Blaue Flecke bei Nero

Dieses Thema im Forum "Katzen-Gesundheit" wurde erstellt von SvenjaLino, 28. Juli 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Ja ich bin mittlerweile in so vielen Foren und Gruppen, aber ursprünglich wg dem Lymphom. Und da meinte eine gestern das mit der Silbervergiftung. Aber die Dosis war so gering und die Zeit so kurz, da hätte es nicht passieren können. Meine TÄ hat es ja auch ausgeschlossen. Heute Abend telefoniere ich noch mit der THP.
    Bei FB steh ich mit einer noch in Kontakt, ihre Katze hatte auch diese Flecke und keiner wusste wieso. Da versuchen wir gerade herauszufinden, ob es Gemeinsamkeiten gibt. Aber bis auf die Bauch OP noch nichts gefunden. Ihr Stinker hat FIV und bekam auch zB andere Medis als Nero.
     
  2. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Das ist wirklich unglaublich.
    Du bist in einem Forum? Es gibt auch eine Facebookgruppe von Werner Kühni, vielleicht wissen die etwas, bzw. kann man in dieser Gruppe suchen:
    Kolloidales Silber als Medizin Werner Kühni.
    In der Gruppe habe ich schnell mal gesucht und ich habe nur Beiträge gefunden, die auch blaue Flecken mit kolloidalem Silber behandeln.:fever:
     
  3. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  4. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Danke dir. Ja eine B12 Kur werde ich jetzt auch wieder anfangen. Der Wert war vor einem Monat zu hoch (gerade Kur gemacht), jetzt sind sie zwar noch im Referenzbereich, aber schon sehr stark gesunken.
     
  5. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Welche ppm gibst du denn? Wir haben solche Erscheinungen nicht und hatten sie auch nie. Ich nehme zur inneren Anwendung 25ppm und zur äußeren 50ppm. Allerdings gibt es das nur bei Infekten bei uns. Diese Blaufärbung gibt es meist bei zu langer und hochdosierter Gabe. Ich nehme es auch selbst und bin noch nicht blau. Aber eben auch nur bei Problemen mit Magen-Darm oder auch bei Hautproblemen.
    Hoffe, es wird besser, wenn du es weglässt:up:.

    Kannst ja mal die Erfahrungen aus dem anderen Forum hier mitteilen. Bzw. was die dazu meinen.

    Ich hatte bei Willi einen Artikel gepostet, bei dem es um B12-Mangel geht. Da steht auch Anämie bzw. helle Schleimhäute. Hier der link

    Hat sich gerade überschnitten. 10ppm sollten keine Blaufärbung bei kurzer Gabe verursachen
     
  6. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Also die TÄ rief mich eben zurück, sie glaubt nicht, dass es von dem Silber kommen kann. Ich soll ihr jetzt noch mal Fotos schicken und sie wird sich dann nochmal schlau machen. Sie weiß gerade auch nicht weiter, woher das kommt.
    Mittlerweile habe ich angst, dass da etwas neues auf uns zukommt :cry2:

    Auch die Hersteller haben sich in der Zwischenzeit gemeldet und bestätigt, dass es nur 10ppm sind. Auch sie glauben nicht, dass es davon kommen kann.
     
  7. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Er bekommt die seit dem 22.07., also am Tag des Chemobeginns. Davon bekommt er 5 Tropfen je Mahlzeit, also alle 4 Std. Lasse die jetzt auch erstmal weg.
    Habe den Hersteller angeschrieben um herauszubekommen, wieviel drin ist. Lt. Herstellerseite sind es wohl 10ppm.
    Ich warte jetzt auf den Rückruf von der TÄ, THP und der Onkologin. Habe allen Bescheid gegeben.
    Ob es denkbar wäre weiß ich nicht, da kenne ich mich leider nicht aus. Könnte von Zeitraum her aber schon passen. Kann aber ja auch ein Zufall sein, ich weiß es leider nicht.
    Hab jetzt voll das schlechte Gewissen und in meinem Fall hat mir dann die THP nicht wirklich geholfen, eher das Gegenteil :sigh: Hab jetzt bis auf das Orocid alles wieder von ihr abgesetzt.
     
  8. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Wie lange kriegt Nero das Silberkolloid denn schon? Wäre Argyrie bei ihm denkbar??
     
  9. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Ich wurde jetzt in einem anderen Forum auf das Thema Argyrie aufmerksam gemacht. Das sind Nebenwirkungen des kolloidalem Silber. Hier ein Info Link dazu. Typisch sind die blauen Flecke.
    Meine TÄ ruft mich ja heute noch an, sie werde ich darauf ansprechen. Meiner THP habe ich bereits auch eine Mail geschrieben. Das Silber lasse ich jetzt erstmal weg.
     
