone ist ziemlich hoch. Geht es ihm denn gut? Falls ja, würde ich evtl. auf einen Messfehler tippen. Auf jeden Fall ist es gut, dass ihr die Insulindosis erhöht habt.
Bei mir gibt der Glucomed LX bei Messfehler den Wert Error 4 an.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.12.2015, 08:25
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.082
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hallo Thorsten,

1,1 Ketone ist nicht super gefährlich und da geht es einer Katze auch noch nicht schlecht, aber man muss das unbedingt im Auge behalten. Deshalb finde ich es gut, dass du das Insulin erhöht hast.

Welcher Art sind denn die Nierenprobleme, die Paddy hat?

Wurde der Urin untersucht? Viele schlecht eingestellten Diabetiker haben einen symptomlosen Harnwegsinfekt.

Du kannst die Vorstellung nicht bearbeiten, aber durch einen neuen Beitrag ergänzen. Ansonsten besteht noch die Möglichkeit, dass die Moderatoren den Fehler im Beitrag berichtigen.
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.12.2015, 16:24
Livy Livy ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Beiträge: 332
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hallo Thorsten

Wie geht es denn dir und Paddy?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.12.2015, 22:42
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hallo Thorsten,
wie geht es denn Paddy? Es gibt leider keine aktuellen Daten in der Tabelle. Melde dich doch bitte bei uns. Wir machen uns etwas Sorgen.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 23.12.2015, 22:13
Thorhh Thorhh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 10
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hallo Ihr lieben,

ich war die letzten Tage beruflich im Ausland und meine Frau hat sich natürlich um Paddy gekümmert. Hat es aber nicht so mit dem Hochladen der Daten.

Vielen Dank dass Ihr euch so mit einbringt.

Die Werte sind leider noch nicht so toll aber Paddy fühlt sich so glauben wir besser. Wir haben das Gefühl dass er so langsam wieder zunimmt. Er macht auch bisher nicht mehr irgendwo hin und er kommt auch mal wieder auf die Couch um zu schmusen. Das hat er lange nicht gemacht. Wie Ihr der Tabelle entnehmen könnt haben wir die Einheiten erhöht aber leider stellt sich die erhoffte Besserung der Werte noch nicht ein.

Wie lange dauert so etwas bis sich der kleine Katzen (Kater) Körper darauf einstellt.

Herzliche Grüße an euch alle.
LG Thorsten
__________________
-----------------------------
Herzliche Grüße
Thorsten

Paddy Vorstellung

BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.12.2015, 22:39
Livy Livy ist offline
Abgemeldeter Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Beiträge: 332
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Hallo Thorsten

Klasse von dir zu hören, ich habe mir langsam echt Gedanken gemacht!

Schön, dass sich Paddy besser zu fühlen scheint ,ich denke zu den Werten und Erhöhungen wird noch jemand etwas schreiben.

Hast du mal wieder die Ketone gemessen?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.12.2015, 22:43
Benutzerbild von Hildegard
Hildegard Hildegard ist offline
Ehrengast
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 21.956
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Halle Thorsten,

ein herzliches Willkommen auch von mir.

Ihr seid noch dabei, die richtige Dosis für Paddy zu finden, von daher sind die derzeitigen Schwankungen nicht ungewöhnlich. Wenn Ihr bei der passenden Dosis angekommen seid, werden die Werte sinken und gleichmässiger werden.

Es freut mich, dass es Paddy schon besser geht, auch wenn die Werte noch nicht so toll sind. Wenn Ihr weiter regelmässig erhöht, wird er bald auch schöne Werte haben.
__________________
Liebe Grüsse
Hildegard

(\__/)
(='.'=)
Bennys Blutzuckerwerte †
Einstellungsprotokoll für Lantus & Levemir

Eine Katze gibt dem Haus eine Seele.
(Clebert)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.12.2015, 12:18
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Ich würde bei diesen Werten heute abends jedenfalls auf 2 IE erhöhen.
Ihr habt ja heute früh zu den 1,7 IE noch 0,5 IE nachgespritzt, weil ihr vermutet habt, dass etwas daneben gegangen ist.
Auch wenn dadurch das Insulin länger wirkt, glaube ich nicht, dass da wegen einer Unterzuckerung Gefahr besteht.

Habt ihr eine Erklärung, warum er am 17.12. vom +9 mit 114 zum Apre bei 465 mg/dl war? Habt ihr vielleicht Zuckerfutter bzw. zuviel Futter gegeben?
114 ist ein toller Wert, schade dass er da wieder innerhalb von 3 Stunden so hochgeschossen ist.

Ihr könnt euch mit den Pre-Werten hier melden, meistens ist immer wer Online.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.12.2015, 17:14
Thorhh Thorhh ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 10
Standard AW: Thorsten's Paddy - Einstellung mit Lantus

Zitat:
Zitat von voyagerone1 Beitrag anzeigen
Ich würde bei diesen Werten heute abends jedenfalls auf 2 IE erhöhen.
Ihr habt ja heute früh zu den 1,7 IE noch 0,5 IE nachgespritzt, weil ihr vermutet habt, dass etwas daneben gegangen ist.
Auch wenn dadurch das Insulin länger wirkt, glaube ich nicht, dass da wegen einer Unterzuckerung Gefahr besteht.

Habt ihr eine Erklärung, warum er am 17.12. vom +9 mit 114 zum Apre bei 465 mg/dl war? Habt ihr vielleicht Zuckerfutter bzw. zuviel Futter gegeben?
114 ist ein toller Wert, schade dass er da wieder innerhalb von 3 Stunden so hochgeschossen ist.

Ihr könnt euch mit den Pre-Werten hier melden, meistens ist immer wer Online.
Nein wir haben da keine Erklärung für, glaube schon eher an einen Messfehler. Da er so einen Wert nie wieder hatte.
LG Thorsten
__________________
-----------------------------
Herzliche Grüße
Thorsten

Paddy Vorstellung

BZ-Tabelle
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ketone, lantus

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net