Caro's Zorro - Einstellung mit Lantus

Judith

Benutzer
Auf dem 2. Bild spricht die Stellung der Ohren schon für Schmerzen. Wie sieht er denn aus, wenn er nicht so kauert? Ist er dann so tiefenentspannt wie gestern?
 

Abunai

Benutzer
Ich finde, dass Zorro ganz und gar nicht entspannt und zufrieden aussieht. Armer Kerl... :sad:
finde ich auch…

Einen Zahntermin würde ich aber schnell machen
die „Solensia Praxis“ hat Dentalröntgen und Inhalationsnarkose. Da mein TA das beides nicht hat, mache ich da den Termin. Die öffnen wieder um 15:00 Uhr, auch wenn die beim letzten mal gesagt haben sie halten das nicht für nötig… was man von TA Meinung zu halten hat hab ich ja bei der Diagnose suche gelernt.
Dann sollen die doch gleich auch Blutnehmen und wegschicken, dann muss Zorro nicht 2 Mal nüchtern sein und nur 1Mal zum Arzt.
(Ich finde Narkosen so furchtbar, aber was muss das muss…)
Klar, gehen 1 Hauptmahlzeit und 2 Zwischenmahlzeiten zu +4 und +8. Ich würde die Verteilung nur ein bisschen anders machen, ein bisschen weniger zur HM und ein bisserl mehr zu den ZM.
Wie würdest du denn Aufteilen?
Auf dem 2. Bild spricht die Stellung der Ohren schon für Schmerzen. Wie sieht er denn aus, wenn er nicht so kauert? Ist er dann so tiefenentspannt wie gestern?
In letzter Zeit war er nie wirklich tiefenentspannt immer etwas unruhig. Er hat viel „normal“ gesessen und sich umgeschaut. Wenn ich so drüber nachdenke hat er auch länger nicht mehr auf dem Rücken gelegen und geschlafen.
Sondern immer so seitlich gelegen (mal rechts mal links) aber halt kein Tiefschlaf sondern eher ein dösen.
 

Kristiana

Benutzer
ie „Solensia Praxis“ hat Dentalröntgen und Inhalationsnarkose. Da mein TA das beides nicht hat, mache ich da den Termin. Die öffnen wieder um 15:00 Uhr, auch wenn die beim letzten mal gesagt haben sie halten das nicht für nötig… was man von TA Meinung zu halten hat hab ich ja bei der Diagnose suche gelernt.
Dann sollen die doch gleich auch Blutnehmen und wegschicken, dann muss Zorro nicht 2 Mal nüchtern sein und nur 1Mal zum Arzt.
Klingt gut.

(Ich finde Narkosen so furchtbar, aber was muss das muss…)
Versteh ich. Sehr gut sogar. :cuddle:


Wie würdest du denn Aufteilen?
65 - 30 - 30 vielleicht...? Ist aber Gefühlssache. Musst du ausprobieren wie es für Zorro passt.
 

Abunai

Benutzer
So, natürlich ist der nächste freie Termin erst am 18. Oktober. Ich habe den jetzt erstmal blocken lassen und gesagt, falls jemand abspringt bescheid sagen.
Die Sprechstundenhilfe war sehr nett, war aber sehr erstaunt, dass ich sagte das ich jeden Tag mind. 4 Werte nehme, das Datum des letzten Tagesprofils wusste und ungefragt gesagt habe Ketone bei 0,3. es scheint echt so zu sein, dass viele leute einfach Spritzen und sich gar nicht mit dem Thema beschäftigen.
Sie gab mir auch direkt recht, dass nur weil in der Akte steht Zähne äußerlich Ok das nichts heißen muss.

Ich muss jetzt drüber nachdenken ob ich bei dem Kieferchirurgen hier anrufe und frage, wann die den nächsten Termin hätten. Da waren wir schonmal der hat wirklich gut operiert die waren am nächsten Tag wieder fit, aber das ist so eine Art von Praxis die einen anmacht, wenn man da mittags anruft und fragt ob alles gut gegangen ist…
Alternativ haben wir noch eine Praxis hier, die Dentalröntgen und Inhalationsnarkose macht und viele gute Bewertungen hat, aber da war ich noch nie und kenne auch niemanden der da schon einmal war.

Was meint ihr 3 Wochen warten oder eher einen Termin besorgen (falls möglich)

65 - 30 - 30 vielleicht...? Ist aber Gefühlssache. Musst du ausprobieren wie es für Zorro passt.
Müssen wir probieren Zorro wird immer sehr unleidlich, wenn er sich nicht satt futtern darf :shy:
Grade war wieder eine riesen Pfütze an der Küchentür
 

Sarah feat. Sally

Moderator
Teammitglied
Was meint ihr 3 Wochen warten oder eher einen Termin besorgen (falls möglich)
Also wenn die anderen Praxen auch gut sind, spricht nichts dagegen, einen früheren Termin zu versuchen. Bei Zahn-OPs steht und fällt das ganze halt oft damit, wie gut die sind.
 

Abunai

Benutzer
Ich versuche mal nen früheren Termin zu bekommen. Mal sehen ibs irgendwo klappt. Der CNI-Fehldiagnose Arzt hat auch beides und bei Noir die Zähne gut gemacht aber da will ich eigentlich gar nicht mehr hin.

Achja wir haben eine neue Ampulle angebrochen.
Ich habe 2 Spritzen zur Blindverriechung aufgezogen. Mein Mann hat sie in meiner Abwesenheit auf zwei Zewa gespritzt.
Ich habe das neue am Geruch identifiziert.
Mein Mann hat danach auch gerochen und fand das eine schlimmer als das andere.
Ich bin jetzt mal ganz vorsichtig optimistisch, dass „nur“ das insulin um war :dontknow:
Drückt uns bitte die Daumen :ang: es wäre ein Traum… bitte bitte bitte:help:
Mehr weiß ich zum+3
 

FILOUundINES

Benutzer
das ist so eine Art von Praxis die einen anmacht, wenn man da mittags anruft und fragt ob alles gut gegangen ist…
Das finde ich aber sehr traurig :sad:

Drücke die Daumen für einen guten +3 :nice:

Nachtrag: Ich finde auch, Zorro sieht aus, als würde es ihm nicht so gut gehen, leider. Hoffentlich geht's ihm bald besser :heart:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben