Zurück   Diabetes-Katzen Forum - Hilfe bei der Einstellung von Katzen mit Diabetes > Diabetische Katzen > Insulin-Einstellungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.06.2016, 00:41
Benutzerbild von Kath
Kath Kath ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 27
Standard Katharina's Pepsi mit ProZinc

Hallo

Vor gut einer Woche wurde bei meiner Perserkatze Pepsi Diabetes festgestellt, sie hatte einen Wert von 340 und der TA hat erstmal eine Futterumstellung verordnet, natürlich mit dem Royal Canin Futter, ich war so dumm habe es direkt bei ihm bestellt Dann habe ich mich natürlich etwas mehr informiert und möchte ihr das Futter nicht geben, ich habe stattdessen Diabetiker geeignetes Nassfutter gekauft, das frisst sie auch sehr gut durch den Heißhunger, sie ist aber trotzdem im Moment schlapp. Ich füttere im Moment ca. 6 kleinere Mengen über den Tag verteilt.

Heute morgen wurde dann nochmal nüchtern bei TA der Blutzucker gemessen, da waren es 278. Habe dann auf eine Behandlung gedrängt, ich hätte gerne Lantus gehabt, aber er meinte wir müssen es erst mit ProZinc versuchen, Lantus darf es nicht "einfach so" verschreiben und er hat ProZinc bestellt.
Kann es sein, dass er auch mit ProZinc mehr verdient? Lantus bekommt man, denke ich, in der Apotheke mit dem Rezept, oder? Und ProZinc ist auch pro IE teurer, oder?
Jetzt habe ich aber auch nochmal genauer gelesen und die Chancen auf Remission sind ja auch viel geringer mit ProZinc
Eigentlich will ich das Zeug jetzt gar nicht mehr haben, aber es ist ja bestellt, soll ich es damit wenigstens versuchen oder ist es verschwendete Zeit?
Den BZ habe ich auch noch nicht selbst gemessen, aber habe vom TA ein Gerät ausgeliehen und er hat es mit gezeigt, ich bin gespannt, ob es bei mir auch so gut klappt wie heute beim TA. Ich will mir aber auch ein eigenes Gerät anschaffen, aber weiß gar nicht, welches denn nun das Beste sein soll

Ich bin schon etwas verzweifelt und möchte meiner kleinen Perserdame natürlich so gut es geht helfen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.06.2016, 07:48
Benutzerbild von Petra und Schorschi
Petra und Schorschi Petra und Schorschi ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 22.077
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Hallo Katharina,

herzlich willkommen hier im Forum

Pepsi ist ungewöhnlich jung für einen Diabetes.
Ursächlich könnte natürlich die Trockenfutterfütterung sein. Gut, dass du nun auf Nassfutter umstellst.
Aber auch diese Durchfallgeschichte sollte abgeklärt werden.
Wurde der Kot schon mal untersucht? Nahrungsausnutzung, aber auch auf pathologische Keime? Damit könnte man erst mal anfangen.

Hat der TA ein großes Blutbild gemacht? Mit Fruktosamin? Der Wert, den du angegeben hast, ist (relativ) normal
Lass dir das Ergebnis bitte als Kopie aushändigen.

Dass du ProZinc bekommst, ist normal und man kann von Glück sagen, dass der TA nicht mit Caninsulin beginnt.
Er ist generell verpflichtet zuerst für Tiere zugelassne Medikamente zu verschreiben. Unter bestimmten Umständen kann er aber auch auf Humanpräparate umsteigen.
Wenn er sich also noch nicht von Lantus überzeugen lässt, ist ProZinc immer noch besser als gar kein Insulin.
Ich hoffe, er hält sich aber auch an sein Versprechen, Lantus später zu verschreiben. Wochen- oder gar monatelang sollte man aber nicht mit einer Umwidmung auf Lantus warten. Nagel ihn am besten gleich fest

In den
Basics & Mehr findest du alle Infos, z.B. auch über
Geeignete Glukometer oder Benötigte Grundausstattung.

Das ist auch interessant für dich:
Bayer Contour XT abzugeben
__________________
Liebe Grüße
Petra mit Schorschi im Herzen

Schorschi's BZ 2013 - 2015
Schorschi's BZ 2008 - 2012

BBs ab 2008


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast
- Der kleine Prinz - A.de Saint-Exupéry

Geändert von Petra und Schorschi (14.06.2016 um 07:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.06.2016, 07:50
Benutzerbild von Sera
Sera Sera ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 102
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Hallo Katharina,

herzlich Willkommen hier im Forum.
Ich benutze den Glucomen LX plus und bin damit sehr zufrieden weil man auch Ketone im Blut messen kann.
Ich drück Dir die Daumen, dass es gut klappt mit dem Blutzucker messen. Aber selbst wenn es am Anfang schwieriger sein sollte bloß nicht aufgeben. Ich kann davon auch ein Liedchen singen. Es lohnt sich auf jeden Fall dran zu bleiben.

