Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Vorstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.03.2016, 19:17
Benutzerbild von KaterBodo
KaterBodo KaterBodo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Koblenz
Beiträge: 436
Standard Sue-Ann mit Bodo - Vorstellung

Hallo zusammen,

ich heiße Sue-Ann bin 36 Jahre alt, komme aus Koblenz und bin 4-fache Katzenmutter. Alles samt Kater: 2x 12 Jahre, 1x 13 Jahre und 1x 2 Jahre alt.

Es geht hier um meinen 13 jährigen Kater Bodo.

Er ist bereits seit 6 Jahren an Diabetes erkrankt... und war bereits ein Jahr in Remission.

Eingestellt ist er mit Lantus...2x täglich 1 IE...bisher muss man sagen...

Alle Blutwerte werden regelmäßig kontrolliert..alle einschließlich Schilddrüse ohne Befund!

Er hat keine Zähne mehr, die mussten vor einigen Jahren gezogen werden.

Eine meine Kater werden nur mit "gutem" Futter ernährt...ich berechne die Kohlenhydrate immer selbst und suche dann das entsprechende Futter aus.
Im wechsel gibt es immer unterschiedliche Hersteller, da wir ja ein verwöhntes Volk sind und nach einigen Tagen mit dem gleichen Futter in den Hungerstreik gehen.

Trockenfutter gibt es gar keins...Ausnahme als Belohnung ein paar Stück.

Ich messe Zuhause mit Gluco Test plus...da sind die Sticks günstig.
Ketone habe ich früher häufiger gemessen..zunächst im Urin..später im Blut.
Da mein Bodo immer gut eingestellt war mache ich das nur noch sehr selten.
Erhöhte Ketone oder eine Ketoazidose hatte er nie.

BZ Werte waren eigentlich immer konstant zwischen 110 und 150 mg/%

Es lagen bislang keine weiteren Erkrankungen vor.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen und werde jetzt mal unser Problem in den BZ Einstellungen posten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net