Anina's Gaia - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von SilkeM, 25. Juni 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schade, dass der BZ zum APRE so krass gestiegen ist. Weniger Schwankungen wäre natürlich angenehmer. Kann aber vorkommen und viele Gründe haben. Das muss man einfach beobachten wie es sich jetzt entwickelt. Schauen wir mal wie es morgen ausschaut.
     
  2. Anina

    Anina Benutzer

    Hey,
    leider hatten wir zum A-PRE extrem hohe Werte. Ich hoffe das ist noch eine Unregelmäßigkeit die der Einstellungphase geschuldet ist.
    Bis zu einem gewissen Maß ist das doch auch normal oder muss ich mir da Gedanken machen? :frown:
     
  3. Anina

    Anina Benutzer

    Ja und ich freue mich sehr!!!:banana:
    Habe ich gerade gemacht.:wink2:
     
  4. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Hallo Anina,

    langsam wird es:up:
    Es freut mich auch, dass du nun sicherer wirst bei niedrigeren Werten.

    Könntest du die Zeilen bis #33 feststellen? Wenn man nun runterscrollt, sieht man die nicht mehr und weiß nicht zu wann die Werte genommen sind.:lens:
     
  5. Anina

    Anina Benutzer

    Vielen lieben Dank Anita :heart:
    Dir natürlich auch weiterhin viel Erfolg.:smile:
     
  6. Anita

    Anita Benutzer

    :giggle: So gings mir auch.:finished:
    Weiterhin viel Erfolg! :heart:
     
  7. Anina

    Anina Benutzer

    Guten Morgen :smile:
    heute starten wir mit einem Pre von 176.
    So langsam gewöhne ich mich daran, dass die Werte so tief gehen und merke, dass ich da ein bisschen gelassener werde. Was ich richtig gut finde, ist, dasss Gaia gestern ca. 18 Stunden unter 200 und weite Strecken im physiologischen Bereich war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2018 um 06:58 Uhr
  8. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Hast du gut gemacht. Die zusätzlichen 25g Futter wären gar nicht nötig gewesen, da der BZ ja schon am steigen war. Ich versteh aber, dass du da auf Nummer sicher gehen wolltest.
     
  9. Anina

    Anina Benutzer

    Ich habe jetzt nach ca. 45 Minuten bei einem steigenden Wert von 125 nochmal 25 Gramm catz finefood gegeben und die volle Dosis (2,75) gespritzt.
     
  10. Anina

    Anina Benutzer

    So,
    der Wert ist 1 Stunde vor A-Pre erfreulich niedrig. Es scheint als würde der Wert noch weiter abfallen. :eek: :shocked:
    Sollte der Wert noch deutlich niedriger gehen und in etwa bei 50 liegen, dachte ich, einfach erstmal mit 75 Gramm statt der 50 Gramm catz finefood zu füttern und 30 Minuten danach zu messen, bevor ich spritze. Sollte der Wert nicht gestiegen sein würde ich um 0,25 reduzieren. Würdet ihr das auch so machen ?
     
  11. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Es schwankt halt noch ziemlich. Wenn die Dosis besser passt, wird sich das regulieren.
     
  12. Anina

    Anina Benutzer

    Hey,
    die Werte sind leider wieder sehr hoch.:mad:
    Ich habe nun auf 2,75 I.E. erhöht und hoffe das sich die Werte heute Nachmittag / Abend wieder in einem akzeptabeln Bereich befinden.

    Außerdem messe ich ab Heute mit dem Contour next ONE Glucometer. Den wechsel habe ich versucht in der Tabelle einigermaßen verständlich zu kennzeichnen. Die Tabelle ist durch die Dosierprobleme am Anfang und den wechsel des Glucometers etwas chaotisch. Nun wird es aber besser.:wink2:
     
  13. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Da sind die Werte ja wieder gut (zu gut) gestiegen. Da kannst Du sicher bedenkenlos die Dosis zum MPRE halten oder sogar um 0,25 erhöhen. Er soll ja dauerhaft U200 gehen.
     