Die Geschichte mit dem Tierarzt kommt mir auch sehr bekannt vor nur dass es bei uns Caninsulin war was unbedingt erst einmal ausprobiert werden musste aber Gott sei Dank hat er sich schnell umentschieden. Mit ProZinc habe ich leider gar keine Erfahrung außer die Blutzucker Tabellen hier im Forum.
Dazu wirst Du aber sicherlich heute noch kompetente Auskünfte hier erhalten. So durfte ich es auch erfahren und mein Kater und ich wurden dadurch schnell ein gut eingespieltes Team mit schönen Werten.

Genau das wirst Du auch mit Deiner Pepsi schaffen
Am Besten Du versuchst so schon mal den Blutzucker zu messen da er zu Hause meist niedriger ist als beim Tierarzt da die Maus dann nicht so unter Stress steht.
__________________
Vorstellung Lucky
BZ Lucky

Geändert von Sera (14.06.2016 um 07:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.06.2016, 09:04
Benutzerbild von Sarah feat. Sally
Sarah feat. Sally Sarah feat. Sally ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Essen (NRW)
Beiträge: 13.195
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Hallo Katharina und herzlich Willkommen

die Apotheken geben oft BZ-Messgeräte kostenfrei ab, wnen man nett fragt Dort könntest du es probieren.

Mehr verdienen tut der TA am ProZinc wohl nicht, allerdings muss er es lt. Regelung ertmal verschreiben, bevor er das Lantus umwidmet. Viele TÄ machen es aber mittlerweile so, dass sie direkt Lantus verschreiben. Vielleicht hast du ja bei deínem auch Glück und kannst ihn überreden
__________________
Vorstellung Sally
Sally ihr Blutzucker
BB Juni 13

Manchmal stellt dich das Leben vor eine Kreuzung. Ein Wegweiser zeigt hinüber ins liebliche Tal, der andere ins Unterholz.
Nimm nicht den erstbesten Weg.
(Vielleicht ein indisches Sprichwort)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.06.2016, 13:02
Benutzerbild von SilkeM
SilkeM SilkeM ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.01.2014
Ort: 67283
Beiträge: 1.760
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Hallo Katharina,
meine Vorredner haben Recht. Der TA muss aus gesetzl. Gründen leider mit Prozinc beginnen, selbst wenn er weiß dass Lantus das bessere Insulin für Katzen ist. Für den Anfang nicht optimal aber wohl tolerierbar und Pepsi könnte nach dem was Du schreibst recht schnell sogar ohne Insulin auskommen.
Dafür spricht der eher niedrige Glucosewert von 278. Das ist natürlich erhöht, ABER für die Aufregung beim TA kann der BZ ganz schön in die Höhe schnellen und ein Fructosamin von 340 ist sogar noch in der Referenz, die normalerweise bei bis 365 liegt.
Da Du auch nun von Trofu auf KH-freies Nafu umgestellt hast, könnte sich die BSD schnell erholen. Manchmal gibt es auch einen Infekt oder andere Baustellen im Körper. Wenn diese dann behandelt werden, gehen auch die Zuckerwerte wieder auf normal zurück.
Ja, bitte unbedingt die Blutergebnisse vom TA geben lassen. Du kannst sie hier posten (am besten in der Vorstellung ergänzen oder einscannen und anhängen). Dann können wir mal drüberschauen.
Da Pepsis BZ nicht zu hoch ist, wäre es ganz wichtig, dass Du direkt mit Hometesting anfängst, damit Pepsi nicht in den Unterzucker rutscht wenn Du mit Insulin beginnst. Die Insulin-Dosis würde ich auch erstmal deshalb recht niedrig ansetzen, egal ob mit Prozinc oder Lantus.
Ach ja, und falls Du die Möglichkeit hast anders an Lantus zu kommen (z.B. über einen Diabetiker im Bekanntenkreis oder so), kannst Du das natürlich auch direkt benutzen.
Über www.diabetiker-bedarf.de gibts auch immer so ein günstiges Gesamtpaket mit Meßgerät, Lanzetten und Teststreifen (Glucocheck Excellent). Die liefern superschnell in1-2 Tagen.

Ach ja, ich habe im Januar auch eine Perserdame aus dem TH geholt. Sie hört schlecht und als Fundkatze ist ihr Vorleben gänzlich unbekannt. Sie war wohl so gestresst dort, die arme Maus, dass sie auch als Zuckerkatze vermittelt wurde, zudem hatte sie noch üblen Durchfall. Wir haben sie keine 2 Wochen gespritzt und ihr diabetikergeeignetes Futter gegeben, ruckzuck waren ihre Werte wieder auf normal. Der Durchfall hatte sich bald auch erledigt. Unser Sindbad hingegen ist sei 2,5 Jahren Dauerdiabetiker. Also alles kann passieren.
__________________
Vorstellung Lissy
BZ Tabelle Lizzy