  10. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  11. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Hallo Brigitta,
    lieb dass du fragst. Ja sie hatte angerufen. Sry hatte das Thema im Thread Nero weitergeschrieben :shy: Ich war letzte Woche Donnerstag noch in der TK und hab ihn checken lassen, da er auch blasse Schleimhäute hat. Die TÄ hatte mich nach dem Telefonat direkt hingeschickt, da die in der TK einen direkten Test von der Blutgerinnung machen können. Ein Wert hat tatsächlich etwas länger gedauert (aktive partielle Thromboplastinzeit). In der Klinik selber haben die so Flecke auch noch nicht gesehen und der Oberarzt der Onkologie hat gesagt, er hätte so etwas auch noch nie während einer Chemotherapie gesehen. Woher das jetzt kommt, kann man mir nicht sagen. Seine Lunge war wohl auch etwas auffällig, er würde beim atmen "pumpen".
    Heute war ich auch zur Blutabnahme bei meinem Haus TA. Auch sie hat so etwas noch nicht gesehen und weiß gerade keinen Rat. Morgen ruft sie mich an, wg dem BB und dann frag ich noch mal nach, wie und was wir denn jetzt da noch checken könnten.
    Mir ist auch aufgefallen, dass der kahle Fleck an seiner Seite langsam leicht blau wird. Und auch am Schwanzansatz (dort hat er seit der OP keine Haare mehr, es war wund, jetzt zwar verheilt, aber es fallen immer mehr aus und wird lichter nach oben hin) wird es langsam blau. Seine Schleimhäute sind auch immer noch blass. Ansich geht es ihm aber gut und man merkt ihm nichts an. Das Röntgenbild heute hat auch nichts auffälliges gezeigt.
     
  12. voyagerone1

    voyagerone1 Benutzer

    Hallo Svenja,
    hast du schon Infos von deiner Tierärztin?
    Alles o.k. bei euch?
     
  13. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Chemo bekam er am 22.07. die 2 Tabletten und seitdem nichts mehr davon, nur halt Kortison, Heilpilze, Ulmenrinde,... Hab die Bilder auch der TÄ geschickt, komisch ist es ja schon. Hoffe nur, dass da wirklich alles ok ist :cathug:
     
  14. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Ich hab sowas allerdings noch nie von Katzen gehört, die Kortison bekommen. Tippe da eher auf die Chemo. Weiss es aber leider auch nicht so wirklich.
     
  15. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Ich weiß, daran mag ich gar nicht denken :ko2:
     
  16. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Kann natürlich sein, dass das von einem der Medikamente kommt. Man sieht das ja auch nur da, wo das Fell wegrasiert ist. Wer weiss wie das unterm Fell aussieht :oops2:
     
  17. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

  18. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Die OP war am 03.07.20 und da sah das wirklich alles noch nicht so aus. Jetzt sind ja 3 1/2 Wochen danach. Am Arm war vorher auch so gut wie gar nichts. Das wurde jetzt nach und nach stärker und langsam werde ich da schon nervös. Die Bilder die ich verglichen hatte, waren vor 1 1/2 Wochen, also 2 Wochen nach der OP und da sah es nicht so aus.
    Aber es geht ihm ja wirklich gut und ist absolut nicht auffällig.

    Edit: Am Montag hab ich eh Termin beim TA und würde morgen nochmalm anrufen und nachfragen. Kann das vlt von der Chemo, Kortison oder den anderen Medis kommen?
     
  19. judith

    judith Benutzer

    Am Arm werden die wohl einen Venenzugang gesetzt haben und evtl. nach Entnahme nicht gut abgedrückt haben. Am Bauch hat sich jetzt vielleicht nur die Farbe der Hämatome geändert... ist dunkler geworden.

    Ich denke und hoffe, das ist kein Grund zur Bersorgnis, weil es ihm ja auch nicht wehtut.
     
  20. SvenjaLino

    SvenjaLino Benutzer

    Hallo Zusammen,

    Nero hat blaue Flecke? Woher kann das kommen?
    Er ist total unauffällig und verhält sich komplett normal. Ich kann die Flecke auch anfassen und drücken, da stört ihn nichts. Habe auch schon beim TA angerufen, aber die meinte am Bauch kann es sein, dass das noch die Abdrücke von den OP Klammern sind, welche währenddessen wohl am Bauch fest gemacht werden. Aber er hat es ja auch am Arm. Generell waren die Flecke nach der OP nicht so stark da, als jetzt. Habe gerade nochmal Bilder verglichen. Am Arm war der vorher auch nicht so stark. Bilder sind anbei.

    Bauch
    Arm
     

Diese Seite empfehlen