  14. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Das war weniger als Kritik, eher als Hinweis gedacht. Leider ist eben nicht immer jemand hier und dann ist es hilfreich, wenn man einen Leitfaden hat.
    Ich hoffe, du meldest dich weiterhin bei Fragen. Denn dafür sind wir da. Ist eben nur blöd, wenn keiner antwortet, wenn es dringend ist:shy:
     
  15. Anina

    Anina Benutzer

    Ja, das wird schon werden.:smile:
    Sie liegt die ganze Zeit neben mir auf der Couch und ich beobachte Sie durchgehend. Die Kritik, dass ich mir noch einmal das Protokoll hätte ansehen müssen um meine Entscheidung zu treffen habe ich sehr gerne angenommen und es mir gerade noch einmal durchgelesen. Beim nächsten mal werde ich mich strikt daran halten.
    Ich glaube ich werde heute sehr lange wach sein.:wink2:
     
  16. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Wir hoffen mal, dass es nicht schief geht:wink:. Bei dem Apre hat es sichceventuell um einen noch sinkenden wert gehandelt. Deshalb kam auch der Hinweis von Petra erst zu füttern und dnochmal zu messen und bei gestiegenem oder gleichgebliebenem Wert dann spritzen.

    Nun ist es wie es ist und leider war ja niemand zu deiner Zeit hier. Da musstest du eine Entscheidung treffen. Aber es steht auch im Protokoll, wie man wann vorgehen soll/kann. Für den Fall, dass eben keiner hier ist und kurzfristig antworten kann.

    Der +2 ist ja noch dem Pre ähnlich. Allerdings wirkt jetzt auch das Futter. Aber ich will dich jetzt nicht verwirren. Zwischenwerte sind gut. Und aller 2 Stunden messen ist in der aktuellen Siruation sicher vertretbar. Wenn du beim +4 immer noch einen 100er-Wert misst, würde ich nach weiteren 3 Stunden messen. Falls du da noch wach bist.
    Du solltest nur nervös werden, wenn der BZ unter 40 geht. Dann musst du Jubin geben. Obere 40er kann man mit etwas Zuckerfutter pushen. Bei 50er-Werten reicht normales Futter.

    :up: für einen ruhigen Abend und eine ruhige Nacht.
     
  17. Anina

    Anina Benutzer

    Hey,
    ich hatte jetzt um 17:30 Uhr unreduziert 2,5 Einheiten gespritzt und sitze hier nun mit den Felix Zuckerbomben und der Tube Jubin.:eek:
    Ich dachte, jetzt muss ich mal mutig sein und Schluss machen mit dem Dosishopping. Ich habe gerade noch mal gemessen und werde jetzt alle 2 Stunden messen und Gaia ganz genau beobachten. Außerdem habe ich mir heute den Cotour Next One aus der Apotheke geholt und werde die nächsten Messungen, bis die Sensoren für den Accu Tell alle sind und ich umsteige mit beiden Geräten messen. Da kann man dann noch mal sehen wie stark die beiden Geräte voneinander abweichen.
    Wünscht mir glück!! Es wird schon schief gehen.
    :wink2:
     
  18. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Dann füttere, warte 30 min , miss erneut und wenn der BZ gestiegen oder gleich geblieben ist, dann halte die Dosis.
    Ist dir das zu heikel, dann reduziere auf 2,25IE.
    So lernst du die Reaktion deiner Katze kennen.
     
  19. Anina

    Anina Benutzer

    Hey,
    nachdem am Vormittag die Werte nicht unter 200 gefallen sind, habe ich jetzt einen Abend Pre- Wert von erfreulichen 126 mg/Dl.
    Die Dosis von 2,5 I.E. Halen wir bei oder? Ich frage nur weil die Werte am Abend/ Nacht immer deutlich tiefer waren als am Vormittag. Es wäre Super dazu noch ein Feedback zu bekommen.
     
  20. Anina

    Anina Benutzer

    Ok,
    Ich freue mich auf jeden Fall sehr, das soweit alles unauffällig aussieht.:smile:
     

Diese Seite empfehlen