Björn's Dreamy mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sarah feat. Sally, 24. Oktober 2018.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Neee, ganz so ist es ja dann doch nicht, sie bekommt nur zur der eigentlichen Spritzzeit kein Leckerlie mehr. So zwischen durch oder beim Messen gibt es schon noch was. Wollen ja die kleine bei Laune halten :biggrin: und messen muss ich ja noch eine Weile.
    Ok danke, so werde ich es machen:up:
     
  2. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Das Dreamy jetzt kein Leckerchen mehr bekommt, weil es keinen Pieks gibt, ist natürlich unverantwortlich vom Personal:angry::grin:

    Nach 2 Wochen ohne Insulin und stabilen guten Werten spricht man von Remission. Am Futter ändert sich natürlich nichts, außer, dass du es jetzt geben kannst, wann du möchtest. Ich habe die Zeiten beibehalten. War für uns praktischer. Und für den Fall eines Rückfalls(der hoffentlich nicht eintritt), muss man nicht wieder neu umstellen.

    Messen kannst du anfangs vielleicht für 4 Wochen 1-2x täglich wie es gerade passt. Danach kannst du es auf 1x wöchentlich schieben und dann 2 oder 3wöchig.
     
  3. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    :hand::biggrin: jaha, sieht ganz gut aus :up: Nur Dreamy ist ein wenig irritiert das es keine Spritze mehr gibt und mittags auch nicht mehr gemessen wir. Man sieht richtig wie sie denkt hä was issen hier los, wo ist denn jetzt dieser unbeliebte pieks und wo ist mein Leckerli :reflect::hoggish:

    Wie geht es denn eigentlich weiter? Wie lange messe ich und in welchen Abständen? In anderen Tabellen sah das immer unterschiedlich aus.
    Und danke für die :up:
     
  4. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :pfeift: dachte, ich schau mal vorbei....läuft:up:
     
  5. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Alle Daumen sind gedrückt :up::up::up:
     
  6. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Hallo Simone, hallo Silke(unser Post hat sich überschnitten :biggrin:
    ) Ups war wohl nicht ganz wach. Hab tatsächlich die 1 vergessen. :erwhat:
    Ich würde nicht ohne nachfragen auf 0 gehen. Hatte so gedacht, ich schau mir das diese Woche mal so an und frag dann bei euch nach, was ihr von 0 halten würdet.
    Aber nun hast du dem schon vor gegriffen :smile:

    Ich glaube schon das es von den nicht raus gewürkten Haarballen kommt. Eklige weise schluckt sie diesen oft wieder runter.
    Es geht ihr ganz gut, nichts auffälliges. Klogang ist normal so zwei mal am Tag ein Häufchen, selten mal als Durchfall. Und der Urinabsatz ist so bei 4-5 kleine Klumpen pro Tag
    Sie spielt und tobt wenig rum, schläft viel, hält ihr Gewicht, also so wie ich das beurteilen würde geht es ihr gut.

    Ich würde es dann ab morgen mit 0 IEs versuchen.
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Denke ich auch. Du kannst es ruhig mal ohne Insulin probieren. Das sollte doch jetzt nach etlichen Tagen mit 0,1 hinhauen. :grin:
     
  8. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Guten Morgen,

    hast du heute die 1 nach dem Komma vergessen oder hast du tatsächlich nicht gespritzt? Ich würde es jetzt auch mal ohne Insulin versuchen:up:.

    Ich hoffe, das Erbrechen kommt wirklich nur vom Haarballen, der festsitzt. Wie geht es ihr denn sonst so? Fressen tut sie ja sehr gut. Sind die Klogänge auch normal?
     
  9. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Na dann bin ich ja beruhigt das ich das heute morgen richtig gemacht habe, war mir nicht sicher :nice:. Aber viel hätte ja nicht passieren können und der +6 Wert sieht ja erst mal nicht so schlecht aus.
    Da bin ja mal gespannt wie die Reise weiter geht.
     
  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Alles richtig gemacht. 0,1 ist auch nur ein Tropfen:grin::wink:. Es gibt zwar noch die Steigerungsstufe eines Touchs. Das wäre dann ein Minitröpfchen. In meinen Augen nur zum Abgewöhnen für uns:wink:.