Vorstellung Sindbad
BZ Tabelle Sindbad
BB Sindbad Feb2015

Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos. (Frei nach Loriot)

Geändert von SilkeM (14.06.2016 um 13:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2016, 20:29
Benutzerbild von Kath
Kath Kath ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 27
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Hallo
Leider ist meine Bestellung beim Händler untergegagnen und wir haben erst heute das Insulin bekommen.
Ihr habt mir echt schon ein wenig Hoffnung gemacht, dass das alles nicht soooo schlimm ist
Ich habe mir jetzt überlegt statt heute Abend erst morgen früh mit dem Spritzen anzufangen, weil ich mir als Uhrzeit 10 bzw. 22 Uhr überlegt habe und ich ich sie so morgen den ganzen Tag beobachten kann, weil ich ja schon ein wenig Angst vor einer Unterzuckerung haben, habe für den Fall aber Traubenzucker da, das ich dann auflösen und mit einer Spritze in Mäulchen geben würde.
Oder würdet Ihr noch heute starten?
Sie soll dann erstmal pro Spritze eine IE bekommen, Empfehlung laut Beipackzettel sind 0,2-0,4 IE pro kg, wir haben sie heute nochmal gewogen, es sind jetzt 3 kg, sie hab also wieder etwas zugenommen. Ich haben jetzt U40-Spritzen, aber wenn sie vielleicht weniger braucht, kann ich besser U100-Spritzen nehmen und dann umrechnen, oder?

An die Laborergebnisse haben ich natürlich heute nicht gedacht, aber werde ich noch besorgen. Wegen des Durchfalls muss ich mich auch nochmal erkundigen, letztes Jahr war ich ein halbes Jahr ohne Katze im Ausland, da war es akut und meine Mutter hat sich darum gekümmert. Dann wurde es aber wieder viel besser als ich wieder da war.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.06.2016, 21:39
Benutzerbild von Kath
Kath Kath ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 27
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Ich habe aber gerade schon mal selbst gemessen, habe sogar direkt Blut bekommen Leider war der Wert nicht so schön, 385
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.06.2016, 21:41
Benutzerbild von voyagerone1
voyagerone1 voyagerone1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 7.932
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Griass di Katharina mit Pepsi,

lich willkommen.

Welches Insulin hast du jetzt bekommen? ProZinc?

Wenn dir nicht wohl bei der Sache ist, dann kannst du natürlich auch morgen früh beginnen.
1 IE als Startdosis bei ProZinc? Vom Gefühl würde ich mal sagen, eher nur 0,75 IE. Obwohl ProZinc glaube ich ja auch keinen schnell wirkenden Anteil hat.
Aber warten wir mal auf andere Meinungen.

Aber es gibt keine Spritze ohne Messen und Futtern. Die richtige Reihenfolge ist Messen, Fressen und Spritzen.

ProZinc ist ein U40er Insulin und Lantus ein U100 Insulin.
Die U40-Spritzen passen also für ProZinc.
__________________
Liebe Grüße
Brigitta, Puma & Tigger und mit Pinky für immer im Herzen

BZ Puma - Puma's Vorstellung
BB Puma,US Puma

BZ Tigger - Tigger's Vorstellung
BB Tigger,US Tigger
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.06.2016, 21:46
Benutzerbild von simone_monkie
simone_monkie simone_monkie ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2010
Ort: in der Nähe von Hamburg
Beiträge: 15.361
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Hallo Katharina,

ich denke, wenn Pepsi bis heute noch kein Insulin bekommen hat, wird es nicht sehr schlimm sein, wenn du erst morgen früh startest. Wie du schon schreibst, hat es den Vorteil, dass du Pepsi gut beobachten kannst.
Eine Einheit als Startdosis finde ich ok. Und ja, um feiner zu dosieren könntest du auch die U100-Spritzen nehmen und umrechnen.
ich drücke euch natürlich die Daumen, dass der BZ schnell in den Normalbereich kommt, würde aber trotzdem schonmal wegen Lantus beim TA anklopfen. Vielleicht reicht es ja, wenn du eine Woche Prozinc gibst und dann mit den Werten zum TA gehst.

Hast du inzwischen ein Messgerät? Hat sich erledigt. Antworten haben sich überschnitten
__________________
Simone und Monkie(+2013)
Monkie Werte
BB und US
letztes BB

Geändert von simone_monkie (16.06.2016 um 21:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.06.2016, 21:57
Benutzerbild von Kath
Kath Kath ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2016
Beiträge: 27
Standard AW: Katharina´s Pepsi wahrscheinlich mit ProZinc

Genau, wir haben jetzt ProZinc.
Ich dachte bei den Spritzen nur, dass man 0,75 sehr schlecht auf den U40-Spritzen ablesen kann, aber das geht ja doch, wenn dann das Ende des ersten Teils des Stempels bei 1 ist, nicht der Anfang (wisst ihr, wie ich das meine?)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright © 2017 diabetes-katzen.net