    Wenn Dreamy(und du) für den Minitropfen bereit sein solltet, wird es bestimmt noch eine Anleitung geben. Ich denke allerdings, dass du von dem jetzigen Tröpfchen auf 0 gehen kannst.
     
  11. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ich habe heute morgen versucht 0,1 aufzuziehen, aber das ist ja nicht wirklich möglich. Der Strich auf der Aufziehilfe ist bei der Spritze gleich Kolben ganz vorne.
    Bei meinen Versuchen kam dann beim drücken der Spritze nur ein kleiner Tropfen raus. Wie viel das ist :dontknow:
    Wie habt ihr das denn mit 0,1 gemacht?
     
  12. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    In allererster Linie helfen die guten BZ-Werte, dass die Neuropathie wieder verschwindet.

    So, aber jetzt ab heute :up:
     
  13. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Wir hoffen ja so sehr das die Entwicklung so weiter geht und wir evtl bald nicht mehr spritzen müssen. Bei der Neuropathie scheint das B12 und die guten Werte geholfen zu haben, diese ist jetzt, wie wir meine, komplett zurück gegangen. Dreamy läuft und klettert wie früher.
    Heute zum Apre habe ich doch glatt aus Gewohnheit 0,25 gespritzt. :confused: Na ja der Wert war eh nicht so pralle. Fang ich morgen früh mit 0,1 an.

    An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für euren Zuspruch und Rat, ohne diese Unterstützung wären wir nicht so weit wie wir heute sind. :danke: :nachti:
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Tolle Entwicklung. Vielleicht geht da was im neuen Jahr. :up::grin:
     
  15. Dreamy

    Dreamy Benutzer

  16. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    viel Erfolg:up::up:
     
  17. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :up: für die 0,1. Die letzten Tage sahen echt gut aus.
     
  18. Dreamy

    Dreamy Benutzer

    Ich hatte schon überlegt zu fragen, ob ich eine Reduzierung wagen sollte. :wink2:
    War mir aber wegen der Werte um die 100 nicht ganz sicher. Dann werde ich mal heute ab dem Apre auf 0,1 gehen und schauen wo die Reise hin geht.
    Vielen Dank für den Tipp. :smile:
     
  19. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich würde eine Reduzierung wagen auf 0,1IE
     
  20. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Es geht beim Cosma ja nicht allein um den Anteil an Rohfleisch. Es ist ja nicht sicher, dass die 34,2% das rohe Fleisch ist oder ob die das Fleisch in gekochtem Zustand wiegen. Aber es ist ja auch Thun dabei, also Vitamin D und weiteres wie VitE, Calcium und Kaliumchlorid. Das ist aber auch alles im Felini drin, dh. Du bekommst davon einen Überhang auf Dauer, wenn Du jetzt das zusätzlich ergänzt.
    Barfen für den Anfang und als teilweise Ergänzung mit Felini ist wirklich easy. Aber das ist eben so für den Einstieg für einige Wochen ok bzw. als Teilbarf zusätzlich zum Nafu, aber nicht auf Dauer zu 100%. Dafür braucht es doch etwas mehr Abwechslung. Du kannst eben mit anderem Fleisch abwechseln wie Rind, Pute, Lamm, Wild und Innereien wie Herzen, Mägen (das lässt sich einfach bekommen) und ausserdem weitere Komplettsuppis verwenden wie Easybarf, TC Premix und Optimix, wenn Du nicht mit Einzelsuppis ergänzen willst.
    Ein wenig einlesen in das Thema hilft ungemein um ein Verständnis zu bekommen für das Thema zu bekommen. Da hat mir das Einfachbarf-Buch viel geholfen. Grundsätzlich geht es ja grob darum die natürliche Mahlzeit Maus ernährungstechnisch nachzubauen. Da gibt es verschiedene Ansätze, die sich nicht grundsätzlich, aber in Details unterscheiden. Da ich selbst schwer beurteilen kann, welcher Ansatz hier besser ist, setze ich da auf Abwechslung.
    Ist ja nichts schlimmes passiert. Manche Menschen ernähren sich jahrelang von Fastfood. Irgendwann rächt sich das aber eben gesundheitlich. Natürliches Essen ist eben doch auf Dauer gesündee. So ähnlich gilt das auch für Tiere sicherlich.
     

Diese Seite empfehlen